Forum>Software>Achtung: unter iOS 13 funktioniert ELAC Sub Control nicht

Achtung: unter iOS 13 funktioniert ELAC Sub Control nicht

jeti
jeti24.09.1908:28
Guten Morgen zusammen,

ich wollte kurz darauf hinweisen falls jemand einen von ELAC
über Blutooth zu steuernden Subwoofer hat wie zum Beispiel den SUB 2050, SUB 2070 oder SUB 3070.

Die aktuelle Version SUB Control ist nicht lauffähig unter iOS 13
und es erscheint lediglich ein grauer Bildschirm.

Die nachfolge App SUB Control 2.0 ist lauffähig
allerdings wird zur Zeit noch nicht der SUB 2070 unterstützt auf Grund des noch nicht vorhandenen Firmware-UpDates.
Anfragen dazu gibt es bereits einige bei ELAC

Da die ELAC-Subwoofer auschließlich über die App zu Steuern sind ist der Subwoofer aktuell nicht ansprechbar.

Werde auf Grund dessen heut' nicht auf ipadOS umsteigen (leider)
da ich sonst keine Kontrollmöglichkeit meines SUB 2070 habe.
0

Kommentare

jeti
jeti24.09.1912:33
Habe vorhin mit ELAC telefoniert.
Das Problem ist bekannt und es wird an einer lauffähigen App-Version fieberhaft gearbeitet.
Ebenso ist das Firmware-UpDate für den SUB 2070 kurz vor der Fertigstellung.

Habe eine Vorabversion erhalten und werde diese Installieren => hoffentlich klappt dann wieder alles.
0
Loc
Loc24.09.1915:20
Wenn der Sub eingerichtet ist, brauchst Du die Parameter doch nicht mehr ändern. Oder soll der Sub an einen anderen Ort verbracht werden ?
„too old to die young“
0
jeti
jeti24.09.1919:22
Loc
Wenn der Sub eingerichtet ist, brauchst Du die Parameter doch nicht mehr ändern.
Oder soll der Sub an einen anderen Ort verbracht werden?

Im Prinzip ja und die Grundeinrichtung ist eine Sache, aber . . .

Über die App können noch weitere Einstellungen vorgenommen werden, wie der Pegel,
die Übernahmefrequenz, Modus für Musik, Cinema (macht richtig Druck),
oder der Nachtmodus (noch satt, aber deutlich dezenter).

So passe ich je nach Art des Zuspielers die Einstellungen individuell an.
0
jeti
jeti30.09.1919:33
Hallo zusammen,

wollte kurz den aktuellen Stand mitteilen:
Nach der Installation der Vorabversion der Firmware des SUB 2070,
lässt sich dieser über die neue ELAC-App "SUB Control 2.0" bedienen.

Eine Nachfrage bei ELAC wann der offizielle Erscheintermin der Firmware
konnte mir leider nicht beantwortet werden => es hieß in Bälde (was ein sehr dehnbarer Begriff ist).

Habt bitte Verständnis das ich die mir zugesendete Beta-Firmware nicht verteilen werde.

Wer also wie ich den Sub aktualisieren möchte um diesen via iOS/ipadOS 13 steuern zu können,
soll sich vertrauensvoll an den ELAC-Support wenden welcher hilfreich zur Seite steht.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.