Galerie>Sonstiges>Tromsø

"Tromsø" von cephalopoda

Durchschnittliche Bewertung: 4,4 Sterne
  • 5 Sterne: 6 Bewertungen
  • 4 Sterne: 1 Bewertung
  • 3 Sterne: 2 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

cephalopoda22.02.1813:17
Ich auch , in hell (trotz Jahreszeit 12/2017). Leider war es relativ diesig in Richtung Kvaløya.

Kommentare

dan@mac
dan@mac22.02.18 14:58
Hast du ein paar Polarlichter gesehen, oder braucht das etwas Glück? Will nächsten Winter auch nach da oben.
mayhem1122.02.18 21:03
und so sah es von dort ein paar Monate vorher aus...

cephalopoda22.02.18 21:17
dan@mac
Hast du ein paar Polarlichter gesehen, oder braucht das etwas Glück? Will nächsten Winter auch nach da oben.
Ja, Polarlichter sind momentan tatsächlich fast jeden Abend zu sehen, mal mehr mal weniger stark. Besonders stark war es im November und seit zwei Wochen wird es auch wieder deutlich mehr. Vorhin konnte ich sie aus dem Wohnzimmerfenster über der Stadt sehen... Besonders gute Fotos konnte ich davon noch nicht produzieren, da fehlt mir noch ein wenig die Übung.
dan@mac
dan@mac22.02.18 21:43
Super, da freue ich mich schon.
Meinolf
Meinolf23.02.18 16:53
Da war ich letztes Jahr im März auch. Es trieben kleine Eisschollen auf dem Wasser. Und Polarlichter sahen wir es nur an einem Abend, weil es in den anderen Nächten zu viel Wolken hatte.
Und als wir um die Nordspitze Norwegen gefahren sind, wurden drei Häfen wegen des starken Sturms (8 - 9) nicht angefahren. Ich stand an Deck und wollte die großen Löcher zwischen den Wellenbergen fotografieren. Ich stand breitbeinig an Deck um halt zu finden. Ich dieser Stellung hat mich der Wind über das Deck geschoben. Ich kenne Wind, ich verbringe viel Zeit am Wasser (auf den Nordseeinseln oder Brighton im November), aber das war echt ... der Hammer.

Viele Grüße
Meinolf

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen