Journals>Journals von bono01>Gravis bietet nun iPhone 3G & 3GS Reparaturen an

Gravis bietet nun iPhone 3G & 3GS Reparaturen an

Heute war ich zwecks neubeschaffung eines iPhone Headsets mal wieder im Gravis Store in Hannover in der Ernst August Gallerie. Beim bezahlen an der Kasse musste ich kurz warten und habe die Gelegenheit genutzt und mir die diversen ausliegenden Flyer angesehen. Einer stach dabei besonders heraus, da ich diesen bisher nicht kannte. Es ist ein Flyer aus dem hervor geht das Gravis nun auch Reparaturen des iPhone 3G & 3GS (auf Nachfrage) anbietet. Aber es kommt noch besser. Diese Reparatur Optionen beschränken sich scheinbar nicht auf T-Mobile iPhones. Es können scheinbar auch Import iPhones repariert werden lassen.

Zitat:
Egal wo Sie Ihr iPhone 3G erworben haben, im Service-Fall sind Sie bei Gravis gut aufgehoben. Denn für Beschädigungen an Ihrem iPhone, die nicht durch die Apple Garantie abgedeckt sind, bieten wir Ihnen Reparaturen und zusätzliche Service-Leistungen an.

Angeboten werden Reperaturen die beim iPhone anfallen können. Sei es ein simpler Akku tausch, oder etwas komplizierteres wie ein neues Display oder der Austausch eines gebrochenen Frontglases. Allerdings sind Wasserschäden oder defekte am Mainboard ausgeschlossen. Als Reperaturdauer gibt Gravis maximal 5 Werktage an. Die Reperaturoptionen sind in mehrere Kategorien aufgeteilt die ich hier jetzt kurz erläutern werde:
1. Pauschalreparaturen

- Austausch der Glasscheibe 89,00€
- Austausch der rückwandigen Gehäuseschale inkl. Chromring 119,00€


2. Austausch von bis zu 2 Kleinkomponenten

- LCD, Batterie, Sim Card-Steckplatz, Sim Card-Halter, Stummschalter, Mikrofon,
Lautsprecher, Dock-Connector, Kopfhörerausgang, Kamera, Home-Button 49,00€

In Verbindung mit einer unter Punkt 1 Pauschalreparatur nur 29,00€

Ab der dritten Kleinkomponente zusätzlich je 19,00€


Übersteigt der Defekt den Umfang der beauftragten Pauschalreparatur, fällt eine Aufwandspauschale in Höhe von 19,00€ an, sofern Sie den Service-Auftrag nicht um die zusätzlich angefallenen Reparaturleistungen erweitern.


3. Zusatzleistungen

- Ausbau der internen Kamera aus Sicherheitsgründen 39,00€
- Medienrettung vom iPhone auf DVD 49,00€
- Reinigung (z.B. Staub hinter der Glasscheibe) 29,00€


iPhone Zertifikat (Sicherheit für Sie und den Käufer)

- sichere Datenlöschung
- Installation der aktuellen Firmware
- Feststellung der Batterikapazität
- Ermittlung der Providerbindung
alle Leistungen zusammen für 49,00€


Folgende Leistungen führen wir nicht durch:

- Reparatur von Defekten an der Hauptplatine, Reparatur von Flüssigkeitsschäden, Kostenvoranschläge für die Versicherung, Befreiung des iPhone vom Netlock, Modifikationen an der Firmware oder am Bootloader

Der gravis Service ist also nicht für jeden etwas. Aber wer nur seinen Akku getauscht haben möchte oder ein neues Frontglas oder LCD Display benötigt ist eventuell gut bedient. Wer den gesamten Flyer ansehen möchte kann ihn sich als PDF File hier herunterladen.

Kommentare

fdiskc200017.12.09 09:53
Interessante Sache für unsere Italo-IPhone´´s Danke für den Hinweis. Keine Komplettabdeckung, aber besser als nix.
nics
nics17.12.09 10:46
Gute Sache. Meins ist seit einer Woche aus der Garantie raus
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood17.12.09 12:12
Nicht mehr für das Classic? MIST
analyst17.12.09 14:06
neues LCD mit Einbau für 49 Euro ist ein super Preis würde ich sagen

Hab ich neulich selbst gemacht, war ganz schön tricky und hat mich auch 25€ Material und 2h Zeit gekostet. Also für 24 Euro mehr hätte ich das auch machen lassen, zumal dann das Risiko mehr kaputt zu machen nicht bei mir liegt
Bodo_von_Greif17.12.09 15:04
Bleibt noch zu Erwähnen dass Apple Service Wassereinbruch definitiv beinhaltet.

Die Pauschale 200 + Versand fand ich für mein geflutetes 3GS 32 GB ausserordentlich fair,

Gruss,

Bodo
[x] nail here for new monitor
deedallas
deedallas19.12.09 12:30
Wie war das noch gleich mit dem Einreißen des Rückcover an dem Stummschalter? Weiß das zufällig noch jemand? Wird das von Apple auf Kulanz getauscht? Oder ist das über Apple Care abgedeckt? Ich habe Apple Care und die Schale ist dort eingerissen.
Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.
bono01
bono0119.12.09 18:25
apfel_d
Das kommt darauf an ob du ein T-Mobile iPhone hast oder ein Import iPhone.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
deedallas
deedallas19.12.09 19:57
Ich habe ein T-Mobile iPhone. Comlete L der ersten Generation. Danke für die Hilfe.
Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.
sudox
sudox25.12.09 23:17
Bevor ich Gravis an mein iPhone lasse, repariere ich das lieber selber... Ich erinnere mich noch an so manch unschöne Geschichten mit Gravis Mannheim...
Die Welt ist Kunst in der wir leben – macht die Augen auf...
schiggy1326.12.09 19:50
Ok das ist recht cool, funktioniert das auch mit einem Iphone 3GS aus Italien ???
Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
Bayern01.01.10 17:15
natürlich gehts auch mit nem 3gs aus italien..
Mactivity
Mactivity05.01.10 19:09
Danke für die Info!
Toi toi toi, dass ich es nicht brauche, aber gut zu wissen!
derdezi08.01.10 19:19
@bodo:

Hi,
kannst du mir das mit der Pauschale von 200 Euro mal genauer erklären? Habe mein iPhone auch geflutet, ist nen italo Gerät. Wurde das komplett getauscht?

Danke im vorraus
Dezi
Rodriguen11.01.10 21:52
garnicht mal so schlecht...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen