Forum>iPhone>iOS13 Bildschirmzeit geräteübergreifend teilen.

iOS13 Bildschirmzeit geräteübergreifend teilen.

matiu22.09.1910:46
Moin allerseits,
ich weiss, ich weiss, beta Versionen nutzen und auf Schaltflächen klicken ohne ganz zu wissen was sie bedeuten, ist klassische DAU Verhalten.
Dennoch bitte ich um eure Hilfe, aber der Reihe nach:
Vorgeschichte 1
a) Eine Bekannte hatte vor Wochen mal für sich selbst Bildschirmzeit iOS12 aktiviert und den code vergessen. Bisschen gegoogelt und gesehen: 1. backup, 2. iPhone restore, 3. backup zurückspielen, und Bildschirmzeit ist "Geschichte" - soweit so gut ...

Vorgeschichte 2
a) Ich hatte mal aus Versehen vor Monaten (m.W. noch unter iOS 12) Bildschirmzeit für mich aktiviert und dann auch wieder deaktiviert. - aber offensichtlich nicht "gelöscht" (macht das Sinn?)
b) Ich hatte vor einigen Wochen irgendeine iOS 13 beta installiert. - Nett.

c) beim Verstellen der Bildschirmzeit-Einstellungen für meine Kinder den Schieber "Geräteübergreifend teilen" gesehen. Ich dachte, damit könnte ich dafür sorgen, dass für meine Kinder die Bildschirmzeit auf iMac & iPhone geteilt wird.

d) statt dessen, voraussehbar, habe ich die Bildschirmzeit für mich eingestellt - geräteübergreifend. D.h. ohne Nachfrage nach der Pin (die ich nicht mehr wusste) wurde 1. die Bildschirmzeit aktiviert und 2. für alle Geräte.

e) Ergebnis: der trick über a) funktioniert nicht. - Sobald ich nach dem restore auf dem iPhone meine apple ID eingebe, ist wieder Bildschirmzeit drauf.
f) "geräteübergreifend" heisst auch: Habe jetzt spasseshalber mal die Catalina beta auf dem macbook installiert - natürlich greift die Bildschirmzeit da auch.

g) OK. Alle mal herzhaft lachen.

h) any ideas? gibt es einen universellen kill switch o.ä.? - Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple Nutzer sich selbst so dermassen aussperren (bzw einsperren ) lässt ...

Danke im Voraus
Matthias
0

Kommentare

matiu29.09.1922:25
echt?
keiner eine Idee?
gar nix?
0
pubmaster30.09.1908:52
Hast du noch irgendein Gerät mir iOS 12.4? Sodann könntest du dieses Tool nutzen:

Pinfinder bei iPhone-ticker:
pinfinder.net:

Soweit ich weiß ist diese "Sicherheitslücke" ab iOS 13 dann aber gestopft. Es macht ja auch keinen Sinn, eine Funktion per Code zu sperren, wenn man Sie vergleichsweise simpel umgehen könnte.
0
rmayergfx
rmayergfx30.09.1909:45
matiu
echt?
keiner eine Idee?
gar nix?
Installiere dir auf dem iPhone/iMac eine KeePass kompatible oder eine andere Software mit der du Passwörter verwalten kannst und trage dort sämtliche vergebenen PINs und Passwörter immer sofort ein.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
matiu03.10.1910:16
rmayergfx
Installiere dir auf dem iPhone/iMac eine KeePass kompatible oder eine andere Software mit der du Passwörter verwalten kannst und trage dort sämtliche vergebenen PINs und Passwörter immer sofort ein.

Danke dir.
Ich speichere ja eigentlich immer alles im Schlüsselbund. - Und da ich hier der Meinung war, dass ich das komplett deaktiviert hätte, habe ich natürlich auch den PIN nicht gespeichert
0
matiu03.10.1910:19
pubmaster
Hast du noch irgendein Gerät mir iOS 12.4? Sodann könntest du dieses Tool nutzen:

Pinfinder bei iPhone-ticker:
pinfinder.net:

Soweit ich weiß ist diese "Sicherheitslücke" ab iOS 13 dann aber gestopft. Es macht ja auch keinen Sinn, eine Funktion per Code zu sperren, wenn man Sie vergleichsweise simpel umgehen könnte.

das wars.
danke.

Ich hatte mittlerweile schon Pinfinder gefunden, aber nicht gedacht, dass ich so den PIN recovern könnte - klappt aber genau wie "beworben"

super Sache.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.