Forum>Software>VMWare Fusion 2.0.5 erschienen

VMWare Fusion 2.0.5 erschienen

uhu
uhu24.06.0921:04
Hallo zusammen

VMware hat das Release 2.0.5 von Fusion veröffentlicht. Leider ist der ATI Karten Bug mit Direct 3D noch immer nicht behoben.
0

Kommentare

TheDamage24.06.0921:17
uhu
Hallo zusammen

VMware hat das Release 2.0.5 von Fusion veröffentlicht

Hab ich schon heute Mittag fleißig runtergeladen...
0
sierkb24.06.0921:22
uhu
Leider ist der ATI Karten Bug mit Direct 3D noch immer nicht behoben.

Möglicherweise liegt dieser Bug ja auch nicht im Einflussbereich VMWares, sondern im Einflussbereich Apples und kann dann auch nur von Apple (z.B. im Rahmen eines kommenden Betriebssystem- bzw. Grafikkarten-Treiber-Updates) behoben werden?
0
uhu
uhu25.06.0911:39
@sierkb:

Gemäss Aussage von VMware ist die Sachlage genau so wie von Dir beschrieben.

D.h. VMware müsste das Grafikkartenhandling grundsätzlich überarbeiten, so dass Sie selbst den Bug beheben könnten. Aber dies wollen sie verständlicherweise auch wieder nicht, da nur kleinere Anpassungen seitens ATI und/oder Apple nötig seien, um wieder das "normale" Verhalten wiederherzustellen.

Das VMware Team habe den Bug an ATI und Apple gemeldet und diese Arbeiten (angeblich) schon an der Behebung des Problems.

Ich bin nichts desto trotz erstaunt darüber wie lange die Fehlerbehebung dauert, da u.a. VMware Fusion als Argument von Apple für Switcher gebraucht wird...
0
itsnogood7125.06.0911:54
uhu
@sierkb:

Ich bin nichts desto trotz erstaunt darüber wie lange die Fehlerbehebung dauert, da u.a. VMware Fusion als Argument von Apple für Switcher gebraucht wird...

Braucht ja auch nicht jeder Switcher Direct 3D

0
Der Mike
Der Mike25.06.0914:13
itsnogood71
Ganz sicher bei weitem nicht.

Arg viele PC-Besitzer spielen gar überhaupt nicht (und wenn, dann allenfalls mal auf einer Wii oder einem Handheld, was Videospiele angeht), von sowas wie Minesweeper vielleicht mal abgesehen, jedenfalls meist komplett ohne "3D".

OK, dann kommen vielleicht noch diverse CAD-Apps hinzu. Aber das ist in der Masse gar noch "exotischer".

Ich nutze CAD-Apps übrigens professionell. Allerdings weder auf meinen privaten Macs noch auf Windows generell.

Noch immer dürfte das Gros der "Switcher", die Windows-Spiele auf einem Mac spielen möchten, männlich und zwischen 15 und Anfang 30 sein (wovon sich gerade hier bei MTN sehr viele tummeln dürften, ich gehöre da übrigens schon nicht mehr dazu, obwohl ich auch gerne mal spiele, allerdings FPS nicht mal unter Windows oder VMware Fusion ), was insgesamt gesehen doch relativ wenige User sind. Außerhalb dieser eingeschränkten Gruppe liegen die Schwerpunkte Hobby-mäßig und privat oft gänzlich anders.

Auch VMware wird da eher mal für die Steuererklärungssoftware eingesetzt. Oder ältere Windows-Apps, die man noch hat.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen