Galerie>Kurioses>Läuft

"Läuft" von Legoman

Durchschnittliche Bewertung: 3,2 Sterne
  • 5 Sterne: 9 Bewertungen
  • 4 Sterne: 2 Bewertungen
  • 3 Sterne: 1 Bewertung
  • 2 Sterne: 1 Bewertung
  • 1 Stern: 7 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

Legoman
Legoman17.06.1811:42
Gute Idee

Kommentare

someone17.06.18 15:35
Koestlich, gehe mal davon aus dass der Herr im gruenen Shirt auc sonst ein begeisterter Apple Kunde ist...
OpDraht
OpDraht18.06.18 09:27
... bringt einiges auf den Punkt.
grhrd18.06.18 10:01
Was soll daran lustig sein? iCloud ist kostenlos, Alle Workshops und Kurse im Apple Store sind immer schon kostenlos, Betriebsystem Updates wurden kostenlos gemacht, Pages, Keynote, Numbers, iMovie, Garageband kostet nichts, Datenübertragung und Setup von neuen Geräten ist kostenlos, ...

Apple lässt sich seine Hardware ordentlich bezahlen, aber bei allen Dienstleistungen drumherum sind sie so spendabel wie kein anderer Hersteller.
Legoman
Legoman18.06.18 11:14
Es gehört zur Grundeigenart von Witzen, dass ihre Witzigkeit durchaus stark vom Betrachter abhängt.
Wenn du es nicht witzig findest, aber andere schon - dann bist du möglicherweise einfach nicht Teil der Zielgruppe.
MetallSnake
MetallSnake18.06.18 11:30
grhrd
Apple lässt sich seine Hardware ordentlich bezahlen, aber bei allen Dienstleistungen drumherum sind sie so spendabel wie kein anderer Hersteller.

Die Hardware ist der Eintritt zu dem Laden den Dienstleistungen.
Erwachsensein ist halb gestorben --Relatives Menschsein
Kiddo
Kiddo18.06.18 14:29
Auch wenn ich diese Kritik eigentlich meistens ungerechtfertigt finde, finde ich den Gag in seiner Stumpfheit ziemlich geil. =P
Never underestimate the lifetime of a quick fix.
Waldi
Waldi18.06.18 21:06
grhrd

Apple lässt sich seine Hardware ordentlich bezahlen, aber bei allen Dienstleistungen drumherum sind sie so spendabel wie kein anderer Hersteller.

Und damit verdienen sie am meisten. Bis jetzt.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen