Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Galerie>Hardware>Etwas Nostalgie neu verkabelt.

"Etwas Nostalgie neu verkabelt. " von gagigu

Durchschnittliche Bewertung: 4,9 Sterne
  • 5 Sterne: 18 Bewertungen
  • 4 Sterne: 3 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Ausgangsbeitrag

gagigu
gagigu12.01.2218:33
iMac G4 mod in Action!

Macht sich super als Jukebox und iTunes Server im Wohnzimmer. Gesprächsthema und 100% positive Rückmeldung bei jedem Besuch


Wird von einem Mini late 2012 i7 Quad mit 16GB RAM, 1TB SSD und Mac OS 10.15.7 betrieben.

Kommentare

tjost
tjost12.01.22 18:41
Bau doch den Mini in das Gehäuse des iMacs ein bitte....
gagigu
gagigu12.01.22 19:03
Kommt noch. Brauch dafür aber wieder Zeit und einige Teile. Ausserdem passt das Mainboard des Minis grad mal so ins Gehäuse.
pentaxian
pentaxian12.01.22 19:12
oder kleb den Mini unter die Tischplatte damit man ihn nicht sieht....
mine is the last voice that you will ever hear (FGTH)
fronk
fronk13.01.22 13:33
Was ist das für ein »Riss« über das Wallpaper, oder nur eine Spiegelung?
Roger.Rebel
Roger.Rebel13.01.22 14:25
Sieht toll aus, Glückwunsch
Uschaurischuum!
Uschaurischuum!13.01.22 14:36
Feines Teil! Design vom Feinsten.
Brauchen wir alles was wir können?
NONrelevant
NONrelevant13.01.22 15:24
Treppe schaut auch recht schön aus.
NONrelevant - Wer nicht selber denkt, für den wird gedacht.
cathedral
cathedral13.01.22 21:36
Grossartig. Der iMac kommt da wunderbar zur Geltung.
Kannst Du kurz erklären, wie der Mini mit dem iMac betrieben wird?
"Wird von einem Mini late 2012 i7 Quad mit 16GB RAM, 1TB SSD und Mac OS 10.15.7 betrieben."
cathedral
cathedral13.01.22 21:40
aha, ich habe Dein Projekt gefunden, gratuliere
retoter
retoter14.01.22 10:20
tjost
Bau doch den Mini in das Gehäuse des iMacs ein bitte....

Phil Philipp
Phil Philipp14.01.22 15:58
pentaxian
oder kleb den Mini unter die Tischplatte damit man ihn nicht sieht....
Dafür hätte ich einen Bastel-Tipp: Gehäuse aus Lochblech zurechtbiegen, unter die Tischplatte schrauben, MiniMac reinschieben. Diese Lösung vermeidet Hitzestau, hat aber vielleicht einen Nachteil bzgl. WLAN-Abschirmung (habe ich aber hier noch nicht bemerkt)

jeti
jeti14.01.22 17:13
retoter
tjost
Bau doch den Mini in das Gehäuse des iMacs ein bitte....


MEGA-Idee 👍🏼
Alebron
Alebron14.01.22 17:20
Damit könntest du wunderbar PC-Fanboys veräppeln!
Hey, ein 16/17 Jahre alter Mac, guck mal, wie schnell der ist!
gagigu
gagigu14.01.22 17:25
Ziel wäre natürlich schon irgendwann mal, dass das Mainboard des Minis (evtl. sogar ein M1) ins Innere des iMacs kommt.

Aber aktuell läuft das schon mal sehr zuverlässig und für Weiteres brauch ich wieder etwas Zeit. Also dauert es noch etwas bis bei dem Projekt wieder was passiert.

fronk: Ist nur eine Spiegelung. Der Rahmen ist ausser paar feine Kratzer unbeschädigt.
pentaxian
pentaxian14.01.22 20:04
passt sehr gut hier rein:
mine is the last voice that you will ever hear (FGTH)
nabo
nabo15.01.22 08:42
Ist schon ein tolles Gerät. Coole Sache
Der Mike
Der Mike15.01.22 10:12
Alebron
Damit könntest du wunderbar PC-Fanboys veräppeln!
Hey, ein 16/17 Jahre alter Mac, guck mal, wie schnell der ist!

Das ist auch ohne "Mod" erschreckend, wie schnell der ist (für Macies wie mich, für Wintel-PC-Fanboys dann freilich sowieso): Meiner hier - Early 2003, G4/800 MHz, 1 GByte RAM, Festplatte WD 1200JB 7200 rpm (eines der schnellsten leisen Ultra-ATA-Laufwerke), Tiger 10.4.11 - startet im Kaltstart in 31 s. Gerade mal gemessen.

Auch sonst ist die gefühlte Performance durchaus hoch.

Nutze da noch recht oft AppleWorks. Und sogar Quake III Arena.

(Bin ansonsten Dell PowerEdge samt Xeon und Ubuntu - Kaltstart von SSD in 23 s, OK, 5 s oder so gehen für Hardware- samt RAID-Check usw. drauf - oder M1-Macs auf dem Desktop gewohnt.)

Als iTunes-Jukebox langt freilich auch ein Early 2003 ohne Verbastelung - samt Intel eh Blasphemie! - leicht und locker. Sogar samt AirPlay. (Zumal iTunes für Tiger... ihr wisst schon , kann sogar auf die Mediathek meines NAS samt Software von 2022 zugreifen.)
!Palau
!Palau15.01.22 18:33
Neidfaktor 500!

Aber der Mini muss wirklich von der Oberfläche verschwinden
Schwierigkeiten sind letztlich nur Dinge, die überwunden werden müssen!
lillylissy
lillylissy16.01.22 09:27
gagigu
fronk
Was ist das für ein »Riss« über das Wallpaper, oder nur eine Spiegelung?
gagigu
fronk: Ist nur eine Spiegelung. Der Rahmen ist ausser paar feine Kratzer unbeschädigt.
Ich glaube fronk meinte nicht den Displayrahmen, sondern die Erscheinung auf dem Schreibtischhintergrund, die sich quer durchzieht. Gehört das so? Ich weiß das gar nicht mehr.

gagigu
gagigu16.01.22 11:15
lillylissy
gagigu
fronk
Was ist das für ein »Riss« über das Wallpaper, oder nur eine Spiegelung?
gagigu
fronk: Ist nur eine Spiegelung. Der Rahmen ist ausser paar feine Kratzer unbeschädigt.
Ich glaube fronk meinte nicht den Displayrahmen, sondern die Erscheinung auf dem Schreibtischhintergrund, die sich quer durchzieht. Gehört das so? Ich weiß das gar nicht mehr.


Achso jetzt versteh ich das. Nein das gehört sich nicht. Das sind Störsignale vom Kabel bzw. womöglich am Adapter eine nicht ganz fixe Stelle. Tritt aber auch nicht immer auf.
lillylissy
lillylissy16.01.22 13:27
Ich hatte seinerzeit auch den iMac G4, nacheinander in mehreren Ausführungen.
Ich scheine ein Déjà-vu zu haben.
Dieser "Fehler" kommt mir sehr bekannt vor. Irgendwo habe ich das schon einmal genau so gesehen.
Deswegen bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich etwas mit dem Umbau zu tun hat.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.