Galerie>Hardware>Warum sind die iMacs in der AppleStore.app mit “neu” gekennzeichnet

"Warum sind die iMacs in der AppleStore.app mit “neu” gekennzeichnet" von LoCal

Durchschnittliche Bewertung: 0 Sterne
  • 5 Sterne: 0 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

LoCal
LoCal13.07.1820:59
… ob es da bald ein Update gibt?

Kommentare

marco m.
marco m.13.07.18 21:07
Sind sie das nicht immer? Was soll man sonst darüber schreiben? "Das aktuelle Modell"?
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
LoCal
LoCal13.07.18 22:52
marco m.
Sind sie das nicht immer? Was soll man sonst darüber schreiben? "Das aktuelle Modell"?

“Neu” steht eigentlich nur bei Produkten, die vor wenigen Wochen aktualisiert wurden.
marco m.
marco m.14.07.18 07:52
Gut, dann glaube ich dir das mal, weil ich das nicht wirklich verfolge. Aber ich bin mir doch ziemlich sicher, daß Apple das nicht nutzt, wenn erst eine Aktualisierung folgt. Da hätte man bestimmt schon was davon gehört, bzw. gelesen.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
simmi11915.07.18 13:38
Steht aber beim iPhone 8 auch...
MetallSnake
MetallSnake16.07.18 11:22
Auf der Webseite (im Browser am Rechner) steht bei den Macs nur beim MBP neu dran.
Bei den iPhones allerdings beim iPhone X und iPhone 8
Bei den iPads nur das iPad
Bei der Watch aber bei keinem Modell.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
dan@mac
dan@mac16.07.18 14:00
Wenn ich mich richtig erinnere war das vor ein paar Tagen auch noch auf der Website so und wurde dort erst entfernt als auch die neuen MacBook Pros kamen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen