Journals>SMS Versand aus dem Adressbuch über Bluetooth >SMS Versand aus dem Adressbuch über Bluetooth

SMS Versand aus dem Adressbuch über Bluetooth

Sicherlich ärgert es viele, die hin und wieder eine SMS schreiben, das man entweder auf kostenpflichtige Software zurückgreifen muss und Apple mit 10.5 die Funktion des SMS Versands per Bluetooth Mobiltelefon über das Adressbuch gestrichen hat.

Als kostengünstige Lösung bietet sich hier eine Weiterentwicklung des Emit SMS Widgets an, das - zumindest bei mir ab 10.6.2 nicht mehr richtig arbeitet.

Die Software bekommt ihr hier: http:www.//sigmaris.info/blog/?p=43

Nun zu - denkbar einfachen - Installation. Einfach das zip File entpacken, die Bundle Datei in User/Library/Address Book Plug-Ins/ legen. Dann das Adressbuch neu starten. Nun kann man - sofern das Mobiltelefon über Bluetooth schon verbunden ist die Telefonnummer des Kontakts anwählen und mit der Option "Send SMS via Bluetooth" eine SMS schreiben und versenden.

Bei mir funktioniert das auch mit längeren Texten sehr gut. Kleiner Wehrmutstrofen - iPhone Besitzer sind hier leider ausgeschlossen. Aber wer weiss, was der Programmierer noch so macht.

Kommentare

Darky
Darky19.03.10 15:56
Würde das mit meinem Nexus One gehen?
Danke für den Tipp.
analyst19.03.10 16:18
SMS Versand über den PC/Mac ist doch so ziemlich die unsinnigste Erfindung seit dem Siemens Lufthaken. Apple hat nicht umsonst die Funktion entfernt.

Sorry, nichts gegen dein Journal, ist nur meine Meinung
CH
CH19.03.10 17:42
analyst
Geschmacksache. Ich finde es deutlich bequemer als auf dem Mobiltelefon mir mit irgendwelchen Tasten "einen zurechtzudrücken".
Cornel
Cornel19.03.10 18:06
analyst
Ich trauere der Funktion heute noch nach. Es ist überaus praktisch finde ich.
CH
CH19.03.10 18:57
Darky
das geht funktioniert eigentlich mit jedem Mobiltelefon, das per Bluetooth mit dem Mac verbunden ist. Einfach testen, die "Installation" ist ja einfach - das deeinstallieren ebenfalls.
sver
sver19.03.10 23:54
Warum sollte die Funktion unsinnig sein? Ich fand das sowas von praktisch... Gerade wenn man zu Hause war und trotzdem ein paar SMS verschicken musste...

Leider, leider geht es nicht mit dem iPhone. Ich bin mit der Bluetooth Funktionalität vom iPhone sehr enttäuscht. Gerade von Apple hatte ich da mehr erwartet...
Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)
Stefan S.
Stefan S.20.03.10 13:43
ich denke, diese Funktion ist sinnvoll für die, die mit der Handytasten-Eingabe fremdeln und mit einer Computer-Tastatur sehr gut zurechtkommen.
Manning, Snowden,Levison & sind Helden und Obama stinkt.
FRANKEE21.03.10 20:30
GSMS Plugin ist ein Plugin für das Adressbuch von Mac OS X (Snow) Leopard.

Es ermöglicht das Versenden von SMS über einen GMX-Account.
funktionier super ,,,,,, die 10 Frei Sms im Monat von Gmx braucht man nicht immer
Zimtstärn
Zimtstärn23.03.10 13:23
Sowas gibt es doch auch als Widget - mit Verknüpfung des Adressbuches...
CH
CH24.03.10 10:59
Zimtstärn das ganze basiert auf dem Emit SMS Widget. Selbiges funktioniert aber - zumindest bei mir nicht mehr richtig.
Sindbad25.03.10 12:01
Mit dem Nova Media Plugin geht es super:
SGAbi200726.03.10 03:41
Ich verstehe das Unsinnig in Richtung: Wenn ich eh am Computer bin, kann ich auch kostengünstig eine richtige Nachricht versenden. SMS sind einfach nur Abzocke!
V.a. da man nicht erst seit dem iPhone permanent mit dem Handy in jedem beliebigen IM hängen kann. Das hab ich schon an meinem Siemens ME45 gemacht und war billiger als 2 SMS am Tag.

Falls es dann wirklich mal diese dämliche SMS sein muss (jeder kennt ja irgendwen, den man anders nicht erreichen kann), gibt ja jede Menge Anbieter im Internet, die zuverlässigen SMS-Versand im Bereich von 3-8 Cent anbieten.

Trotzdem blöd, wenn vorhandene Funktionen gestrichen werden, nur weil das nicht ins iPhone-Konzept passt.
TheDamage31.03.10 18:58
Kann es sein, das der link etwas verpfuscht ist?
http:www.//sigmaris.info/blog/?p=43
sollte wahrscheinlich doch so heißen:
sigmaris.info/blog/?p=43


Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen