Forum>Hardware>iMac 4k 2017 und die leidigen Bluetooth Probleme

iMac 4k 2017 und die leidigen Bluetooth Probleme

hannibal_de121.04.1910:07
Hallo zusammen,

seit fast einem Jahr plagt mich mein iMac mit ständigen Bluetooth Abbrüchen.

Das Problem trat sowohl mit MacOS High Sierra, als auch mit Mojave in aktueller Fassung 10.14.4 auf.

Der Sachverhalt ist immer der selbe:

Nach dem ersten oder zweiten Standby des Macs verlieren nach einigen Sekunden das Magic Keyboard und Trackpad 2 die Verbindung zum Mac. Manchmal verbinden sich die Geräte nach kurzer Zeit wieder, meistens jedoch nicht mehr. Das Bluetooth Modul quittiert dann meist vollständig seinen Dienst und ist "Nicht mehr verfügbar". Debug Menü lässt sich dann logischerweise auch nicht mehr aufrufen. Nach Anschluss eines USB Kabels für Tastatur/Trackpad und einem Neustart funktioniert wieder alles völlig problemlos. Ich vermute, dass das Problem mit dem Standby in Zusammenhang steht. Wie man das aber nachvollzieht?

Die Bluetooth .plist Datei in der Library habe ich schon gelöscht. Ohne Erfolg. Auch wurden sämtliche Bluetooth Verbindungen und Einstellungen zurückgesetzt. Auch das brachte keine Lösung.

Am Mac selber sind nur ein Strom- und LAN Kabel angeschlossen. Keine USB3 Geräte. Der Mac ist nur per LAN mit dem Netzwerk verbunden. WLAN ist zwar aktiv für AirDrop, der Mac befindet sich aber aktiv in keinem WLAN Netzwerk.

Habt ihr noch Ideen was ich tun könnte, außer den Mac zur Reparatur zu geben? Garantie hat er ja noch.

Danke!
0

Kommentare

Phonebert21.04.1913:48
Mit einem anderen Benutzer tritt das Problem auch auf?
+1
hannibal_de122.04.1911:34
Bis jetzt nur mit meinem Benutzerkonto aufgetreten. Nutze den Rechner aber auch alleine. Werde mal ein weiteres Konto einrichten und testen. Danke für den Hinweis.
0
Wiesi
Wiesi22.04.1921:56
hannibal_de1

Die APP "Android File Transfer" verträgt sich nicht dem Buetooth auf dem MAC. Es treten die von Dir geschilderten Symptome auf. Wenn Du die o.g. App auf dem Mac hast, solltest Du sie dort Entfernen.

Gruß Paul
+5
hannibal_de123.04.1910:46
@Wiesi

Du bist ein echter Mac-Fuchs!

Ich hatte die Anwendung tatsächlich installiert. Was soll ich sagen: Der Mac war jetzt schon mehrmals im Ruhezustand. Keine Verbindungsverluste nach dem Aufwecken mehr. Ich bin begeistert

Danke nochmal, auch an Phonebert!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen