Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Entourage nervt mit irgendwelchen Zertifikaten und IPs bei GMX

Entourage nervt mit irgendwelchen Zertifikaten und IPs bei GMX

sver
sver08.05.0921:09
Hallo,

seit geraumer Zeit habe ich ständig das Problem, dass Entourage 2008 immer wieder die Fehlermeldung gibt, dass irgendwie das Zertifikat alt ist und dort die IP nicht mehr stimmt. Senden tut er es trotzdem aber irgendwie nicht Verschlüsselt. Was tun? Kennt jemand das Problem bei GMX?

Gruß
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0

Kommentare

Jaguar1
Jaguar108.05.0921:22
Ja dann zeig mal her...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
sver
sver08.05.0922:50
okay
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
Jaguar1
Jaguar108.05.0923:02
Habe von Entourage keine Ahnung, aber offensichtlich hat GMX die IP-Adresse für seinen SSL-Server geändert. Entweder passt sich das Zertifikat irgendwann automatisch an (geht so was?) oder du musst es löschen, und es wird dann neu importiert...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
ricorico
ricorico08.05.0923:26
Also SSL gibt es bei GMX doch nur in den Pro-Paketen oder? (Also ich nutze SSL bei GMX (zwar auf dem IMAP) seit Beginn ohne Probleme.)
0
iCode
iCode09.05.0906:32
Hab' auch keine Ahnung von Entourage. Verwende das seit knapp 10 Jahren nicht mehr.

Aber welcher Servername / IP steht denn in dem Zertifikat? Und welchen Servername / IP verwendest Du in den Einstellungen von Deinem Account? Verwende mal exakt die gleichen Einträge. Evtl. hat GMX die geändert.
0
iCode
iCode09.05.0906:43
PS:
Tritt das beim Senden und/oder Empfangen auf?

0
sver
sver09.05.0909:22
Hallo,

also das Problem tritt beim Senden und Empfangen auf (sobald ich aber auf Okay drücke funktionierts und kommt nicht mehr).

Testweise habe ich Mail benutzt, aber dort kommt auch etwas mit einem zu altem Zertifikat (Thawte irgendwas). Ich habe mal in den Schlüsselbund geschaut, dort habe ich aber nichts gefunden...

Ich habe jetzt mal die SSL Verbindung entfernt und nun klappt es ohne Probleme (bei beiden), jedoch fühle ich mich dabei nicht so wohl...

Jmd. noch andere Ideen?
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
iCode
iCode09.05.0911:24
Wenn das Zertifikat abgelaufen ist, dann kommt die Meldung ja absolut zurecht. - Andererseits scheint sonst niemand das Probem zu haben, das deutet darauf hin, dass bei Dir etwas falsch konfiguriert ist.

Also nochmal die Fragen:
Welche Server verwendest Du?
Welche stehen in den Zertifikaten?
0
sver
sver09.05.0911:37
Als Server benutz ich pop.gmx.de.

Wo finde ich die Zertifikate? Entourage sagt nur das da was altes ist. Also wo finde ich die?

„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
chill
chill09.05.0911:59
das hier kennst du?
+++ Sicherheitsupdate am 16.3.2009 +++ Bitte Einstellungen in Mailprogrammen überprüfen! +++

Liebe(r) Herr/Frau xyz,

Ihre Sicherheit bei der Benutzung von GMX steht bei uns an erster Stelle. Damit Ihre Daten und E-Mails auch weiterhin optimal geschützt sind, wird derzeit ein verbessertes Verfahren für das Login in Ihren GMX Account in Betrieb genommen.
Jetzt Rufnummer sichern!

Wenn Sie Ihre E-Mails ganz oder teilweise über ein Mailprogramm wie z.B. Outlook, Thunderbird etc. abrufen und versenden, überprüfen Sie bitte am besten gleich Ihre Einstellungen:

Nach der Umstellung am 16.3.2009 kann Ihr Mailprogramm Sie nicht mehr an unseren Mailservern anmelden, wenn die Optionen „APOP“ oder „CRAM-MD5“ aktiviert sind. Bitte entfernen Sie ggf. die Einstellungen für diese Optionen und wählen Sie stattdessen „SSL“ oder „TLS“ als sichere Verbindung!

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einstellung Ihres Mailprogramms finden Sie in unserer FAQ.

Für das Login über die Weboberfläche unter http://www.gmx.net sind keine Umstellungen notwendig.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Ihrem GMX Account!

Ihr GMX Team

und das:
Ebenfalls den Server für eingehende Mails von pop.gmx.net auf mail.gmx.net ändern.

hast du natürlich auch getan, oder? schliesslich informierst du dich vorher ausführlich bevor du hier nachfragst, oder?

„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
maybeapreacher
maybeapreacher09.05.0912:09
unabhänging von dem was Chill sagte, was möglich ist , könnte es noch eine andere Ursache geben:

Das SSL_Zertifikat von GMX ist nur für einen ihrer Server ausgestellt, ich glaube gmx.com. wenn Du jetzt imap.gmx.de oder imap.gmx.net benutzt, ist das Zertifikat trotzdem für imap.gmx.com und nicht für die anderen beiden = ein Programm, dass SSL-Zertifikate ernst nimmt, sollte meckern, wie es Mail oder Thunderbird tut.

Vlt. einfach mal den Server umstellen von .com zu .de oder .net, weiß grad nich mehr auswendig, für welchen genau das Zertifikat ausgestellt war.
0
sver
sver09.05.0912:11
chill
das hier kennst du?
+++ Sicherheitsupdate am 16.3.2009 +++ Bitte Einstellungen in Mailprogrammen überprüfen! +++

Liebe(r) Herr/Frau xyz,

Ihre Sicherheit bei der Benutzung von GMX steht bei uns an erster Stelle. Damit Ihre Daten und E-Mails auch weiterhin optimal geschützt sind, wird derzeit ein verbessertes Verfahren für das Login in Ihren GMX Account in Betrieb genommen.
Jetzt Rufnummer sichern!

Wenn Sie Ihre E-Mails ganz oder teilweise über ein Mailprogramm wie z.B. Outlook, Thunderbird etc. abrufen und versenden, überprüfen Sie bitte am besten gleich Ihre Einstellungen:

Nach der Umstellung am 16.3.2009 kann Ihr Mailprogramm Sie nicht mehr an unseren Mailservern anmelden, wenn die Optionen „APOP“ oder „CRAM-MD5“ aktiviert sind. Bitte entfernen Sie ggf. die Einstellungen für diese Optionen und wählen Sie stattdessen „SSL“ oder „TLS“ als sichere Verbindung!

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einstellung Ihres Mailprogramms finden Sie in unserer FAQ.

Für das Login über die Weboberfläche unter http://www.gmx.net sind keine Umstellungen notwendig.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Ihrem GMX Account!

Ihr GMX Team

und das:
Ebenfalls den Server für eingehende Mails von pop.gmx.net auf mail.gmx.net ändern.

hast du natürlich auch getan, oder? schliesslich informierst du dich vorher ausführlich bevor du hier nachfragst, oder?

Wenn ich ins Hilfecenter von GMX gehe steht das dort nicht. Und da die Mails von GMX im Junk landen, natürlich nicht.

Danke für den Hinweis, aber solche Oberlehrersprüche kann man sich eigentlich sparen... Ich werde es jetzt testen..
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
sver
sver09.05.0912:14
hier das Bild aus den FAQ:

„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
sver
sver09.05.0912:27
so habe es einmal mit beiden Varianten versucht. Einmal wie es im FAQ steht, also mit pop.gmx.net, SSL, Port: 110 kann sich nicht anmelden, der trullert die ganze zeit und wartet bis er eine sichere Verbindung aufbauen kann.

dasselbe mit mail.gmx.net, SSL, Port: 110.

Ich lade grade Thunderbird, und teste es dort!
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
iCode
iCode09.05.0913:14
Wieso verwendest Du den Port 110?
0
sver
sver09.05.0913:37
so, alles nochmal durchgesehen, und die konten neugemacht. jetzt funktionierts (bis jetzt) ohne probleme. mal sehen wie lange
„Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)“
0
emhamac
emhamac09.05.0913:42
Wenn du TLS verwendest, musst du beim POP eingang die portnummer von 110 auf 995 ändern.
Entsprechend beim SMTP ausgang von 25 auf 465.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.