Dienstag, 2. Oktober 2012

Mit dem neuen volldigitalen Lightning-Adapter für iPad, iPhone und iPod touch könnte Apple auch bald kabellose Zubehör-Adapter vorstellen. Wie aus einem Apple zugesprochenen Patent hervorgeht, würde sowohl beim Zubehör als auch beim Gerät jeweils ein Adapter zum Einsatz kommen, welche anschließend kabellos die Kommunikation zwischen den beiden Geräten realisieren. Die Adapter könnten dabei auf verschiedene Funktechnologien wie Bluetooth oder WiFi zurückgreifen, um auch eigentlich inkompatible Geräte nutzbar zu machen. Ursprünglich war das Patent dafür gedacht, die Kompatibilität zu Lautsprechern und Docks für andere Geräte herzustellen. Allerdings erscheint das Patent mit der Einführung des Lightning-Adapters auch dafür geeignet, Zubehör für den älteren Dock-Connector-Anschluss kabellos mit den neuen Lightning-Anschlüssen zu verbinden. Apple hatte das Patent im September 2011 eingereicht.
0
0
18

Apple Music ist da - Ihre ersten Erfahrungen?

  • Perfekt! Darauf habe ich lange gewartet!12,4%
  • Macht einen ziemlich guten Eindruck, das werde ich sicher abonnieren18,9%
  • Ist in Ordnung, werde ich vermutlich abonieren13,7%
  • Ist in Ordnung, aber werde es wohl nicht abonnieren15,9%
  • Geht so, bin noch nicht überzeugt9,2%
  • Gefällt mir nicht - will keine Streaming-Plattform nutzen20,9%
  • Gefällt mir nicht - Apples Umsetzung ist schlechter als bei anderen Streaming-Angeboten4,5%
  • Gefällt mir nicht - sonstiger Grund4,5%
402 Stimmen01.07.15 - 03.07.15
0