Donnerstag, 15. November 2012

Apple wird am Donnerstag die zweite Dividende seit 17 Jahren an Aktionäre ausschütten. Pro Aktie erhält der Halter des Wertpapiers 2,65 US Dollar. Apple hatte im März dieses Jahres bekanntgegeben, zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder eine Dividende zu zahlen. Apple hatte zuletzt Ende 1995 an die Aktionäre eine Dividende gezahlt, setzte diese aber aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage aus. Die erste Dividende wurde am 15. August 2012 ausgezahlt, am 15. November ist die zweite fällig.

Apple konnte im letzten Quartal erneut 4,2 Milliarden US Dollar an Barmitteln anhäufen, so dass trotz der Dividendenzahlung die Barreserven des Konzerns steigen. Insgesamt verfügt Apple nun über Barreserven von 121,4 Milliarden US Dollar, wie auf der Quartalskonferenz im Oktober bekannt wurde.
0
0
12

Apple Music ist da - Ihre ersten Erfahrungen?

  • Perfekt! Darauf habe ich lange gewartet!11,3%
  • Macht einen ziemlich guten Eindruck, das werde ich sicher abonnieren17,7%
  • Ist in Ordnung, werde ich vermutlich abonieren13,4%
  • Ist in Ordnung, aber werde es wohl nicht abonnieren17,3%
  • Geht so, bin noch nicht überzeugt9,0%
  • Gefällt mir nicht - will keine Streaming-Plattform nutzen21,5%
  • Gefällt mir nicht - Apples Umsetzung ist schlechter als bei anderen Streaming-Angeboten5,6%
  • Gefällt mir nicht - sonstiger Grund4,2%
479 Stimmen01.07.15 - 05.07.15
0