Journals>Musikvideo? METAL!>Musikvideo (wenn, dann Metal!) - »BARRACUDA - Thrive«

Musikvideo (wenn, dann Metal!) - »BARRACUDA - Thrive«

Hey Leute,

der Mac bietet ja viele Möglichkeiten was Audio- und Videobearbeitung angeht. Für eine Band ist das natürlich ein Segen.

Das Video, das es hier zu sehen gibt , ist eigentlich nur der Cam-Test gewesen für den wirklichen Dreh am 30./31. Mai, also in etwa zwei Wochen. Wir fanden die Ergebnisse allerdings schon so geil, dass wir einfach den Flo bitten mussten, einen Trailer für unsere neue EP draus zu stricken. Netterweise tat er das auch …


Sowohl der Schnitt hierfür als auch die kompletten Audio-Aufnahmen im Studio sind auf dem Mac gemacht worden - Logic und Final Cut sei Dank. Und Hendrik, unserem Soundgott – buchbar unter metalmixer.de

Der wirkliche Schnitt nach dem Dreh wird genauso keine PC-Festplatte sehen, aber nicht aus Dogmatismus, sondern weil wir bei den Medienschaffenden schlicht niemanden kennen, der anders arbeiten würde.

Cam & Cutting in dem obigen Trailer stammen von Florian Breuer, die Mucke ist natürlich von uns. Wir freuen uns selbstverständlich über neue MySpace-Freunde . Ich denke mal vom Videodreh wird es hier dann eine kleine Berichterstattung geben, wenn das Interesse entsprechend ist.

Ich freue mich sehr über Kommentare und Anregungen!

Gruß, lik™

Kommentare

Kev19.05.09 10:10
Sowohl Mucke (hat ein bisschen was von SOAD) als auch Kameraarbeit, Schnitt und PostPro sind bisher das Beste, was ich hier in den Journals so gesehen und gehört habe. Sehr cool!!!
Was mir allerdings auch schon bei den anderen Beiträgen zu diesem Thema aufgefallen ist: Ein paar mehr Infos zu verwendeten Kameras etc. wären nett & sinnvoll, auch wenn Du ja wenigstens mal die PostPro-Tools angegeben hast .
Keep on rockin'
lik™
lik™19.05.09 12:40
Hi, vielen Dank für die Blumen. Da ich ja »Artist« bin und nicht Techniker bin ich nicht ganz so nah dran am Technischen, aber werde es versuchen in Erfahrung zu bringen und hier posten. Bisher ist ja noch nicht viel passiert. Abgefahrenerweise war das ja tatsächlich nur diese Casio Exilim Pro EX-F1 (ohne Wechselobjektiv!), da wir lange nach einer Möglichkeit gesucht haben, HiSpeed-Aufnahmen mit vertretbarem Geld zu machen.

Mehr Infos zur Cam:

Das war allerdings sehr schwierig, da kam dieses Wunderding gerade Recht. Leider kann es die HiSpeed-Videos nicht in HD, klar. Da das Video ansonsten aber in HD gedreht werden wird, müssen wir alles was Slomo ist halt etwas kaschieren, aber Effektalarm gibt es ja sowieso in dem Video, daher wird es gehen.
\m/
Rs719.05.09 13:40
Zeitlupe (und als Kontrast dazu dann wieder schnellere Aufnahmen), Effekte und Machart gefallen mir sehr gut und passen vor allem zur Musik. Kompliment an Euch und vor allem an Florian. Vielleicht kannst Du das fertige Video dann später auch hier verlinken?
Kev19.05.09 13:47
Äääh, uff!
Vor dem Hintergrund der verwendeten Kamera bin ich noch beeindruckter. Wirklich erstklassige Arbeit.
Da sieht man mal wieder, dass Kreativität und der sinnvolle Umgang mit den vorhandenen Mitteln wesentlich wichtiger ist, als das teuerste Equipment.

Auf jeden Fall bitte etwaige Fortschritte posten, da mir auch die Musik extrem gut gefällt.
idolum@mac
idolum@mac19.05.09 21:26
Wirklich sehr schön. Aber eine Story wäre nicht schlecht. Bin gespannt auf das fertige Video.
lik™
lik™20.05.09 11:10
Vielleicht sollte ich vor allem Florian mal dazubitten …
\m/
darkzida22.05.09 18:55
Wow... sehr schön, gefällt mir!
lik™
lik™25.05.09 15:52
Bedankt! Dieses We ist es soweit – VIDEODREH! Juhu!
\m/
lik™
lik™31.05.09 14:38
Sooo Leute, mann war das anstrengend - aber GEIL!

Als erstes eine Korrektur: Die benutzte SloMo-Cam (abgesehen von den HD-Cams) war nicht die große Casio EX F1 sondern eine FH-20. Macht halt 40 statt 60 bps oder so, aber ansonsten nimmt es nich nicht viel.

Wir sind morgens um 9 los geeiert, mit mehreren Autos voller Bandequipment gen Bonn. Nach AUfbau und Schlepperei (gedreht wurde auf einem Dachboden) waren wir etwa um 12, 13h fertig zum Drehen … und dann hieß es den Song wieder und wieder und wieder und in 60% Geschwindigkeit und 100% und 60% und einzeln und andersrum … boah.

Konzerte sind weniger anstrengend.
\m/
lik™
lik™02.06.09 16:13
Es gibt News … und ein paar Making-Of-Fotos:

viele von euch haben ja unseren Trailer gesehen, der nicht viel mehr war als eigentlich ein Kameratest für das RICHTIGE Video (wenn auch phantastisch zusammengeschnitten von Florian!).
Nun, letzten Samstag war es soweit: wir haben datt echte Ding gedreht – und junge, war DAS anstrengend! Selbstverständlich war es auch supergeil und wir danken Flo, Dennis und Matthias dass sie alles so cool organisiert haben!

Ein paar Making-Of-Fotos gibt es hier:

Wir freuen uns immer über Kommentare!
\m/
Dissquared
Dissquared07.06.09 17:46
Also...Respekt!
Gefällt mir richtig gut und die Musik ist auch nice
Ich liebe den Wechsel zw. Gesang und "Exhale"..
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.