Forum>Netzwerke>ntp.org-Queries für Internet-Ausfall verantwortlich?

ntp.org-Queries für Internet-Ausfall verantwortlich?

marm01.09.2011:29
Diese Nacht fiel mein Internet teilweise aus. Manches funktioniert noch (MTN), anderes (FAZ) nicht.
Deutlich verkürzt passierte folgendes: In meinem nagelneuen Pi-Hole auf der Diskstation konnte ich sehen, wie die DNS-Anfragen in die Höhe schnellten. Pi-Hole lief allerdings sehr zäh bis fast gar nicht, obwohl die Prozessorlast laut Docker minimal war.



Im Query Log konnte ich sehen, dass mein Garagentoröffner von Meross (192.168.1.66) zahllose Anfragen an pool.ntp.org stellte (der Magenta-farbene Teil der Balken). Ich habe dann mal pool.ntp.org und später auch aliyun auf die Blacklist gesetzt und Router als auch Diskstation neu gestartet. Danach war Ruhe.
Hängt der Ausfall tatsächlich mit den NTP-Anfragen - einer Zeitabfrage! - zusammen? Unter Top Hits steht pool.ntp.org mit 12076 Hits für die letzten 24 h an erster Stelle.
0

Kommentare

john
john01.09.2012:25
centurylink hatte sonntag einen ausfalll.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
marm01.09.2012:38
john
Ja, wegen des centurylink-Ausfalls konnte ich nicht auf bitwarden.com zugreifen. Der Fall hier war allerdings so ca. von Montag 23:40 bis heute, Dienstag 0:30 Uhr.
0
john
john01.09.2014:35
dir ist die tragweite bewusst? das weltweite peering normalisiert sich gerade erst
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
marm01.09.2014:40
... und deshalb läuft mein Garagentoröffner Amok und fragt 12.000 mal nach der Uhrzeit? Mir soll es recht sein, besser als das bei mir was schief läuft.
0
beanchen01.09.2014:46
Ich würde ja dem Garagentoröffner eher mal einen vernünftigen Time-Server zur Verfügung stellen und nicht einfach die Anfrage unterbinden.
+1
marm01.09.2015:23
beanchen
Ich würde ja dem Garagentoröffner eher mal einen vernünftigen Time-Server zur Verfügung stellen und nicht einfach die Anfrage unterbinden.
ok, heißt also, mein Garagentoröffner fragt den Time-Server nach der Zeit, bekommt keine Antwort, weil dieser ausfiel wg. centurylink und fragt nun sekündlich nach. Und das zwingt mein Internet in die Knie?
0
beanchen01.09.2016:14
Das kann ich nicht beantworten. Auffällig ist allerdings, dass er weltweit sehr viele Time-Server anfragt. Ein Pool aus Deutschland wäre da allgemein zuverlässiger.
0
elBohu
elBohu01.09.2019:02
Oder aber du gibst ihm den Router als timeserver und lässt den dann suchen.
„wyrd bið ful aræd“
0
marm01.09.2022:05
elBohu
Oder aber du gibst ihm den Router als timeserver und lässt den dann suchen.
Dem Garagentoröffner kann ich den Time-Server nicht mitteilen. Wie kann ich dann jede Anfrage auf einen anderen Time-Server umleiten oder gar einen eigenen bereitstellen? Geht das überhaupt? Da laufen weiter tausende Anfragen... Im Internet habe ich bei Reddit einen ähnlichen Fall gefunden:
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.