Mittwoch, 3. Juli 2013

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat eine neue Version der gleichnamigen iOS-App veröffentlicht (Store: ), mit der sich Musik auf iPad, iPhone und iPod touch online anhören und bei Bedarf für die Offline-Wiedergabe herunterladen lässt. Im Wesentlichen beschränken sich die Neuerungen von Version 0.7.1 zunächst auf iPhone und iPod touch und sollen später für das iPad nachgereicht werden. So gibt es nun eine Discover-Funktion, bei der Nutzern anhand ihres Musik-Profils neue Titel vorgeschlagen werden. Auch die Wiedergabe-Funktion wurde verbessert und zeigt nun die nachfolgenden Titel an. Zudem können Wiedergabelisten auch am iPhone bearbeitet werden. Verbesserungen finden sich bei der Suche, Stabilität und den privaten Nachrichten. Spotify benötigt mindestens iOS 5.0 und ist grundsätzlich kostenlos. Für besondere Funktionen wie Offline-Wiedergabe ist ein kostenpflichtiges Premium-Abonnement notwendig.
0
0
8

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,0%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,1%
823 Stimmen13.05.15 - 23.05.15
12137