Forum>Apple Watch>Apple Watch und iPhone nur per WiFi Verbindung

Apple Watch und iPhone nur per WiFi Verbindung

Iskander13.03.1723:31
Hallo allerseits.
Ich würde gerne im Fitness nur die Apple Watch an mir tragen und diese per Bluetooth mit den AirPods verbinden. Das iPhone bleibt eingeflossen im Spind. Im Fitness hätte ich WiFi Verbindung aber keine Bluetooth da die Distanz zur Garderobe zu gross ist. Mein Wunsch wäre es auf das iPhone mit der Apple Watch zuzugreifen um Musik auswählen und abspielen zu können. Irgendwie will das ganze nicht funktionieren ist dies überhaupt möglich oder geht es nur wenn man die Musik lokal auf der Watch speichert... Das bringt mir eigentlich überhaupt nichts den der Speicherplatz ist definitiv zu klein!
0

Kommentare

Chriz_L
Chriz_L13.03.1723:40
Soweit ich das beurteilen kann geht entweder Watch mit Kopfhörer per Bluetooth verbunden, dann aber nur die auf der watch gespeicherte Musik. Oder iPhone per Bluetooth mit Kopfhörer verbunden und damit die Musik von iPhone hören. Die watch wäre bei letzterem dann nur Fernbedienung und entweder per Bluetooth oder WLAN verbunden. Somit ist für beide Arten keine weitere Entfernung als Bluetoothreichweite möglich.
Evtl. Gibts aber eine Streaming App die auf der watch läuft. Die könnte dann per WLAN vom iPhone streamen und per Bluetooth die Kopfhörer an der watch versorgen.
0
iGod14.03.1708:17
Ich glaube die Watch kann nur ein WLAN speichern oder? Sie schnappt sich immer das WLAN mit welchem das iPhone zum Zeitpunkt der Kopplung verbunden ist.
0
Iskander14.03.1710:58
iGod

Ja das ist korrekt und im Fitnessstudio bin ich ja im gleichen WiFi iPhone und Apple Watch...
Wollte gerade die App von TuneIn Radio testen die sollte gemäss AppStore auf der Watch laufen aber ich sehe kein Icon zum starten...
0
becreart
becreart14.03.1711:19
Ich glaube, wenn die Musik vom iPhone kommt und nur über die Watch gesteuert wird, sind auch die Kopfhörer mit dem iPhone und können nicht über die Watch verbunden sein.

Wäre ein interessante Konstellation, funktioniert aber glaub ich nicht.
0
deus-ex14.03.1711:20
Gibt nur 2 Zustände.

Die AW ist eine Fernbedienung fürs iPhone oder sie spielt die Musik ab die sie lokal besitzt.

In deinem Fall würde ich ein Playlist machen und die auf die AW übertragen. Die Quelle (AW oder iPhone) kannst du in der Apple Watch Musik App auswählen in dem du ForceTouch (fest drück) in der Musik App machst.

Wenn als Quelle iPhone gewählt ist, ist die AW nur eine Fernbedienung. Die Wiedergabe der Musik erfolgt über das iPhone. Das kann zwar dann z.B. die Musik über AirPlay an eine Steroanlage ausgeben (was du auch per AW festlegen kannst) oder an Kopfhörer, die müssen dann aber mit den iPhone verbunden sein.
0
deus-ex14.03.1711:53
PS:
Zusammengefasst.

Geht NICHT:

Quelle iPhone Wiedergabe an AW Ausgabe per AW-Kopfhörer

============================================================ ====================
Was Geht:

Quelle iPhone AW Musikauswahl Wiedergabe per iPhone Ausgabe per AirPlay oder iPhone Kopfhörer

Quelle AW AW Musikauswahl Wiedergabe per AW Ausgabe per AW Kopfhörer


Das ganze ist unabhängig von der Verbindungsart zwischen AW und iPhone.
+1
Buginithi
Buginithi14.03.1716:46
Ich kann von der Watch nur per BT auf die Musik auf dem iPhone zugreifen.
Über WLAN geht es nicht.
0
deus-ex14.03.1717:36
Buginithi
Ich kann von der Watch nur per BT auf die Musik auf dem iPhone zugreifen.
Über WLAN geht es nicht.

Ok. Wie gesagt für Szenarien wie vom Thread Ersteller beschieben soll man die Musik lokal auf die AW kopieren. Macht einfach mehr Sinn.
0
Iskander14.03.1719:24
deus-ex

In der heutigen Zeit wo man hauptsächlich Streamt ist alles andere als sinnvoll finde ich. Es macht überhaupt keinen Sinn...
Abgesehen davon dass der Speicher in der watch sehr beschränkt ist!
0
kkmac14.03.1719:30
Ey, trainiere doch einfach an Geräten in der Nähe vom Spind...
0
iGod14.03.1720:52
Iskander
deus-ex

In der heutigen Zeit wo man hauptsächlich Streamt ist alles andere als sinnvoll finde ich. Es macht überhaupt keinen Sinn...
Abgesehen davon dass der Speicher in der watch sehr beschränkt ist!

Wenn ich mich nicht irre sind das 8GB - oder "nur" 4GB?
Jedenfalls kann man da genug Lieder fürs Training draufmachen um 2 Stunden ordentlich unterhalten zu werden. Playlists auf die Watch zu packen geht relativ schnell - da kann man dann auf dem iPhone etwas organisieren und ggf. vorm Training Listen austauschen.
Ich brauche auf der Watch keine 10.000 Songs fürs Training. 100 schicken.
0
Iskander14.03.1722:33
Stell dir vor es sind sogar nur 2 GB!
Und wie bereits erwähnt ich habe keine lokale Musik alles ist in der Cloud und der Rest wird gestreamt oder oft höre ich internet Radio. Und das alles ist mit der von mir gewünschten Lösung nicht möglich da die Apple Watch über reines WiFi mit dem iPhone nicht kommunizieren kann...
0
malo14.03.1723:24
Iskander

Dann nimm doch einfach "Titel" als Limit, kannst bis 250 Lieder wählen.
0
deus-ex15.03.1708:01
Iskander
deus-ex

In der heutigen Zeit wo man hauptsächlich Streamt ist alles andere als sinnvoll finde ich. Es macht überhaupt keinen Sinn...
Abgesehen davon dass der Speicher in der watch sehr beschränkt ist!

Sorry, aber viel Spaß mit der Akkulaufzeit der AW wenn die Musik erst vom iPhone auf die Watch gestreamt und dann über die gekoppelten BT-Hörer ausgegeben wird. Alle freuen sich über Funktionen in denen die AW autark ohne iPhone funktioniert außer du.

Und BTW. selbst bei Apple Musik streamen ich nicht unentwegt sonder zieh mir die Songs erst lokal aufs iPhone oder auf die AW. Denn wir leben in Deutschland und dort ist Datenvolumen einfach SAU-TEUER. So viel zum Thema streamen.
+1
deus-ex15.03.1708:09
Iskander
Stell dir vor es sind sogar nur 2 GB!
Und wie bereits erwähnt ich habe keine lokale Musik alles ist in der Cloud und der Rest wird gestreamt oder oft höre ich internet Radio. Und das alles ist mit der von mir gewünschten Lösung nicht möglich da die Apple Watch über reines WiFi mit dem iPhone nicht kommunizieren kann...

Ich glaub du missverstehst immer noch. Die Musik App der Apple Watch streamt NIE die Musik erst auf die Apple Watch. Auch wenn als Quelle iPhone ausgewählt ist. Das ist kein AW Problem sonder in der Musik App einfach so nicht umgesetzt.

Was meinst du mit "Musik liegt in der Cloud"? Bei Apple oder einem anderen Anbieter. Und für Internet Radio lade dir doch eine Internet Radio App auf die AW.

Vielleicht solltest du nicht mit der "Musik" App der AW arbeiten sonder mit einer anderen. Hier eine Liste.



Eine Datenverbindung (per WiFi) hast du ja.
0
kkmac15.03.1708:24
Er will aber das iP im Spind lassen...
Kann ich verstehen.
Ich habe seit meiner Laufuhr (keine AW) auch nur selten das iPhone zum Laufen dabei.
0
deus-ex15.03.1709:05
kkmac
Er will aber das iP im Spind lassen...
Kann ich verstehen.
Ich habe seit meiner Laufuhr (keine AW) auch nur selten das iPhone zum Laufen dabei.
Du kannst das iPhone im Spind lassen wenn du die Musik vorher auf die AW kopierst. Oder eine App auf der AW nutzt die Musik über das Internet (WiFi hat er ja) direkt auf die AW streamt. Siehe mein Link oben.

Nochmal. Das ist kein Problem der AW sonder ist einfach in der Standard Musik App der AW nicht so umgesetzt. Aber dafür gibt es ja Apps von Drittanbietern.
0
Iskander15.03.1712:33
deus-ex

Vielen Dank für die Liste mit den Apps. Auf dem iPhone nutze ich seit längerem die TuneIn App diese sollte watch kompatibel sein, erscheint aber auf dieser nicht...
0
deus-ex15.03.1714:02
Dann solltest du in der AW-App auf dein iPhone schauen ob sie installiert ist und falls nicht darüber installieren. Ich gehe mal davon aus das du die automatische installation von AW Apps deaktiviert hast und nur ausgewählte Apps installierst.
0
Iskander15.03.1716:24
Die App ist auf dem iPhone installiert wird aber in der Watch App nicht angezeigt um sie zu installieren...
Habe auch bereits die App ganz gelöscht und wider installiert aber nix zu sehen...
Funktioniert es bei euch falls jemand auch TuneIn benutzt?
0
ronny332
ronny33215.03.1717:20
Iskander
Ja das ist korrekt und im Fitnessstudio bin ich ja im gleichen WiFi iPhone und Apple Watch...

Und dieses WLAN lässt es wirklich zu, dass alle verbundenen Geräte miteinander reden? Da würde ich mal an der Qualifikation des Einrichters zweifeln, falls es der Fall ist . Open Wifi ist schon schlimm genug, aber wenn man auch noch herrlich auf alle Freigaben/Dienste anderer User zugreifen kann, wird's langsam echt ein bisschen zu viel.
0
deus-ex15.03.1720:12
Iskander
Die App ist auf dem iPhone installiert wird aber in der Watch App nicht angezeigt um sie zu installieren...
Habe auch bereits die App ganz gelöscht und wider installiert aber nix zu sehen...
Funktioniert es bei euch falls jemand auch TuneIn benutzt?

Hab sie mir mal testhalber installiert. Du hast recht. Im App Store steht zwar "mit Apple Watch App" und im AW App Store ist sie auch zu finden, wird aber nicht angezeigt auf der AW.

2 Möglichkeiten. Entweder der Entwickler hat vergessen die AW App mit ins die iPhone App zu schmeissen oder sie wird nur für Premium freigeschaltet?!?
0
Iskander15.03.1722:52
Vielen Dank deus-ex für das testen.
Auf der einen Seite bin ich froh dass nicht nur ich dieses Phänomen mit der App habe und auf der anderen Seite ist es natürlich immer noch ärgerlich...
Ich glaube nicht dass es etwas mit der Premium Freischaltung zu tun hat den im App Store ich habe die sind beide Versionen Light und Pro als Watch kompatibel ausgewiesen und ich habe seit Jahren die Pro Version...
0
deus-ex16.03.1706:26
Dann kann es sich nur um einen Bug handeln. Hab dem Entwickler eine Nachricht geschickt.
0
deus-ex16.03.1713:36
So. Antwort vom Entwickler. Bekannter Fehler und soll mit dem nächsten Release behoben sein.
Thank you for contacting us regarding this problem. This is a known issue regarding our app for Apple Watch that has been passed on to our Development Team. We hope to have this fixed in a future release. I apologize for the inconvenience and we appreciate your support of TuneIn!
0
Iskander16.03.1721:16
deus-ex

Na das sind ja ganz tolle news
Vielen Dank für die Abklärung sehr nett von dir!
Ist wieder mal erstaunlich dass Apple die App trotz Check als Watch tauglich durchgehen lässt im Store... ich meine es ist nicht so dass man sie anwählen kann und sie stürzt ab sie taucht nicht mal auf der Watch auf...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.