Galerie>Wallpaper>Neues vom Käfer

"Neues vom Käfer" von Kapeike

Durchschnittliche Bewertung: 5 Sterne
  • 5 Sterne: 17 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Exif-Daten

Kamera:X-T100
Objektiv:XF90mmF2 R LM WR
Blitz:Blitz nicht ausgelöst, Modus 'Erzwungener Blitz'
ISO:800
Brennweite:90 mm
Belichtungszeit:1/1250 s
Blendenöffnung:f/4

Ausgangsbeitrag

Kapeike
Kapeike17.08.1912:42
...nachdem er sich erfolglos an der Bergung des Dungs links im Bild versuchte, hat er dann erstmal seinen Insektenbeförderungsschein eingesetzt, um den kleinen Freund an den Wegesrand zu eskortieren.

Wie immer mit dem 90er von Fuji und ein Crop aus der Bildmitte (ca ein sechstel des Originals)

Kommentare

verstaerker
verstaerker17.08.19 12:49
6 von 5 Sternen! Großartig!

Technisch und Kreativ absolut Top!

Hast du einen besonderen Trick die Schärfe-ebene so perfekt zu treffen?
Kapeike
Kapeike17.08.19 13:00
Danke für das Lob! Kein Trick, es ist auch viel Ausschuss und Zufall dabei. Ansonsten muss ich mich auf den zum Glück sehr zuverlässigen Autofokus verlassen. Das die Schärfeebene sich so schön durchs Bild zieht, ist der Blende (hier f4) geschuldet. Mit f2 sähe das noch besser aus, aber da ist mir der Ausschuss dann doch zu hoch. Aber wenn der AF sitzt, dann ist auch ne ganze Reihe drin, siehe hier:

Ca 15 cm weiter nach rechts hat er dann "Fahrt aufgenommen":

lphilipp
lphilipp17.08.19 23:16
Herrlich! Ein wunderbares Bild! Merci vielmals!
Man muß sich Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen! Albert Camus (Il faut imaginer Sisyphe heureux)
coffee
coffee18.08.19 11:38
Ein Fünf-Sterne-Mistkäfer. Klasse Foto.
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
Dirkfried
Dirkfried18.08.19 16:43
Sehr schön!
www.500px.com/dirkfrerichmann/galleries

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen