Journals>Journals von bono01>Das iPhone / iPod touch zum iPad machen in ein paar Schritten

Das iPhone / iPod touch zum iPad machen in ein paar Schritten

Apples iPad, welches am 27. januar 2010 vorgestellt wurde, erntet unterschiedlichste Kritiken von überall auf der Welt. Manche empfinden es als übergroßen iPod touch, während andere der Meinung sind das dieses Gerät die Zukunft in der Benutzung von Computern neu erfinden wird. In gewisser weise ist das iPad wirklich ein übergroßes iPhone bzw. iPod touch, ausgenommen sind beim iPhone / iPod touch nur der iBookstore sowie die neuen iWork Apps.

Seit das iPhone, iPod touch und das iPad dasselbe Betriebssystem nutzen (iPhone OS), ist das Aussehen und das Bediengefühl bei allen drei geräten so ziemlich dasselbe, ausgenommen ein paar kleine Details hier und dort beim iPad OS 3.2.

Um ein iPhone / iPod touch vom Aussehen her in ein iPad umzuwandeln, genügen ein paar simple Schritte welche im video (download unten) zu sehen sind. Denselben Lockscreen und Springboard Hintergrund, ein Carrier logo in dem “iPad” steht, ein App welches dem neuen iBookstore sehr ähnlich ist, das New York Times App, der komplette Amazon Kindle E-Book Katalog und noch vieles vieles mehr.


Alles was du zum Beginn benötigst ist ein Jailbroken iPhone / iPod touch auf dem bereits Cydia installiert ist. Dann die nachfolgenden Apps über Cydia und den Apple App Store herunterladen.

- Winterboard - App aus Cydia um das nachfolgende iPad Theme zu verwenden
- Simple iPad Theme - für Winterboard aus Cydia
- MakeItMine - App aus Cydia um das Carrier Logo in "iPad" zu verändern
- Shrink - App aus Cydia zum reduzieren der Größe der Ikone auf dem Springboard (Achtung dieses App kostet 0,99$ (ca. 0,72€) im Cydia Store)
- NYTimes – Das New York Times App für iPhone / iPod touch aus dem App Store (Optional)
- Classics – Das iBookstore ähnliche App fürs iPhone / iPod touch aus dem App Store (Optional)
- Kindle - für iPhone / iPod touch aus dem App Store (Optional)

Mit dieser Anleitung könnt ihr nun euerem iPhone / iPod touch das Aussehen des neuen iPads verleihen:

1. Das Carrier Logo ändern.
Um das Betreiberlogo zu dem Schriftzug iPad zu verändern, benötigen wir das App MakeitMine aus Cydia. Dazu das App starten und in das weiße schriftfeld iPad reinschreiben. Dann oben Links auf den Button Carrier klicken.

2. Ändern der Größe der Ikone auf dem Springboard
Um die Größe der Ikone zu ändern benötigen wir das App Shrink (kostet 0,99$ / ca. 0,72€) aus Cydia. Shrink hat kein eigenes Ikon auf dem Springboard. Um es aufzurufen müssen wir im iPhone / ipod touch Einstellungen wählen, dann runterscrollen nach Shrink. Dieses auswählen und dann auf Icon Size klicken. Dort stellen wir dann die Größe von 100% auf 66% um. Dann einen schritt zurück gehen und den Button Respring klicken. Die Änderung wird dann durch einen Neustart des Springboards übernommen.

3. Das Dock sowie den Hintergund ändern
Um das Hintergrundbild des iPads zu bekommen und das etwas anders aussehende Dock, benötigen wir das App Winterboard aus Cydia. Dazu Winterboard starten und dann das Simple iPad Theme auswählen. Dann Winterboard wieder schließen durch einen Klick auf den Home-Button. Das Springgboard macht wieder einen neustart und nach einem kurzen Augenblick hat man den Look des iPads auf seinem iPhone / iPod touch.

4. iBookstore auf dem iPhone /iPod touch
Mit den Apps Kindle und Classics könnt ihr den iBookstore sehr gut nachbilden. Über Amazons Kindle App könnt ihr E-Books kaufen, und mit Classics habt ihr das schöne Bücherregal welches fast identisch aussieht zu dem des iPads.

5. New york Times
Zu guter letzt kommt noch das bei dem iPad Event gezeigte New York Times App. Es gibt bereits eines für das normale iPhone / iPod touch. Mit diesem kann man auch durch die NYT blättern.

Unten findet ihr als Download auch ein Video welches euch Schritt für Schritt zeigt wie ihr euer iPhone / iPod touch in ein iPad umrüsten könnt.
Man muss also nicht unbedingt 499€ (oder mehr) für ein iPad ausgeben um die Funktionen zu nutzen. Die reine hardware kann dieses aber nicht ersetzen, das ist natürlich auch mir bewusst.

Download Video:

Blog des Autors:

Kommentare

sver
sver31.01.10 21:50
wenn du mir jetzt noch iwork und nen beamer anschluss reinhackst, ist es okay...
Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. (Kurt Tucholsky)
analyst31.01.10 23:22
Die iPad GUI sieht auf den ersten Blick so unproportional aus, dass ich mich ernsthaft frage, warum man auch sein iPhone so komisch aussehen lassen sollte? Das Hintergrundbild haut wahrscheinlich auch keinen vom Hocker. Und Bücher nun doch bei Amazon kaufen? Wow, wie cool...
Also ernsthaft, wenn du mir noch das Cydia-Tool zeigst, mit dem ich die Auflösung auf iPad-Niveau bringe und den Prozessor auf 1 Ghz übertakten kann, dann immer her damit

Request
Request31.01.10 23:46
Auflösung auf iPad-Niveau bringe und den Prozessor auf 1 Ghz übertakten kann, dann immer her damit
Nicht ganz aber man kommt in die Nähe davon
1984 - Think different - Macintosh - iPhone / iPad - Think nothing - 2014
bono01
bono0101.02.10 00:10
Ihr habt scheinbar nicht verstanden das es darum nicht geht.
Es geht lediglich darum den Look des iPad auf das iPhone zu bringen.
Mehr nicht.
"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)
maliker01.02.10 10:56
Auflösung auf iPad-Niveau bringe und den Prozessor auf 1 Ghz übertakten kann, dann immer her damit

Super... und dann spätestens meckerst du, warum das iPhone nur noch ca 1-2 Jahre hält, und der Akku nur 2-3 Std.

Ich hoffe nur, dass nicht die alte Diskussion von Ghz, wie vor etlichen Jahren bei Computern es der Fall war, nun bei den Smartphones losgehen. Es gibt etliche Punkte die wichtiger sind. (Und damit meine ich nicht Design)
svc
svc02.02.10 17:00
Ok, soweit verstanden: Der Look des iPad soll auf das iPhone übertragen werden!
Ich verstehe nur nicht weshalb man das wollen könnte!
Das was das iPad vom iPhone unterscheidet ist in erster Linie das größere Display, was ein angenehmeres Arbeiten/Surfen/Mailen ermöglicht. Was wiederum bedeutet, daß der Look nur dann erreicht werden kann, wenn ich die ohnehin schon nicht großen Icons kleiner mache. Mindestens um ein Drittel. Ist das denn dann noch alles gut zu erkennen?
analyst02.02.10 17:11
@ maliker und bono

Das war natürlich ein Spaß, auch zu erkennen am nicht unnauffällig platzierten Smiley
Schon klar, dass es nur um die optische Anpassung geht, aber da verstehe ich nicht wirklich, warum man den GUI-"Rückschritt" aufs iPad gehen sollte.

Ich mein ich hab auch ein jailbroken iPhone, aber nicht um des Designs willen, sondern weil cydia viele praktische tools bietet, die noch nicht einmal das iPad bereithält
bully9002.02.10 21:50
eine überlegung wert dieses theme...
tbaer
tbaer04.02.10 08:34
Optisch sieht das irgendwie "aufgeräumter" auf. Das Dock ist super. Mal sehen, ob auch 5 Icons in die Reihe gehen. Das hatte ich bei mir geplant, bin aber aus Zeitgründen noch nicht dazu gekommen. Die kleineren Icons gefallen mir im Bild schon fast besser als die Originalgröße. Mal sehen, ob sie auch kostenlos mal zur Probe verkleinert werden können.
Stefab
Stefab04.02.10 14:57
sver: Das mit dem Beamer sollte doch gehen, das Kabel Dock-Connector auf 3x Cinch kaufen (leider gibt's das nur teuer mit einem unnötigen, weiteren USB-Ladegerät, bzw. evt. war das auch nur so und man kann es ENDLICH auch einzeln kaufen?! - weiß da jemand etwas?) und dann so über den Beamer anschließen fertig.
jkampers
jkampers17.02.10 08:54
Sehr gute Arbeit. Das iPhone sieht viel, viel aufgeräumter aus. Ausserdem wird dadurch die Wartezeit auf's iPad wenigstens optisch verkürzt....

Danke!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion nutzen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen