Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>Frage an die "Funk- und Fernsehtechniker" unter euch (DVB-T-Empfang)

Frage an die "Funk- und Fernsehtechniker" unter euch (DVB-T-Empfang)

trw
trw22.11.1009:39
Moinmoin.

Ich haben eine Frage zum DVB-T-Empfang.

Gibt es ein Gerät, dass ganz schwache DVB-T-Signale empfangen kann, verstärken und dann als stärkere Signale wieder "per Funk" abgeben kann (also einen Art Signalverstärker)?

Hintergrund:
Ich habe ein Equinux tizi ( ) und möchte damit halt ab und an mal TV auf dem iPad schauen.
Leider wohne ich (laut überallfernsehen.de) genau zwischen 2 Sendegebieten und der Empfang bei uns ist leider angeblich nur über Dachantenne möglich.
Bei mir im und um das Haus klappt der Empfang (mit tizi) auch nicht.

Laut Equinux hat aber jemand in meinem Ort einen Tube-Stick und 16 Kanäle Empfang damit.
Bin ich in der angezeigten Straße (keine 500m von mir entfernt), habe ich auch Empfang. Fahre ich etwas im Umland mit dem Auto umher, habe ich auch meist Empfang (also das Tizi-Gerät geht).

"Kabellösungen" (wie z.B. mit Elgato-Sticks kommen bei mir nicht in die Wahl, da Router/Mac und Kabelanschluss in 2 getrennten Räumen sind, Löcher durch Wände bohren nicht gestattet ist und ich keine "hunderte" Meter Kabel durch die Wohnung legen möchte).

Daher frage ich mich, ob es irgend eine Art Signal-Verstärker-Antenne gibt, mit der dann mein Tizi das Signal empfangen kann?
(hab aber leider davon gar keine Ahnung)


0

Kommentare

bluelord22.11.1009:46
Soweit ich weiß wäre sowas in Deutschland verboten

Ansonsten wäre es vielleicht mit einer Hausantenne und einem Antennenverstärker an den man wiederrum eine Antenne anschließt möglich. Aber wie schon gesagt, nicht erlaubt.

Wie wäre es mit ner Lösung, die DVB-T empfängt und du streamst dann per WLAN weiter?
0
Duck Dodgers22.11.1009:59
Keine Ahnung, aber hilft vielleicht eine größeren Antenne? Ansonsten gibt es ja noch die Möglichkeiten von Elagto mit dem Netstream sat bzw. dtt, damit kannst du auch über WLAN gucken.
0
trw
trw22.11.1010:00
bluelord
Soweit ich weiß wäre sowas in Deutschland verboten

Ansonsten wäre es vielleicht mit einer Hausantenne und einem Antennenverstärker an den man wiederrum eine Antenne anschließt möglich. Aber wie schon gesagt, nicht erlaubt.

Oh ....
Wusste ich so gar nicht ...
bluelord
Wie wäre es mit ner Lösung, die DVB-T empfängt und du streamst dann per WLAN weiter?
Naja, das wär dann ja eben so eine o.g. Elgato-Lösung... der DualStick entfällt wie oben gesagt aufgrund der 2 Räume und dieses Netstream-Ding würde a) nicht mit meinem Router funktionieren (FritzBox 71170) und b) weiss ich nicht, ob man es zuerst an ein AirportExpress (da Kabelanschluss in anderem Raum als Router) anschließen kann, um von da aus entweder direkt an den Mac oder an den Router zu senden ....

0
chill
chill22.11.1010:07
grundsätzlich nutzt es nichts ein schlechtes signal zu verstärken, denn die fehler des schlechten signals werden ja mitverstärkt

was man kann, ist ein noch gutes signal zu verstärken, so verliert es zb über längere kabelwege weniger an qualität als ohne verstärkung und kommt noch gut am endgerät an.

aber dein problem löst das ja auch nicht.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
trw
trw22.11.1011:11
chill
Ja, leider....

Mist, Mist, Mist ... ganz schön umständlich ab und an mal etwas TV auf das iPad zu kriegen (zumindest bei meinen Voraussetzungen und Zattoo oder so gibts in D ja nicht) ....
0
Esäk
Esäk22.11.1013:28
Das "Ding" was Du meinst, das gibt es und das ist recht preiswert.
Seine Bezeichnung - Tschdingderassbumm: Antennenverstärker!


Es gibt fertige DVBT-Antennen mit integriertem Verstärker, gelegentlich sogar welche mit einstellbarer Verstärkung.
Deren Ausgang dann an Dein Teil ran.
Ich weiß nur nicht, ob es auch welche mit Batteriebetrieb gibt oder ob man immer eine Steckdose in der Nähe braucht.
„Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!“
0
trw
trw22.11.1013:47
Esäk

Danke, aber an ein Tizi kann man aber leider nix dranhängen ...
0
larsvader
larsvader22.11.1014:28
kann man denn die Antenne abschrauben? Dann hilft dir vielleicht ein Adapter: Antenne mit Verstärker Adapter Antenneneingang vom tizi
0
Duck Dodgers22.11.1014:33
Der Netstream DTT sollten dein Produkt sein
0
trw
trw22.11.1014:38
Duck Dodgers

Danke für den Tipp.
An den hatte ich auch schon mal gedacht ...

Liess aber mal meinen ersten Beitrag dazu ... wird bei mir damit wohl nix.
(falsche bzw zu alte FritzBox und getrennte Räume) ..

0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.