Pixelmatorfrage: Auswahl ausblenden?

Stefan S.
Kann man in Pixelmator die Auswahlhilfslinie ausblenden (Apfel-h bei Photoshop) ?
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“

Kommentare

wurzelmac
Meinst du vielleicht dies: Darstellung - Hilfslinien - ein/ausblenden ?
„People are strange, times have changed.“
Klaus Major
Nein, das meint er nicht!

Die Auswahlbegrenzung (marching ants/marschierende Ameisen) auszublenden
ist sein Begehr, was aber offensichtlich in Pixelmator nicht möglich ist.

Zumindest ist das nirgendwo in den Menüs zu finden.
wurzelmac
Oh ja, stimmt.

Befehl(Apfel)-Hoch-h vielleicht?
„People are strange, times have changed.“
Klaus Major
JA, DAS IST ES, merci
wurzelmac
„People are strange, times have changed.“
Klaus Major
_mäuschen: Wie immer kein Wort zu viel!
Aber dennoch: Wer lesen kann...

Wir wollten nicht die Auswahl aufheben, sondern nur die Auwahlbegrenzung verstecken
wie weiland in Photoshop mit Apfel-H.

Dank wurzelmac wissen wir nun, daß das in Pixelmator mit Apfel-Shift-H realisierbar ist
_mäuschen
Pixelmator 1.5 (3901)

ergibt einen Bildschirmblitz bei H

Nix von hide Extras
wurzelmac
_mäuschen out of date?
„People are strange, times have changed.“
_mäuschen
Ahhh, haben sie nachgebessert
_mäuschen
Aber ich frag mich mal…
wurzelmac
Bis Version 1.5 haben die das über ihren Shop vertrieben - neuere Versionen nur noch über den Apple Store (glaube ich mich zu erinnern). Es gab da mal ein "günstiges" Upgradeangebot, um von der "normalen" auf die AppStore Version zu wechseln.
Cheers,
wurzelmac
„People are strange, times have changed.“
Stefan S.
aaahhhh Super! Danke!
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
und, wo wir gerade so schön beisammensitzen Schatten muss man immer noch "selberbasteln", oder?
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
theoretisch scheint es das zu geben, laut Hilfe, aber ich finde den Shape Settings Button in der Tool Options Bar nicht. Tool Options sind ja wohl die Werkzeugoptionen: Alt-Apfel-T, aber da finde ich keinen Shape Settings Button, das Einstellrädchen mit Pfeil jedenfalls beinhaltet keine Schattenoption…?
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
wurzelmac
Schatten: In der Werkzeugpalette Formwerkezug (z.B. Quadrat) auswählen. Daraufhin besteht in der Werkzeugoptionenleiste (am oberen Bildrand) die Möglichkeit, "Schatten" anzuklicken. Rechts neben dem Schatten-Button ist eine Schaltfläche "Formeinstellungen". Hier kannst du den Schatten nach deinen Wünschen einrichten.
„People are strange, times have changed.“
Stefan S.
Aha, man kann also nicht bestehenden Ebenen oder Schriften einfach so einen Schatten zufügen, sondern nur den mit dem Formenwerkzeug gezeichneten Formen.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
wurzelmac
Formenwerkzeug, Stiftwerkzeug und Freiform-Stiftwerkzeug. Für Ebenen oder Texte geht's bis dato noch nicht so einfach, verstehe ich eigentlich auch nicht...
Tutorial für Schatten:
„People are strange, times have changed.“

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Zwei Monate Yosemite - Ihr Urteil?

  • Bin sehr zufrieden30,9%
  • Bin zufrieden32,5%
  • Eher zufrieden12,7%
  • Bin gespaltener Meinung11,2%
  • Eher unzufrieden5,2%
  • Unzufrieden3,7%
  • Bin entsetzt von Yosemite3,8%
902 Stimmen11.12.14 - 26.12.14
9811