Forum>MacTechNews>Der-mehr-als-drei-Monate-alt-Thread

Der-mehr-als-drei-Monate-alt-Thread

Hot Mac
Hot Mac10.12.1712:35
Hallo Leute,

erst mal wünsche ich Euch einen schönen 2. Advent und einen erholsamen Ausklang der Woche.

Ich bin schon mehrfach von „Nur-Lesern“ darauf aufmerksam gemacht worden, dass es nach drei Monaten der Inaktivität nicht mehr möglich ist, in einem „alten“ Thread zu kommentieren.

Hierfür gibt‘s mit Sicherheit einen triftigen Grund, der mich den Sinn, der wohl dahinterstecken muss, verstehen lässt.
Im Moment schnall ich‘s noch nicht!

Ich wollte soeben selbst etwas in einem älteren Thread, der, so glaube ich, nichts an Aktualität verloren hat, kommentieren.
Geht nicht!
Ich müsste also einen neuen Thread eröffnen, was mir in Hinsicht auf das wachsende MTN-Archiv und die Suchfunktion kontraproduktiv erscheint.

Geht‘s nur mir so oder würdet Ihr auch mal gerne einer alten Diskussion neues Leben einhauchen‽

„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
+8

Kommentare

coffee
coffee10.12.1712:49
Hot Mac
Geht‘s nur mir so ....
Gewiss nicht...
Hot Mac
... würdet Ihr auch mal gerne einer alten Diskussion neues Leben einhauchen‽

Oh ja. Den Wunsch hatte ich verschiedentlich.

Besonders in letzter Zeit stelle ich sehr häufig fest, dass es zu vielen Themen längst geschlossene, aber trotzdem noch aktuelle Threads gibt, an die man sinnvoll andocken könnte - wenn es denn möglich wäre.

Ein "durchgängiger" Thread ist doch allemal übersichtlicher als mehrere vereinzelte.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+3
john
john10.12.1713:00
Geht‘s nur mir so oder würdet Ihr auch mal gerne einer alten Diskussion neues Leben einhauchen‽
nein. threads, die 3 monate lang offenbar niemanden mehr interessiert haben bzw niemanden mehr dazu bewegt haben ein posting da rein zu schreiben sind ganz offensichtlich tot.

ich kann euch ganz genau sagen, was da passiert. da holen dann irgendwelche genies ewig alte, längst geklärte threads wieder nach oben nur um ein "ja hab ich auch" oder "ja stimmt" oder ähnlich sinnfreies drunter zu schreiben. ja geil.. und der nächste schlaukopp schreibt dann da (zurecht) wieder drunter "na geil, und dafür hast du diesen toten thread jetzt ausgebuddelt?" und zack haben wir ne metadiskussion und keiner hat irgendwas gewonnen.

ja es mag vielleicht bei dem ein oder anderen ausnahme-thread sinnvoll sein, wenn man ihn nach 3 monaten wiederbeleben könnte, bei 99% aller anderen threads aber eben nicht. daher: die jetzige regelung ist durchaus sinnvoll.

wenn ihr euch so unbedingt einen ollen-kamellen-thread wieder zurück wünscht, schreibt doch in dem fall einen moderator an und formuliert dem euren wunsch.
dann wird der thread im einzelfall halt entsperrt.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+9
coffee
coffee10.12.1713:17
john

Vielen Dank für deine Ausführungen. Die leuchten mir nun allerdings so sehr ein, dass ich der bestehenden Regelung durchaus zustimmen kann. 🙂
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
rene204
rene20410.12.1713:30
Warum nicht einfach im "neuen" Thread einen Link zu "alten" Thread posten und damit die passende Verknüpfung hgerstellen. Damit sind doch alle Wünsche erfüllt..?
+5
coffee
coffee10.12.1713:31
So habe ichs schon mehrfach gemacht, ja...
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
jogoto
jogoto10.12.1721:01
Die Ausführungen von john geben den damaligen Wunsch der User wieder, samt Begründung.
„Genaue Angaben zum Problem sind unnötig. Funzt net reicht völlig.“
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck10.12.1722:59
john hat es schon richtig formuliert. Es gibt einige wenige sinnvolle Ausnahmen, bei denen die 3-Monats-Regel nicht sinnvoll ist - in den meisten Fällen verhindert diese aber, dass längst vergangene und nicht mehr zeitgemäße Themen ausgegraben werden ("iPhoto 1.5.1b5 startet langsam" "Meine Photos.app aus High Sierra auch!")
+3
ÄNDY
ÄNDY10.12.1723:42
@ Hot Mac @ John @ all.
Sehr schön, so kann man sich einigen. Ich denke ebenfalls, dass das willkürliche Hervorkramen oller Karamellen nur den ego shootern nützen würde. Immerhin ist der Thread dann wieder in der Forum Hit Liste (links oben) auf Platz 1.
Das ist u. U. kontraproduktiv, weil aktuelle Themen unter gehen. Außerdem ist es wohl auch so, dass, wenn es zu dem Thema nichts mehr zu posten gibt, sich Geschichte eh erledigt hat. Da ist dann die Lösung, auf die rene204 hinweist, die pragmatisch sinnvolle Vorgehensweise.
rene204
Warum nicht einfach im "neuen" Thread einen Link zu "alten" Thread posten und damit die passende Verknüpfung herstellen.
+1
sb11.12.1708:46
Alternativ könnt ihr bei einem Moderator mittels privater Nachricht anfragen, ob dieser einen kurzen Wiedereröffnungsbeitrag in eine alte Diskussion schreiben kann. Dadurch wird diese Diskussion dann auch wieder aktiv.
„🎐 Eine gute Nachricht erfreut Sie.“
+4
Keepo
Keepo11.12.1709:56
sb Gibt es irgendwo eine Liste mit Moderatoren/Redakteuren, Admins?
„Er kam, sah und ging wieder.“
0
sb11.12.1710:21
Keepo
Nein, die gibt es nicht. Hier die wichtigsten Moderatoren:
„🎐 Eine gute Nachricht erfreut Sie.“
+1
Kapeike
Kapeike17.12.1717:11
Ich habe mir mal ne Erinnerung für den 9. Februar gesetzt...
+2
john
john17.12.1717:31
Kapeike
Ich habe mir mal ne Erinnerung für den 9. Februar gesetzt...

offenbar muss man für einige member eine generelle erklärung dieser funktion liefern:

die „3 monate regel“ greift nicht pauschal ab erstelldatum des threads, wie anscheinend einige denken.
sie greift, wenn 3 monate nach dem allerletzten posting in dem thread vergangen sind.
mit anderen worten: wenn sich 3 monate keine sau mehr veranlasst gefühlt hat etwas in den thread zu posten.
dann ist der thread halt tot.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Kapeike
Kapeike17.12.1717:38
...und zum Lachen gehst du in den Keller?

Trotzdem danke für die nicht benötigte Erklärung.
-1
Hot Mac
Hot Mac17.12.1717:53
john

Säue werden tatsächlich nicht sehr alt!

Wenn Du Dich und uns alle als Säue bezeichnest, dann stellt Dich das nicht gerade in ein saugeiles Licht!
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
+3
coffee
coffee18.12.1712:18
Hot Mac

Ach, das war doch nur eine Hommage an Max Raabe (keine sau ruft mich an kein schwein interessiert sich für mich)
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
Hot Mac
Hot Mac18.12.1712:23
coffee
Hot Mac

Ach, das war doch nur eine Hommage an Max Raabe (keine sau ruft mich an kein schwein interessiert sich für mich)

Das weiß ich doch!
john und mich verbindet eine tiefe Liebe, zu der er leider nicht stehen will.
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen