Digg-App nun mit Digg Reader verfügbar

Nachdem gestern die ersten Nutzer am offenen Beta-Test der Digg Reader Web-App teilnehmen konnten, ist nun eine aktualisierte Digg-App samt integrierten Digg Reader für iPad, iPhone und iPod touch erschienen (Store: ). Damit kann auch auf iOS-Geräten die Synchronisierung des Digg Reader genutzt werden, um den Status aller RSS-Abonnements einheitlich auf allen Geräten verwalten zu können. Wie schon in der Web-App können auch in der iOS-App die Abonnements des Google Readers importiert werden. Einzelne RSS-News können über Digg, E-Mail, Facebook und Twitter geteilt oder alternativ in Digg, Instapaper und Pocket gespeichert werden. Ebenfalls wird die umfassende VoiceOver-Unterstützung hervorgehoben, mit der alle App-Elemente auch vorgelesen werden. Digg benötigt mindestens iOS 6.0 und ist als kostenloser Download 9 MB groß.

Weiterführende Links:

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen