Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Netzwerke>Einzelne Videos hochladen lassen...

Einzelne Videos hochladen lassen...

Tirabo22.04.2214:16
Hallo zusammen,

für ein privates Projekt suche ich nach einer Möglichkeit (Website o.ä.), mit der Freunde Smartphone-Videos drehen und danach hochladen können, die ich dann abrufe und aus denen ich dann einen ganzen Film mache.

Habt Ihr Ideen, wie ich das am besten anbieten kann?

- Es sollte möglichst einfach für die Leute sein und privat bleiben.
- Es sollte schon mit einigen Formaten kompatibel sein.
- Und es sollte nicht zimperlich mit der Speichergröße der Videos sein.
- Gibt es sowas auch kostenlos?

Gibt es sowas überhaupt?

Bin gespannt..
0

Kommentare

Julio
Julio22.04.2214:56
Habe selber noch nicht verwendet, aber gehört das es mit TransferNow sowas funktioneieren sollte
+1
iBert22.04.2217:25
Schon mal Dropbox, Box, OneDrive etc ausprobiert bzw nachgedacht? Dort einen "Arbeitsgruppenordner" anlegen mit entsprechenden schreibrechten für deine Freunde.
Wenn es wirklich "Privat" bleiben soll bliebe noch ein geteilter Ordner auf der heimischen NAS (falls vorhanden).
„Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.“
0
rmayergfx
rmayergfx22.04.2218:12
Tirabo
Hallo zusammen,

für ein privates Projekt suche ich nach einer Möglichkeit (Website o.ä.), mit der Freunde Smartphone-Videos drehen und danach hochladen können, die ich dann abrufe und aus denen ich dann einen ganzen Film mache.

Habt Ihr Ideen, wie ich das am besten anbieten kann?

- Es sollte möglichst einfach für die Leute sein und privat bleiben.
- Es sollte schon mit einigen Formaten kompatibel sein.
- Und es sollte nicht zimperlich mit der Speichergröße der Videos sein.
- Gibt es sowas auch kostenlos?

Gibt es sowas überhaupt?

Bin gespannt..
Einfach und Sicher beißt sich in 99% der Fälle.
Viele Anbieter schränken dies auch noch ein und möchten einen Useraccount haben. Wichtig ist die maximale Dateigröße der einzelnen Datei zu betrachten die hochgeladen werden darf. Das schwankt sehr bei den Anbietern, meist sind große Dateien nur mit kostenpflichtigen Accounts möglich.
Wenn du die Daten gerne in der EU behalten möchtest und nicht auf einem Server der gerade irgendwo günstig angeboten wird, schau dir mal das Produkt Storage Box von Hetzner an. Damit kannst du z.B. jedem deiner Freunde einen eigenen Account geben und ihm einen Bereich zuweisen in dem er tun und lassen kann was er will. Er hat dann keinen Zugriff auf die Files anderer User oder gar deinen Account.
Um welche Datenmenge geht es denn hier? Immer daran denken, ein hochauflösendes Video in 4K was inzwischen ja fast jedes Smartphone beherrscht kann schon mal 2 bis 3 GB groß werden, je nachdem wie lange es ist. Da ist dann auch schnell das Volumen vom Smartphone aufgebraucht wenn es von unterwegs auf einen Server hochgeladen wird. Und die Wahrscheinlichkeit recht groß das die Übertragung permanent unterbrochen wird, man also immer wieder von 0 anfängt.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+1
ssb
ssb22.04.2218:28
Ich hatte für größere Datenmengen bislang immer WeTransfer verwendet, aber das ist meist eine Einbahnstraße. Die Daten liegen noch ein paar Wochen rum, werden dann aber gelöscht. Ist auch nur ein einfacher Datentransfer. Auf Dinge wie Privacy etc. musst ich in meinen Fällen nicht achten (wurden dann ohnehin veröffentlicht). Kostenlos sind bis zu 2 GB möglich in einer oder auch mehreren Dateien (beim Download ist es dann ein ZIP).
Sonst sollte auch ein NextCloud Account gehen oder eben Dienste von Hetzner, der seine Server nicht nur in Deutschland betreibt sondern auch mit Strom aus regenerativen Quellen. Ich persönlich habe noch keinen seiner Dienste verwendet aber kenne einige, die sehr zufrieden mit Hetzner sind.
+1
Tirabo22.04.2219:07
Vielen Dank für Eure Ratschläge. Ich werde es zunächst einfach mal mit Wetransfer ausprobieren. Wenn das zu irgendwelchen Problemen mit dem Upload führen sollte, dann kann ich ja die Strategie noch ändern.

Zum Glück habe ich ja noch ein ausreichend langes Zeitfenster…

Vielen Dank schonmal!
0
Hapelein22.04.2222:16
TransferXL nutze ich regelmäßig. Kann 5GB kostenlos. Funktioniert sonst wie Wetransfer - kommt mir aber schneller im upload vor.
0
FloMac24.04.2219:54
Gemeinsamer iCloud Ordner. Ich vermisse natürlich die Anforderung: Darf nichts kosten
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.