Forum>Software>AirPlay App (Alternative) für Catalina

AirPlay App (Alternative) für Catalina

Windwusel
Windwusel09.10.1910:51
Alle Jahre wieder kommt ein neues OS-Update und so miste ich auch jedes Jahr meine Apps aus, schaue ob diese noch gepflegt werden, ob es bessere gibt, oder ich diese überhaupt benötige. Tatsächlich habe ich kein Problem mit 32-Bit Apps!

Seit der letzten größeren Update-Welle habe ich jedoch Probleme mit einem speziellen Stück Software, nämlich "Beamer". Dieses eigentlich tolle Stück Software ermöglicht es eine Videodatei via AirPlay zu streamen wie sonst ein gewöhnlicher Videoplayer. Leider zickt die App inzwischen stark herum so, dass die Übertragung nicht immer klappt. Der Support scheint eingestellt zu sein und die Weiterentwicklung dementsprechend vermutlich auch.

Alternativ habe ich AirParrot und Elmedia Player probiert. Letzter funktioniert nicht und AirParrot ist leider kein Vergleich zu Beamer. Kennt jemand noch eine Alternative?

Tatsächlich ist dies dieses Jahr alles was ich an Alternativen benötige. Echt schade, dass IINA kein AirPlay kann, sonst könnte ich nur einen Player für alles nutzen.
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4“
+2

Kommentare

philipp198409.10.1916:26
Ich habe mit die Beamer-Lizenz gekauft, das Programm funktioniert in Catalina zusammen mit Apple-TV bei mir problemlos. In seltenen Fällen gibt er eine Fehlermeldung bezüglich fehlender Verbindung aus, dann einfach stur nochmal Doppelklick auf die abzuspielende Datei in der Playliste und es läuft!
0
Windwusel
Windwusel09.10.1922:20
philipp1984
In seltenen Fällen gibt er eine Fehlermeldung bezüglich fehlender Verbindung aus, dann einfach stur nochmal Doppelklick auf die abzuspielende Datei in der Playliste und es läuft!

Ganz genau das Problem habe ich auch. Das hat allerdings nichts mit Catalina sondern mit tvOS zutun. Ich hatte das Problem nämlich bereits unter Mojave! Jedoch habe ich noch ein anderes Problem, nämlich wird keine Zeit mehr angezeigt und ich kann nicht Vorspulen, weil dann die Wiedergabe von vorne beginnt.

Es ist nervig und noch nerviger ist, dass der Support nicht reagiert (seit Wochen), obwohl ich alle Tage eine Mail abgesetzt habe. Auch von verschiedenen Adressen mit verschiedenen Anliegen, um auszuschließen, dass die einfach nur diese Mail nicht beantworten wollen.

Support scheint eingestellt und Entwicklung damit unter Umständen auch. So etwas mag ich einfach nicht und daher möchte ich eine Alternative.
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4“
0
AidanTale10.10.1905:39
Was ist denn der Vorteil von Airplay vom Mac aus gegenüber zum Beispiel Air Video?
+1
Windwusel
Windwusel10.10.1909:42
AirVideo stellt einen Server und dann brauche ich noch eine App, um auf die Medien zuzugreifen. Viel zu umständlich... Bei z.B. Beamer ziehe ich die Videodatei ins Fenster und sofort wird das Video am TV abgespielt.
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4“
0
AidanTale10.10.1919:37
Ok das verstehe ich bezüglich des Installationsaufwands. Für meinen Anwendungsfall finde ich AirVideo von der Bedienung aber besser, da ich das vom AppleTV machen kann während der Rechner ganz woanders steht.
0
hobo_1
hobo_110.10.1922:43
Bei mir funktioniert Beamer unter Catalina und tvOS 13.2b2.
Hast du es mal mit anderen Airplay Einstellungen in tvOS versucht ?
„helden müssen auch die socken wechseln“
0
Windwusel
Windwusel11.10.1900:26
hobo_1
Bei mir funktioniert Beamer unter Catalina und tvOS 13.2b2.
Hast du es mal mit anderen Airplay Einstellungen in tvOS versucht ?

Ja habe ich! Ich habe zwischenzeitlich auch eine Neuinstallation meines Mac vorgenommen. Jedoch hat sich nichts verändert. Das Programm müsste dringend ein Update erhalten. Da das aber vermutlich nicht mehr passiert suche ich eben nach eine Alternative.
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone X, AirPods und Apple TV 4“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.