Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Hardware>schwarze Hardware

"schwarze Hardware" von der_seppel

Durchschnittliche Bewertung: 4,3 Sterne
  • 5 Sterne: 2 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 1 Bewertung
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Exif-Daten

Ausgangsbeitrag

der_seppel
der_seppel12.07.1419:13
Absolut alltagstaugliche Uhr! und schön ist sie auch noch (finde ich!)
„Kein Slogan angegeben.“

Kommentare

sonorman
sonorman12.07.14 19:28
Ja, sehr schön.
mbh
mbh12.07.14 19:41
Und "schön" fotografiert ist sie auch!
Bart S.
Bart S.12.07.14 20:06
Alltagstauglich mag se sein. (whatever that means)
„Schön“ - Naja, liegt immer im Auge des Betrachters
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
eiq
eiq12.07.14 20:19
Mir wäre sie zu schwarz.

Meine Sinn 103 wird dieses Jahr 20 – und gefällt mir wie am ersten Tag!
Bart S.
Bart S.12.07.14 20:33
Meine CITIZEN wird dieses Jahr 40 - aus dem Jahr des zweiten Deutschen WM Siegs
Und gefällt mir wie am ersten Tag!
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
teorema67
teorema6712.07.14 20:37
Bart S.
(whatever that means)
That means the watch nach der du jeden Tag automatisch greifst, die nicht zickt und nicht verkratzt, nicht beschlägt und keine Stösse übel nimmt, is the most alltagstauglich
Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)
sonorman
sonorman12.07.14 20:44
Die Sinn-Uhren sind schon klasse. Aber eins stört mich: Es ist keine Weiterentwicklung zu erkennen.
Technisch wird zwar immer weiter verfeinert, aber höchstens Dinge, die sie schon vor vielen Jahren entwickelt haben. Außerdem ist das Design bei fast allen neuen Sinn-Modellen immer nur eine leichte Abwandlung bereits bestehender Modelle. Okay, das trifft allerdings auf viele andere Uhrenmarken auch zu. Insgesamt scheint mir die Uhrenindustrie momentan in einer Sackgasse zu stecken.
der_seppel
der_seppel12.07.14 21:03
mbh
Und "schön" fotografiert ist sie auch!

Danke! Es war so warm auf dem Balkon, mußte mein graues T-Shirt und die Uhr einfach ausziehen... Denkbar einfacher Aufbau.
Kein Slogan angegeben.
Bart S.
Bart S.12.07.14 21:09
teorema67
Das geht meiner Citizen schon mal ab, da ich sie jeden Tag aufs neue aufziehen muss. Und zerkratzt ist das Glas auch noch

sonorman
Da haben wir völlig verschiedene Auffassungen von Uhren. Eine Uhr soll für mich einfach nur arbeiten - das heisst die Zeit anzeigen. Und das auch möglichst schlicht. Nur 12 stunden und 2 Zeiger. Den Rest (Datum, Mondphase) weis ich doch.
Da brauche ich keine Armbanduhr für, das heute der.......Moment......12. Juli ist......ja genau!
Na, wie auch immer. Eine Uhr soll für mich nur ein „Zeiteisen“ sein. Das ergibt für mich auch eine Bahnhofsuhr, eine Normaluhr.
Die soll nur die Zeit in Stücke hacken.
Wie bei "Anthrax"

Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
der_seppel
der_seppel12.07.14 21:26
sonorman
Die Sinn-Uhren sind schon klasse. Aber eins stört mich: Es ist keine Weiterentwicklung zu erkennen.
Technisch wird zwar immer weiter verfeinert, aber höchstens Dinge, die sie schon vor vielen Jahren entwickelt haben. Außerdem ist das Design bei fast allen neuen Sinn-Modellen immer nur eine leichte Abwandlung bereits bestehender Modelle. Okay, das trifft allerdings auf viele andere Uhrenmarken auch zu. Insgesamt scheint mir die Uhrenindustrie momentan in einer Sackgasse zu stecken.

Also ich finde das okay, aber was ich bemerkenswert finde bei Sinn ist die Bandbreite der unterschiedlichen Design. Von (Mehrzahl) potthäßlichen Protzuhren zu schlanken, funktionalen Uhren ist da alles dabei. Ich finde tatsächlich nur eine Handvoll der Sinns tragfähig. Ist natürlich mein Gecchmack.
Kein Slogan angegeben.
marco m.
marco m.12.07.14 23:05
Ist die mit ihrer Beschichtung wirklich alltagstauglich? Was ist, wenn du mal irgendwo hängen bleibst?
Schwarz wäre nichts für mich, aber gut, Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden. Ein paar Uhren sollte allerdings jeder Mann besitzen, ist immerhin der einzige Schmuck, der uns außer dem Ehering nicht lächerlich aussehen lässt.
Bei mir sieht es so aus.

Time/Citizen/Casio/Festina

Etwas mechanisches soll dieses Jahr auch noch dazukommen. Entweder Steinhart Nav-B Handaufzug 44mm, oder Handaufzug Marine 44mm(beide ETA Unitas 6497). Da kann ich mich aber noch nicht entscheiden.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
teorema67
teorema6712.07.14 23:07
Bart S.: Dann sollte die ideal für dich sein: Schlicht, 2 Zeiger, 12 Stunden, du brauchst sie nicht aufziehen und keine Batterie wechseln, hat kein Datum und keine Mondphase:
Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)
der_seppel
der_seppel12.07.14 23:17
marco m.
Ist die mit ihrer Beschichtung wirklich alltagstauglich? Was ist, wenn du mal irgendwo hängen bleibst?

Naja, Sinn schreibt schon, die Technik heißt Tegiment: http://www.sinn.de/mobile/de/Schwarze_Hartstoffbeschichtung.htm
Bisher passt es, keine sichtbaren Abnutzungsspuren. Nur auf der Innenseite an der Schnalle am Armband, da reibt immer die Schließe ans Band, dort ist es ganz wenig abgenutzt, sprich es blitzt silbern durch...

Ich freu mich aber über ein bißchen Patina!
Kein Slogan angegeben.
Bart S.
Bart S.12.07.14 23:29
teorema67
Nicht übel. Die Zeiger sind mir noch zu verspielt. Aber sieht schon ganz schön wertig aus. Kann man anbieten
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
marco m.
marco m.12.07.14 23:31
@der_seppel
Gut, dann könnte das schon halten, aber wenn man den Edelstahl sieht, hat das nichts mit Patina zu tun. Ich kann so etwas, oder Kratzer jeglicher Art überhaupt nicht leiden. Jede Macke wird zu Hause sofort auspoliert.
Von Rolex gefällt mir aktuell die Sky-Dweller am besten.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
marco m.
marco m.12.07.14 23:42
Falscher Link.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Bart S.
Bart S.13.07.14 00:22
Für marco m.
DAS ist eine Uhr! Das ist meine Uhr. Die hat schon die Fussball Weltmeisterschaft 1974 erlebt.
Die ist mit mir auf Bäume geklettert....und wieder runter gefallen
Die hat Ostsee Sand gespürt, als ich zum ersten Mal.....
Die läuft immernoch.
Das ist eine einfache kleine lustige Uhr. Mehr braucht es nicht. Ich will garkeine Rolex (zu protzig) oder eine Timex (zu technisch).
Einfach nur "Uhr".
Ich will diese Uhr nie niemals missen! Die wird noch stofflich existieren, wenn ich längst verrottet bin.
Die Uhr ist ICH....die überlebt jede Mode. Wenn die mal kaputt gehen sollte werde ich sie auf Deiwel komm raus reparieren lassen. Zum Glück gibt es bei mechanischen Uhren immer irgend eine Möglichkeit alles zu reparieren.

Diese Uhr.....die mag ich

Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
marco m.
marco m.13.07.14 11:39
Jeder so, wie er es mag, kein Problem.
Aber wenn schon mechanisch, dann doch bitte Folgende.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
sonorman
sonorman13.07.14 12:36
Das ist mein täglicher Begleiter seit knapp vier Jahren. (Kinners! Wie die Zeit rennt!) Eine Supermarine S500 Descent:



Die Uhr hat eine DLC-Beschichtung (Diamond Like Carbon). Bis jetzt hat sie, trotz einiger erschreckender Kollisionen mit Tischkanten etc., noch nicht den kleinsten Kratzer und auch die Dornschließe des Armbands (ebenfalls DLC) zeigt keinerlei Spuren von Abnutzung, weder innen, noch außen. Die Markierungen auf dem Drehring sind sind mit einem Saphirglas-Ring abgedeckt. Das Uhrenglas selbst ist minimal gewölbt und hat die beste Entspiegelung, die mir bislang untergekommen ist.
Das Echtgummi-Armband ist auch ein Phänomen. Es zeigt selbst an den üblichen Knickstellen an der Dornschließe nur minimale Gebrauchsspuren. Jedes billige Silikon- oder Plastikarmband wäre in der Zeit schon total verschlissen oder ganz kaputt. Das der Bremont sieht fast wie neu aus.
Von Zeit zu Zeit schrubbe ich sie unter dem Wasserhahn mit einer weichen Zahnbürste sauber. Danach sieht sie wieder aus, wie aus dem Ei gepellt.

Alltagstauglicher geht es eigentlich kaum. Zwar muss man, da es sich um eine mechanische Uhr handelt, ca. einmal im Monat die Zeit korrigieren (Gangabweichung hier nur max. 2 Sek. am Tag!) und ggf. das Datum korrigieren, aber dafür muss man sich keine Gedanken um einen Batteriewechsel machen und auch nach einem EMP wird sie noch funktionieren.
Die Ablesbarkeit ist in jeder Situation perfekt, aber wie bei allen Uhren mit Super Luminova Beschichtung sind die selbstleuchtenden Elemente nach einiger Zeit in der Dunkelheit kaum noch zu erkennen.

Ich hätte am liebsten noch eine zweite Bremont, und zwar die Terra Nova @@
oder die S2000 @@
DP_7013.07.14 13:54
Ich finde die Uhr auch sehr schön aber Leute... über 2500 Euro für eine Armbanduhr? Das ist für mich jenseits von Gut und Böse. Ich finde fände schon 250 Euro viel Geld für eine Uhr.
marco m.
marco m.13.07.14 14:15
Das ist doch noch preiswert.
209.000€


Taschenuhr 11.000.000$
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
Bart S.
Bart S.13.07.14 15:09
marco
Deine Uhren sind mir alle zu verschnörkelt, zu barock.
Gibt's in der Preisklasse nicht was Schlichteres?
sonorman
...Zwar muss man, da es sich um eine mechanische Uhr handelt, ca. einmal im Monat die Zeit korrigieren (Gangabweichung max. 2 Sek. am Tag!) und ggf. das Datum korrigieren, aber dafür muss man sich keine Gedanken um einen Batteriewechsel machen und auch nach einem EMP wird sie noch funktionieren...
Ja. Genau!
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
Bart S.
Bart S.13.07.14 15:21
DP_70
Ich finde die Uhr auch sehr schön aber Leute... über 2500 Euro für eine Armbanduhr? Das ist für mich jenseits von Gut und Böse. Ich finde fände schon 250 Euro viel Geld für eine Uhr.
Ja, ich auch. Früher, als Kind musste ich immer irgendwelche Passanten fragen, wie spät es ist. Dann haben mir unsere "Westverwandten" diese Uhr geschenkt (siehe oben).
Wenn Du heute Leute nach der Uhrzeit fragst holen sie meist das Smartphone raus. Das ist dann eine Bewegung und eine Kopfdrehung mehr.
Naja, dafür kommt ja bald die iWatch - da braucht man dann wieder nur noch auf das Handgelenk blicken
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
marco m.
marco m.13.07.14 15:45
Bart S.
marco
Deine Uhren sind mir alle zu verschnörkelt, zu barock.
Gibt's in der Preisklasse nicht was Schlichteres?
In der Preisklasse findest du nichts Schlichtes. Aber da gibt es ja noch die preiswerteren Modelle, kostet nur 6000€.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
ilig
ilig14.07.14 15:51
Die Sinn mir alle zu überladen
Bart S.
Bart S.19.07.14 17:11
marco
Mein Vater hatte damals ne "Wostok" aus Russland. DAS ist ne Uhr! Oder watt
Die schieben immerhin heutzutage die ganze Versorgung für die ISS

Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.