Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>10.5.3 Ärgerlicher Mail-Bug und InDesign-Bug nicht behoben

10.5.3 Ärgerlicher Mail-Bug und InDesign-Bug nicht behoben

holger s29.05.0810:15
Es ist nicht zu glauben: Wenn man mit Mail ein Attachment verschickt, und der Dateiname enthält Umlaute, wird die Dateiendung vermurkst. Aus .pdf wird .pdf0 oder .pdff, aus .jpg wird .jpg0 oder .jpgg oder ähnlich. Wenn der Empfänger unter Windows arbeitet und unerfahren ist, ist er oft nicht in der Lage, den Anhang zu öffnen. Diese 10.5.2-Problem ist in den Apple-Discussions bekannt. Warum wurde dieser Bug nichtbehoben? Genau so das InDesign Apfel-H- Problem. Adobe sagt eindeutig, dass das Problem bei Apple liegt. Auch nicht behoben. Die InDesign Exportieren- / Importieren-Problematik konnt eich in der Praxis noch nicht testen. Hat da jemand schon ertse Ergebnisse.
0

Kommentare

Sebastian
Sebastian29.05.0810:28
Daß es in den Apple Discussions bekannt ist heißt noch lange nicht, daß diejenigen, die mit der Ausmerzung von Bugs beschäftigt sind, davon wissen.

Nicht hier rumlamentieren, sondern Feedback an die richtige Adresse schreiben: http://www.apple.com/feedback/macosx.html

Ich habe da des öfteren Feedback hingeschrieben und die Sachen sind jeweils mit dem nächsten Update behoben worden.
0
Jaguar1
Jaguar129.05.0810:40
Ohje Umlaute! Wenn ich das schon höre...

Und "Adobe sagt eindeutig..."... wenn Adobe sagt, dass du in den Neckar (bitte dir bekannten Fluss in der Nähe für Neckar ersetzen) springen sollst, machst du das dann auch? Das eine große A könnten sich ja auch mit dem anderen A zusammen setzen und man könnte das Problem gemeinsam lösen! Mit solchen Schuldzuweisungen kommt man doch nicht weiter...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
Sitox
Sitox29.05.0810:49
Also bei mir ist das Indesign Hide-Problem behoben (welch ein Feiertag)

Ich hoffe du hast die aktuellste Version 5.02 auf deiner Kiste?!
0
holger s16.12.0814:31
Super, mit 10.5.6 sind nun endlich die Probleme mit den Mail-Attachments (verkorkste Dateiendungen bei Umlauten im Dateinamen) und das InDesign-Hide-Problem behoben. 10.5.4 und 10.5.5 hatten da ja leider keine Besserung gebracht. Trotz InDesign 5.04 übrigens
0
kio
kio16.12.0816:03
stimmt. bei indesign funktioniert es endlich.

bei photoshop und illustrator immer noch nicht.

damn.


„just do it....“
0
hyfy16.12.0818:39
Ja solche Bugs unbedingt an richtiger Stelle melden, es lohnt sich für alle.
Ich hatte mal nach einem Java update ein Safari Problem, auf Seiten die ich immer besuche. Mit Anklicken verschwand die ganze Seite und Safari wurde geschlossen. Die Fehlermeldung habe ich geschickt und innert 24 Stunden ein neues Java update erhalten. Alles wieder in Ordnung!!
0
fronk
fronk16.12.0819:43
hyfy

von wem hast Du ein Java-Update bekommen? Von Apple? War das dann eines, welches über die Softwareaktualisierung kam oder wie muss man sich das vorstellen?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.