Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Update Meldung - Catalina 10.15.7

Update Meldung - Catalina 10.15.7

vismed.
vismed.24.11.2017:37
Wie kann man dies bitte unterbinden? Danke für die Hilfe ... .

0

Kommentare

bernddasbrot
bernddasbrot24.11.2017:55
Hänge mich mal dran, vielleicht hat ja jemand hierzu auch eine Idee:

Bin auf Catalina und kann nicht (ohne Weiteres) auf Big Sur updaten (iMac late 2013).

Dennoch wird mir immer das GarageBand-Update angezeigt (und nervt mit einem roten Punkt), obwohl Big Sur dafür Voraussetzung ist. Nervt.
0
KJM24.11.2018:08
Durch (wenn gewünscht: automatisches) Updaten.

Große Systemupdates würde ich davon zwar ausklammern und manuell vornehmen, aber Sicherheitsupdates oder auch Safari sollten immer auf dem neuesten Stand sein.
0
milk
milk24.11.2018:14
KJM
Durch (wenn gewünscht: automatisches) Updaten.
Andersrum: Durch vollständiges Deaktivieren von automatischen Updates. Remote Desktop und GarageBand bleiben leider als verfügbare Updates hängen, bis Apple diesen hässlichen Bug behebt.
0
Deichkind24.11.2018:34
Ich habe in der Einstellung für Softwareupdate die Haken bei folgenden Einträgen gesetzt:
Aktualisierungen suchen.
Systemdatendateien und Sicherheitsupdates installieren.

Beim Rest ist nichts gesetzt.

Damit werden Sicherheitssysteme wie MRTConfigData, XProtectPlistConfigData stillschweigend aktualisiert.
Mitteilungen zu sonstigen Updates kommen dann nicht, und sie werden nicht stillschweigend geladen.
Es ist allerdings immer noch die rote Markierung am Symbol der Systemeinstellungen gesetzt.

Man muss regelmäßig nachschauen, ob außer dem Upgrade auf Big Sur andere Updates für das aktuell vorhandene System angeboten werden. Der Zähler der verfügbaren Updates geht nicht hoch, wenn zusätzlich zu Big Sur auch Security-Updates, ergänzendes Update oder Updates für Safari angeboten werden. So ist es auch dann, wenn Softwareupdate die zusätzlichen Updates selbst schon routinemäßig erkannt hat, was man anhand der Einträge in der Datei /var/log/install.log (Konsole) erkennen kann.
0
Deichkind24.11.2022:24
Ach so. Es geht ja um App-Updates. In dem Fall hilft meine Anleitung nicht.
0
milk
milk24.11.2023:31
Settings des App Store:

Auf diese Art erscheint die Meldung nicht.
+1
vismed.
vismed.01.12.2011:42
Die Meldungen kommen trotzdem ... obwohl ich alles deaktiviert habe.





0
Thommy22
Thommy2201.12.2012:43
Ich habe auch ein Late 2013 MacBookPro. Die Aktualisierung auf BigSur wurde anfangs angeboten - ist aber seit einiger Zeit - wahrscheinlich aus bekannten Gründen und Problemen - wieder verschwunden. Mal sehn, wann sie wieder auftaucht. Ist das bei euch auch so? Softwaremäßig habe ich schon alles, wenn möglich, auch für BigSur aktualisiert - läuft auch alles einwandfrei. Garageband habe ich nicht auf meinem Rechner, weil ich es nicht nutze.
+1
KJM01.12.2013:55
Thommy22
Ich habe auch ein Late 2013 MacBookPro. Die Aktualisierung auf BigSur wurde anfangs angeboten - ist aber seit einiger Zeit - wahrscheinlich aus bekannten Gründen und Problemen - wieder verschwunden. Mal sehn, wann sie wieder auftaucht.
Die bekannten Probleme bestanden darin, dass einige 2013er MacBookPro durch die versuchte Big-Sur-Installation unbrauchbar wurden. Apple hat das Problem dadurch behoben, dass es im neueren macOS-Build (20B50) mit gleicher Versionsnummer 11.0.1 diese älteren Macs von der Installation ausschloss. Ob dies eine zeitweilige "Erste Hilfe"-Maßnahme oder eine dauerhafte "Endlösung" des Problems darstellt, ist noch unklar.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.