Forum>Software>ClamXav, falsche Virenmeldung korrigieren?

ClamXav, falsche Virenmeldung korrigieren?

jogoto14.06.0910:08
Kann man ClamXav irgendwie beibringen, eine bestimmte Datei zukünftig zu ignorieren?
Ich bekomme vorzugsweise Mails von PayPal und Payback als Virenverseucht angezeigt.
0

Kommentare

nuce14.06.0910:29
Du kannst doch in den Einstellungen, wählen dass Paypal nicht dazu gehört.
Nicht Scannen wenn " "
0
void
void14.06.0910:56
bist du sicher, dass es sich um authentische mails handelt?
ich habe auch schon öfter vermeindliche paypal-mails bekommen mit der aufforderung, das im anhang befindliche dokument zu überprüfen (rechnung.pdf.exe )
„Developer of the Day 11. Februar 2013“
0
jogoto14.06.0910:58
Das ist nicht, was ich will. Es gibt ja durchaus falsche PayPal Mails mit Virus oder Phishing und die sollen natürlich alle geprüft und mir gemeldet werden.
Ich möchte nachträglich sagen können, "das war ein Irrtum, in Zukunft diese eine Datei ignorieren".
0
jogoto14.06.0911:00
void
bist du sicher ...

Ja, absolut. Es sind die Bestätigungen für Zahlungen.
0
void
void14.06.0911:13
jogoto
void
bist du sicher ...

Ja, absolut. Es sind die Bestätigungen für Zahlungen.

ok
„Developer of the Day 11. Februar 2013“
0
ma.14.06.0912:47
Bei Fehlalarm teilt man das üblicherweise dem Scannerhersteller mit.
Dabei wird dann die auslösende Datei zum Report als *.zip dazu gelegt.

Ich würde erstmal im ClamXav Forum den Fehler melden.
http://www.markallan.co.uk/BB/
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen