Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Sonstiges>Frühsommertrip mit dem Oldie

"Frühsommertrip mit dem Oldie" von Ajay

Durchschnittliche Bewertung: 4,5 Sterne
  • 5 Sterne: 9 Bewertungen
  • 4 Sterne: 3 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 1 Bewertung
0
0

Exif-Daten

Kamera:iPhone SE (2nd generation)
Objektiv:iPhone SE (2nd generation) back camera 3.99mm f/1.8
Blitz:Blitz nicht ausgelöst, Modus 'Automatisch'
ISO:20
Brennweite:3,99 mm
Belichtungszeit:1/917 s
Blendenöffnung:f/1,8
Geographische Breite::50,33° N
Geographische Länge::8,6° W

Ausgangsbeitrag

Ajay
Ajay03.06.2118:18
..durch den Taunus

Kommentare

Loc
Loc03.06.21 21:00
Nichts ist unnötiger als unnötiges zu tun ...
too old to die young
pcp03.06.21 21:06
schee! meine Linke zum Gruße und Daumen hoch =)
0.o
massi
massi03.06.21 21:10
Darf man erfahren, was das für eine Maschine ist?

Nichts ist unnötiger als unnötiges zu tun ...
Woher weißt Du, daß das unnötig war?
Loc
Loc03.06.21 21:14
massi
Nichts ist unnötiger als unnötiges zu tun ...
Woher weißt Du, daß das unnötig war?
"Frühsommertrip" hört sich, besonders an einem Feiertag, nicht nach nötig an.
too old to die young
JeDI03.06.21 21:40
Gut das MTN lesen und Kommentare schreiben so notwendig ist…
Loc
Loc03.06.21 22:59
JeDI
Gut das MTN lesen und Kommentare schreiben so notwendig ist…
Klassischer Fall von Glashaus
too old to die young
massi
massi04.06.21 00:09
"Frühsommertrip" hört sich, besonders an einem Feiertag, nicht nach nötig an.
Nur weil man es nicht nachvollziehen kann, ist es nicht unnötig, ich kann es nachvollziehen, warum man mit einem Motorrad eine frühsommerliche Runde dreht.
Ich kann z.B. auch nicht nachvollziehen, wie man sich ein Telefon für 1200 Euro kaufen kann und ob das wirklich nötig ist, aber jeder wie er mag, Leben und leben lassen, aber das kommt ja immer mehr aus der Mode...

Inzwischen habe ich übrigens selbst rausbekommen, was es für ein Mopped ist, schönes Teil, würde mir auch gefallen.
gebha04.06.21 05:52
Unnützes macht eben Spass. Muss nicht jeder verstehen.
DogsChief
DogsChief04.06.21 07:57
massi
Darf man erfahren, was das für eine Maschine ist?
Ich denke, es ist eine 350er oder 500er AJS aus den 1950er Jahren. Der Aufnahmewinkel gibt leider nicht so viele Informationen preis.

Tendenziell würde ich sagen, eine 350er von 1953/54.

Aber egal, sie ist eine Schönheit. Ich wünsche Ajay noch viele wunderschöne Kilometer mit ihr.
Es ist besser beim zweiten Mal zu scheitern, als es erst gar nicht versucht zu haben. ( Bear Heart )
massi
massi04.06.21 08:55
Nach meinen Recherchen handelt es sich um eine 350er AJS Modell 16 von 1966.

Unnützes macht eben Spass.
Also bitte, Spaß? Müll trennen macht Spaß, aber doch nicht Motorrad fahren.
chris-berlin
chris-berlin04.06.21 09:43
Also bitte, Spaß? Müll trennen macht Spaß, aber doch nicht Motorrad fahren.
ymmd
marcel15104.06.21 09:55
Loc
Nichts ist unnötiger als unnötiges zu tun ...
Muss man sich jetzt schon rechtfertigen wenn man einem Hobby nachgehen möchte? Lächerlich… „Nötig“ sind die in der Regel nicht. Ob es jetzt Motorradfahren, Zocken, Münzen sammeln oder whatever ist. Was sind denn Deine Hobbys? Bin mal gespannt wie „unnötig“ die sind.
massi
massi04.06.21 10:07
Muss man sich jetzt schon rechtfertigen wenn man einem Hobby nachgehen möchte?
Natürlich nicht, es sei denn Dein Hobby ist Motorrad fahren, dann schon, denn Du verbrennst nur für Spass wertvolle Ressourcen, belästigst Deine Umwelt mit Krach und überholst auch noch da, wo Autos nicht überholen können.
Deshalb fliege ich lieber mal zum Shoppen nach New York oder verbringe meinen Urlaub auf der Aida.
pünktchen
pünktchen04.06.21 10:54
Wenn du das Pech hast an einer der bevorzugten Ausflugsrouten der Mopedfraktion zu leben siehts du das nicht mehr ganz so entspannt.

Aber ich habe ja den Eindruck das es vielen Bikern gerade darum geht sinnlos Krach zu machen und ihren Mitmenschen auf den Geist zu gehen. Wieso macht man das? In der Kindheit nicht genug Liebe bekommen? Frust über den einsetzenden körperlichen Verfall? Oder was ist der Grund für das asoziale Verhalten?

Etwa so dämlich wie Autofahrer die sich an Fehlzündungen berauschen.
nane
nane04.06.21 11:06
Manchmal wünsche ich mir die Funktion, Kommentare komplett auszublenden. Man kann sich dann einfach an einem Bild erfreuen oder sich seinen Teil denken, aber muss sich nicht mehr dazu belehren lassen.

PS: Schönes Bild aus dem Taunus! 5*
Das Leben ist ein langer Traum, an dessen Ende kein Wecker klingelt.
Ajay
Ajay04.06.21 11:32
[quote=massi]
Nach meinen Recherchen handelt es sich um eine 350er AJS Modell 16 von 1966.
[quote]

@massi: Bingo!

PS: habe ich hier was losgetreten mit meinem arglos geknipsten Bildchen?
Yosemite8204.06.21 12:42
gebha
Unnützes macht eben Spass. Muss nicht jeder verstehen.
Manche Leute gehen auch in den Keller um zu lachen

Ich kann Ajay durchaus verstehen. Leider darf ich nicht Motorrad fahren
Als ich noch keine Kinder hatte, einen Job, in welchem ich regelmässig mein Gleitzeitsaldo auf 0 bringen musste, genoss ich es auch, mit meinem Reihen-6-Ender über die Schweizer Pässe zu fahren. Für mich war das damals (und auch heute noch) Entspannung pur. Da war ich am Abend nach 700km wohl fix und foxy, aber glücklich, zufrieden und entspannt.
Think Different - Drive Different
massi
massi04.06.21 12:58
Wenn du das Pech hast an einer der bevorzugten Ausflugsrouten der Mopedfraktion zu leben siehts du das nicht mehr ganz so entspannt.
Wohne ich und ich gebe Dir da vollkommen recht, daß manche wirklich den A'*** auf haben, was die Lautstärke ihrer Karren und ihr Verhalten anbelangt.
Das ist aber der weitaus kleinere Teil von ca. 1 Million Motorradfahrern in Deutschland, bringt aber leider die ganze Innung in Verruf.
iPatrick04.06.21 13:05
Was passiert eigentlich, wenn auch Motorräder statt eines Verbrenner- einen Elektroantrieb nutzen? Wird Motorradfahren dann weniger attraktiv? Also ist es dieser ungeheure Krach, der Motorradfahren attraktiv macht? Vermutlich nicht der einzige Aspekt, aber für viele schon ein wichtiger.

Wenn man "mitten im Nichts" mit einem Motorrad durch die Gegend fährt, dann ist das nervig für die, die dort Ruhe suchen. Und vielleicht auch für die Tierwelt.

Wenn man mitten in der Stadt mit dem Motorrad durch die Gegend fährt, dann ist das nervig für alle die dort wohnen.

Irgendwie ein Misfit.
void
void04.06.21 13:06
massi
"Frühsommertrip" hört sich, besonders an einem Feiertag, nicht nach nötig an.
Nur weil man es nicht nachvollziehen kann, ist es nicht unnötig, ich kann es nachvollziehen, warum man mit einem Motorrad eine frühsommerliche Runde dreht.

Mir ist vollkommen bewusst, dass es sich ohne nähere Infos zum Fahrverhalten etc um pauschale Stigmatisierung handelt, dennoch fängt auch bei mir direkt das Blut an zu kochen, wenn ich daran denke, dass Leute aus purer Genusssucht durch die Gegend fahren.

Das gilt unabhängig vom Fahrzeug und leider werfe ich da aufgrund einiger weniger Idioten auch alle vernunftbegabten Fahrer*innen mit in einen Topf. Das Problem, was ich habe: Ich bin geräuschempfindlich. Und mir fehlt jegliches Verständnis für Leute, die Geld dafür ausgeben, ihr Fahrzeug in einer Werkstatt beschädigen zu lassen, damit dieses _noch mehr_ Emissionen erzeugt. Die einzige Erklärung, die ich dafür habe: Diese Menschen _wollen_ provozieren.

Dass sowohl Dauer-Lärm als auch Lärm-Spitzen psychisch wie auch körperlich krank machen, ist hinreichend erwiesen. Und wenn ich dann derartiges lese...
Yosemite82
Für mich war das damals (und auch heute noch) Entspannung pur.

..., frage ich mich wirklich, ob diesen Menschen bewusst ist, dass sie ihre "Entspannung" durch Herz-Kreislauf-Krankheiten anderer erkaufen.

(Edit: Insofern finde ich auch Vergleiche mit Münzen Sammeln etc mehr als nur hinkend)
massi
Das ist aber der weitaus kleinere Teil von ca. 1 Million Motorradfahrern in Deutschland, bringt aber leider die ganze Innung in Verruf.

Ja das glaube ich gerne. Nur ist dieser "kleinere Teil" leider der (sprichwörtlich) lautere.
Developer of the Day 11. Februar 2013
Loc
Loc04.06.21 14:15
Ajay
PS: habe ich hier was losgetreten mit meinem arglos geknipsten Bildchen?
Nö, nicht mit dem "Bildchen", mit deinem Verhalten.
too old to die young
Ajay
Ajay04.06.21 14:18
Loc
Ajay
PS: habe ich hier was losgetreten mit meinem arglos geknipsten Bildchen?
Nö, nicht mit dem "Bildchen", mit deinem Verhalten.
Hä?
massi
massi04.06.21 14:33
Was passiert eigentlich, wenn auch Motorräder statt eines Verbrenner- einen Elektroantrieb nutzen?
Was soll da passieren, es gibt inzwischen schon einige Elektromotorräder, nur leider recht unerschwinglich.
Wird Motorradfahren dann weniger attraktiv?
Nein, im Gegenteil, ich selbst bin noch keins gefahren, aber es muss wohl sehr viel Spaß machen.

Motorrad fahren bedeutet nicht in erster Linie Krach machen wollen, dem muss ich hier mal vehement widersprechen.
Die meisten Motorradfahrenden, die ich kenne, tun dies, weil es einfach Spaß macht über kleine, kurvige Straßen zu fahren, viel von der Landschaft zu sehen, durch die man fährt und weil man nicht so eingesperrt ist, wie in einem Auto und weil die Fahrdynamik bei einem Motorrad eine ganz andere ist, als bei einem Auto.

Ja, man fährt mit dem Motorrad auch schonmal rein aus Spaß in der Gegend rum, aber es gibt auch sehr viele Motorradfahrende, die mit ihrem Motorrad in Urlaub fahren oder zu Treffen mit anderen Motorradfahrenden fahren. Es gibt sogar Motorradfahrende, die mit dem Motorrad bei Wind und Wetter zur Arbeit fahren, weil sie sich kein Auto leisten können.
Ich z.B. habe gar kein eigenes Auto, wenn ich was zu erledigen habe, fahre ich entweder mit dem Rad oder mit meinem Gespann.

Man sollte vielleicht, wie bei allem, ein wenig differenzieren und nicht immer gleich die Allgemeinplätze belegen.

Das Thema Lautstärke bei Motorrädern(und nicht nur bei denen), da gebe ich Euch recht, ist ein Problem. Das liegt zu einem Teil an den Fahrern aber auch an den Herstellern, aber das würde hier wirklich zu weit führen.
Nö, nicht mit dem "Bildchen", mit deinem Verhalten.
Das Bild konnte er aber nur machen, weil er sich so verhalten hat.
Yosemite8204.06.21 14:43
void
Yosemite82
Für mich war das damals (und auch heute noch) Entspannung pur.

..., frage ich mich wirklich, ob diesen Menschen bewusst ist, dass sie ihre "Entspannung" durch Herz-Kreislauf-Krankheiten anderer erkaufen.

(Edit: Insofern finde ich auch Vergleiche mit Münzen Sammeln etc mehr als nur hinkend)

Woher willst du wissen, wie laut mein damaliges Fahrzeug war? Es tut mir sehr leid für dich, dass du so Geräusch empfindlich bist. Aber deswegen anderen Leuten und mir, welche Spass an einem Fahrzeug haben vorwerfen, wir seien Schuld an Herz-Kreislauf-Krankheiten anderer Leute (/dir?) ist einfach nur noch krank.

Was ich als Petrol-Head auch nicht nachvollziehen kann, sind die wirklich extrem lauten Endschalldämpfer an vielen Motorrädern. Aber da ist der Gesetzgeber und die Polizei gefordert, das nachhaltig zu kontrollieren. Genau so wie das Gefurze und Geknalle vieler "sportlicher" Autos.
Think Different - Drive Different
void
void04.06.21 14:51
@Yosemite82

Ich habe angenommen, mein obiger Disclaimer sei eindeutig genug. Also nochmal: Mir ist bewusst, dass "einige wenige" für das Bild verantwortlich sind, was ich von Motorradfahrern im Allgemeinen habe.

Ich sprach nicht dich direkt an, sondern über diese kleine Gruppe Menschen, die mit 80 dB "zur Entspannung in den Wald fahren". Fühlst du dich mit dieser Präzisierung weiterhin angesprochen?
Developer of the Day 11. Februar 2013
iPatrick04.06.21 14:51
massi
Was passiert eigentlich, wenn auch Motorräder statt eines Verbrenner- einen Elektroantrieb nutzen?
Was soll da passieren, es gibt inzwischen schon einige Elektromotorräder, nur leider recht unerschwinglich.
Wird Motorradfahren dann weniger attraktiv?
Nein, im Gegenteil, ich selbst bin noch keins gefahren, aber es muss wohl sehr viel Spaß machen.

Okay, wunderbar. Danke für die Klarstellung. Ich hatte oft den Eindruck, dass es darauf ankommt, möglichst viel Krach zu machen. Aber natürlich gibt es immer solche und solche.
massi
massi04.06.21 15:09
die mit 80 dB "zur Entspannung in den Wald fahren".
Wenn es so wenig wäre, würdest Du das praktisch nicht wahrnehmen.;)
Jeder Rasenmäher geht mit 95dB und mehr zu Werke, von Laubbläsern und Motorsägen will ich jetzt gar nicht erst anfangen.
Und ob ein Motorrad laut ist oder nicht hat der Fahrer oder die Fahrerin in der rechten Hand.
pünktchen
pünktchen04.06.21 15:25
Ich befürchte der Anteil derer für die eine Chopper einen ordentlichen Bass haben muss und eine Sportmaschine kreischen muss ist erheblich. Zumindest sehen das auch die Hersteller so und betreiben ein entsprechendes Sounddesign. Und natürlich wollen die Fahrer diesen tollen Sound dann auch hören.

Wenn der Lärm nicht mehr von den Motoren geliefert werden kann weil diese nicht mehr auf Explosionen bauen dann werden wohl Lautsprecher eingebaut werden.
massi
massi04.06.21 15:36
Zumindest sehen das auch die Hersteller so
Das ist so ein Henne-Ei-Problem, die Hersteller behaupten, der Kunde wolle das so und Kunden behaupten, sie bekämen nichts anderes.
Ich kenne allerdings auch Motorradfahrer, die wollten für ihr Traummotorrad eine leisere Anlage haben, abgesehen vom Unverständnis des Händlers, war sowas aber auch nicht zu bekommen. Vielleicht wäre es auch an der Zeit, daß es im Zubehörsektor auch Anlagen gibt, die leiser sind als die Originalen.
pünktchen
pünktchen04.06.21 15:44
Es scheint seltene Ausnahmen zu geben:

Ich habe da einen tollen Tipp vom Chefredakteur von „Motorrad“ bekommen, der hat gesagt, gucken Sie doch mal, leise Motorräder, gucken Sie doch mal, welche Motorräder wegen des Lärms verrissen werden, also nicht genug Sound bieten, und ich habe mir dann so ein Motorrad gekauft. Das will dann auch keiner. Also mein Motorrad ist 20 Jahre alt, hat nur 30.000 Kilometer und hat 1.500 Euro gekostet und ist wirklich leise. Aber das gefällt dem durchschnittlichen Motorradfahrer leider nicht.


Wobei man das ja auch so interpretieren kann dass seit 20 Jahren kein Hersteller mehr leise Maschinen auf den Markt gebracht hat. Würde mich auch nicht wundern wenn Ajays Oldtimer deutlich leiser ist als lärmoptimierte moderne Maschinen.
Weitere Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.