Montag, 21. Januar 2013

Bild zur News "Die Facebook-App unter iOS-Nutzern in Deutschland am beliebtesten"Statista hat aus den Daten des hauseigenen App Monitor die beliebtesten Apps Deutschlands gekürt. Teilweise deutliche Unterschiede gibt es hierbei zwischen iPad und iPhone. In beiden Fällen unangefochten auf den Spitzenplatz kommt die Facebook-App mit einem Nutzungsanteil von mehr als 50 beziehungsweise 60 Prozent. Dahinter folgt dann auf dem iPad die optimierte Skype-App mit einem Anteil von 20,6 Prozent, während auf dem iPhone WhatsApp mit einem Anteil 59,5 Prozent auf dem zweiten Platz landet. Die weiteren Plätze auf dem iPad werden von der YouTube-App (19,6%), der Tagesschau-App (18,4%) sowie der nicht optimierten Skype-App (18,4%) eingenommen. Auf dem iPhone finden sich die eBay-App (28,6%), die Amazon-App (24,7%) und ebenso die YouTube-App (22,9%). Hier die Top 20 Apps für Deutschland im Überblick:

Bild von data.mactechnews.deBild von data.mactechnews.de
Der App Monitor Deutschland von Statista erhebt die tatsächliche App-Nutzung. Dafür findet eine monatlich repräsentative Befragung unter 4.000 ausgewählten Nutzern von Smartphones und Tablets statt. Getrennt nach den Betriebssystemen Android und iOS werden monatlich im Wechsel die Nutzer nach ihren persönlich installierten Apps und der Nutzung dieser in den letzten vier Wochen befragt.
0
0
12

Kommentare

heldausberlin
Zwischen häufig verwendet und beliebt sehe ich noch einen gewaltigen Unterschied.
Warum wird für ein Facebook-Beitrag das Keynote-Icon gezeigt?!? Was heben denn Facebook und Apples Keynote gemeinsam?
Hühnchen
Gerhard Uhlhorn
Warum wird für ein Facebook-Beitrag das Keynote-Icon gezeigt?!? Was heben denn Facebook und Apples Keynote gemeinsam?
Das kommt hier doch immer wenn es für so etwas wie Bilanz, Statistik, Finanzen... allgemein stehen soll. hatte mich anfangs auch etwas irritiert.
@ gerhard uhlhorn

vermutlich wird im mtn-backend einer news eine kategorie zugewiesen. hier wird es sowas in der art "Statistik" sein. dafür hat man hier wohl mal das numbers-logo verwendet. oder meinst du was anderes? ein keynote-icon kann ich jedenfalls hier nirgends entdecken ....
Kein Wunder, genau die Zielgruppe von Facebook.
Durchschnittsalter der Facebook Nutzer liegt ja bei 41 Jahren.
maclex
huch, das hab ich gar nicht auf dem iphone

braucht man das ?
„Ironie ist die Grobheit der Gebildeten.“
nane
Ui...eine Tagesschau App - ehrlich? Das nutzt jemand? Und ich habe mich immer für "alt" gehalten *staun*
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
iMango
Wie gut die App ist sieht man an den niedrigen Bewertungen im App Store...

Ich gebe heldausberlin recht!
„mau5dead like deadmau5“
Gerhard nutzt iWork doch täglich, weil es viel besser ist als Office...
Nur manchmal wundert er sich über die Spreadsheet-Optik seiner Präsentationen und hält Apple für Designgenies, weil sie aus so ner Tabelle so wundervolle Präsentationen machen können...
dennis123
… dafür hat man hier wohl mal das numbers-logo verwendet. oder meinst du was anderes? ein keynote-icon kann ich jedenfalls hier nirgends entdecken ....
Ja, natürlich, Numbers-Icon meinte ich, nicht Keynote.
Gerhard Uhlhorn
dennis123
… dafür hat man hier wohl mal das numbers-logo verwendet. oder meinst du was anderes? ein keynote-icon kann ich jedenfalls hier nirgends entdecken ....
Ja, natürlich, Numbers-Icon meinte ich, nicht Keynote.

Sagst du jetzt...
FaceWAS ?? Und damit hätte Facebook auch zugriff auf die hälfte aller iDevices…
Wir geben deine Inhalte und Informationen nicht ohne deine Zustimmung an Werbetreibende weiter.[…]
Wir garantieren nicht, dass die Facebook-Plattform stets kostenlos sein wird.
Du gibst uns alle notwendigen Rechte, damit deine Anwendung auf Facebook funktionieren kann, einschließlich des Rechts, die uns von dir zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen in Nachrichtenflüsse, Chroniken und Meldungen über Handlungen von Nutzern zu integrieren.
Du gibst uns das Recht, Links zu deiner Anwendung zur Verfügung zu stellen, deine Anwendung einzurahmen sowie andere Inhalte, einschließlich Werbeanzeigen, zusammen mit deiner Anwendung anzuzeigen.
Wir können deine Anwendung, Inhalte und Daten zu jeglichem Zweck, einschließlich kommerziellen Zwecken (wie die Bereitstellung von Werbung für bestimmte Zielgruppen und die Indexierung von Inhalten für die Suche), analysieren.Um zu gewährleisten, dass deine Anwendung sicher für die Nutzer ist, können wir sie überprüfen.
Wir können Anwendungen erstellen, die über ähnliche Funktionen und Dienstleistungen wie deine Anwendung verfügen oder anderweitig mit deiner Anwendung konkurrieren.
[…]
Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.
Aus deren LegalTerms

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit iTunes für OS X zufrieden?

  • Ja, iTunes ist ein spitzenmäßiges Programm9,1%
  • Ja, iTunes ist ein gutes Programm29,6%
  • Ja, tendenziell zufrieden20,5%
  • Eher mittelmäßig9,7%
  • Nein, bin tendenziell unzufrieden7,3%
  • Nein, iTunes ist kein gutes Programm (mehr)17,6%
  • Nein, iTunes ist ein ganz fürchterliches Programm6,2%
341 Stimmen24.11.14 - 24.11.14
9260