Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>T-Mobile vs. Vodafone - Verträge inkl. erlaubter "Hotspot"-Funktion?

T-Mobile vs. Vodafone - Verträge inkl. erlaubter "Hotspot"-Funktion?

Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1513:33
Hallo,

bisher nutze ich reine Pre-Paid-Tarif (lange Zeit Simyo, mittlerweile Edeka Mobil), letzterer nutzt das Vodafone-Netz.

Da ich normalerweise sehr wenig mobil telefoniere und auch sehr wenige SMS schreibe, waren solche Tarife für mich bisher die beste Variante. Sprich, 9 Cent pro Minute telefonieren und 9 Cent pro SMS. Eine 1 GB Internet-Flat gibt es für knapp 10,- Euro im Monat dazu, oft verbrauche ich pro Monat auch nur etwas mehr als 500 MB. Insgesamt zahle ich im Schnitt nur knapp 20,- bis 25,- Euro pro Monat, nur sehr selten auch mal zwischen 30,- und 40,- Euro.

So weit so gut.

Was mein Pre-Paid-Tarif leider nicht beinhaltet ist die Möglichkeit, das iPhone auch als "persönlicher Hotspot" nutzen zu dürfen. Spätestens seitdem ich mir ein neues MacBook geleistet habe (ja, das neue 12" Retina), vermisse ich diese Funktion.

Um genau zu sein, habe ich die "persönlicher Hotspot"-Funktion während eines 6-monatigen Arbeitsaufenthaltes in Asien zu schätzen gelernt - dort ist das bei jedem Tarif erlaubt, also sozusagen Standard.

Da mein gutes altes iPhone 4S in absehbarer Zeit abgelöst werden soll, tendiere ich nun zu einem "echten" T-Mobile- bzw. Vodafone-Vertrag (also entweder mit einem iPhone 6 oder dem kommenden 6S).

Eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle Netze ist ja mittlerweile fast überall gegeben, und das wäre zugegebenermaßen schon sehr praktisch.

1 bis 5 GB Flat gibt es auch in allen möglichen Varianten.

Nun aber zu meiner Frage: Welche der aktuell attraktiven Tarife bei Vodafone oder T-Mobile inkludieren auch die Möglichkeit, das iPhone als "persönlichen Hotspot" nutzen zu dürfen?

Irgendwie habe ich diesbezüglich keine Infos gefunden, vermutlich soll man für solch einen "Luxus" noch mal extra 5,- oder sogar 10,- Euro im Monat blechen, muss es also gesondert dazubuchen?

Das fände ich in Anbetracht der monatlichen Preise schon irgendwie frech (je nach Vertrag mind. 50,- Euro monatlich, bei T-Mobile sogar schnell mal 70,- oder sogar 90,- Euro im Monat).

Danke für Eure Empfehlungen, Erfahrungsberichte und Tipps,
Marcel
0

Kommentare

iGod22.07.1513:40
Für den persönlichen Hotspot musste ich bei T-Mob noch nie etwas extra zahlen. In den MagentaTarifen sollte die Funktion überall vorhanden sein.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1513:45
iGod: Ok, aber das möchte ich dann gern auch schwarz auf weiß irgendwo genau so lesen können in den Vertragsbedingungen.

Und eben das habe ich wie gesagt nirgendwo finden können …
0
Martinhalz222.07.1513:47
Ich bitte nur um eins warte auf iPhone 6S.

Weil du nur Vodafone oder Telekom haben willst, kann ich dir kaum helfen. Sonst wäre Eplus Marken das beste
0
Promter22.07.1513:56
Hi, ich bin schon seit Jahren bei 1&1, dort das Vodafone-Netz. Ich bin da sehr, sehr zufrieden. Dort fangen die Tarife schon bei 15 EUR (Vodafone-Netz) an. Alles Flat außer SMS und 1GB Internet. Über den persönlichen Hotspot habe ich nichts gelesen und auch nicht nachgefragt, sondern einfach benutzt – kein Problem! Funktioniert tadellos.
0
Martinhalz222.07.1513:56
Noch was na klar geht Hotspot mit Edeka Mobile willst du wissen wie? Oder hast eben herausgefunden?
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1514:06
Martinhalz2
Noch was na klar geht Hotspot mit Edeka Mobile willst du wissen wie? Oder hast eben herausgefunden?

Ich weiß, wo man das einstellt – aber da kommt bei mir immer nur "Um den persönlichen Hotspot für diesen Account zu aktivieren, wenden Sie sich an Vodafone.de

Und das bedeutet dann ja, dass ich in meinem Fall bei Edeka Mobil anfragen müsste. Was ich auch schon getan habe vor etlichen Monaten ... mit dem Ergebniss, dass das "in meinem Tarif nicht möglich sei". Aber eventuell geht das ja nun doch mittlerweile?
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1514:08
Martinhalz2
Weil du nur Vodafone oder Telekom haben willst, kann ich dir kaum helfen. Sonst wäre Eplus Marken das beste

E-Plus/O2 kommt mir nicht in die Tüte, auf den Brandenburger Land ist man da sowas von aufgeschmissen, insbesondere in einigen Bereichen des "grünen Gürtel von Berlin". Vodafone und T-Mobile funktioniert da auch nicht perfekt, aber immerhin überhaupt.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1514:19
Promter
Hi, ich bin schon seit Jahren bei 1&1, dort das Vodafone-Netz. Ich bin da sehr, sehr zufrieden. Dort fangen die Tarife schon bei 15 EUR (Vodafone-Netz) an. Alles Flat außer SMS und 1GB Internet. Über den persönlichen Hotspot habe ich nichts gelesen und auch nicht nachgefragt, sondern einfach benutzt – kein Problem! Funktioniert tadellos.

Ok, 1&1 kann ich mir als Alternative ja mal ansehen, danke für den Hinweis.
0
DaKrolli22.07.1514:44
iGod
Für den persönlichen Hotspot musste ich bei T-Mob noch nie etwas extra zahlen. In den MagentaTarifen sollte die Funktion überall vorhanden sein.
Marcel_75@work
iGod: Ok, aber das möchte ich dann gern auch schwarz auf weiß irgendwo genau so lesen können in den Vertragsbedingungen.

Und eben das habe ich wie gesagt nirgendwo finden können …

ja kann ich bestätigen, ich habe normale tarife so zwischen 30-50 immer bei t-mobile gehabt und da war hotspot flat immer mit dabei. jetzt im neuen magenta M / L -Tarif is das definitiv auch mit dabei für umsonst
0
caMpi
caMpi22.07.1515:11
Unter dem Begriff "Tethering" findest du bei Google mehr:
Zumindest bei T-Mobile erlaubt und inklusive.

Edit: Bei Vodafone ab Red M anscheinend auch:
Bei den kleineren Tarifen ist es zubuchbar.
0
photoproject
photoproject22.07.1515:17
Ich werfe mal Congstar in den Ring: Persönlicher Hotspot via iPhone möglich.
0
caMpi
caMpi22.07.1515:19
photoproject
Ich werfe mal Congstar in den Ring: Persönlicher Hotspot via iPhone möglich.
Kann ich auch bestätigen
0
Martinhalz222.07.1515:21
Marcel_75@work
Martinhalz2
Noch was na klar geht Hotspot mit Edeka Mobile willst du wissen wie? Oder hast eben herausgefunden?

Ich weiß, wo man das einstellt – aber da kommt bei mir immer nur "Um den persönlichen Hotspot für diesen Account zu aktivieren, wenden Sie sich an Vodafone.de

Und das bedeutet dann ja, dass ich in meinem Fall bei Edeka Mobil anfragen müsste. Was ich auch schon getan habe vor etlichen Monaten ... mit dem Ergebniss, dass das "in meinem Tarif nicht möglich sei". Aber eventuell geht das ja nun doch mittlerweile?

Es funktioniert nur mit Jailbreak. Oder du holst Android Gerät. Bei den Android können die Provider es nicht überprüfen. Apple ist schuld sollen nicht zu viel Kontrolle für die Provider geben, deswegen Edeka Mobile ist gesperrt.
0
StefanE
StefanE22.07.1515:22
Habe einen 2 Jahre alten Tarif (Complete irgendwas) von der Telekom. Und davor auch 2 Jahre bei Telekom - den persönlichen Hotspot einzurichten war nie ein Problem. Sollte eigentlich immer gehen.
Wenn mit Hotspot-Flat geworben wird ist zumindest bei Telekom gemeint, dass man die Hotspots der Telekom nutzen kann (Flat - und spart Datenvolumen). Wobei dies nicht allein der Grund sein sollte den Vertrag zu nehmen (prüfe einfach mal wie viele in deinem Umkreis vorhanden sind!) - ich habe die Funktion max 5 mal (in 4 Jahren) genutzt. Außerdem ist die Verbindung ziemlich mau. Da nutze ich lieber 3G oder LTE.

Um nochmal auf deine eigentliche Frage zurückzukommen: einen persönlichen Hotspot auf dem iPhone einzurichten sollte mittlerweile eigentlich kein Problem mehr sein.
Bedenke aber, dass Desktop-Seiten einfach viel mehr Daten brauchen und am MacBook so einiges im Hintergrund läuft.
Habe da letzens von einem Programm für den Mac gelesen: Tripmode
Damit lassen sich die Verbindungen anzeigen und deaktivieren.
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
StefanE
StefanE22.07.1515:27
Ach und Android gibt den Providern keine Kontrolle?
Hier bekommt man sogar System-Updates teils erst nach Freigabe durch den Provider !
Wenn überhaupt - also schlimmer geht es nicht !

Ach und noch eine Frage Marcel_75@work:
Hast du das iPhone bei EdekaMobil erworben oder wo denn?

Kleine Anmerkung noch: schau doch mal auf sparhandy.de oder auch deinhandy.de
bei letzterem gibt es das aktuelle iPhone 6 mit 64GB für 180€ und 50€ monatlich bei Telekom mit Magenta Mobil M.
Sollte sich an den Tarifen der Telekom und den Preisen von Apple nicht viel ändern bleibt das ganze vermutlich auch für das iPhone 6S im Herbst ähnlich.
Noch was: Warte auf das 6S - ich hab mich damals maßlos geärgert, dass ich im August das iPhone 5 geholt habe. Deswegen warte ich jetzt auch noch
Martinhalz2
Marcel_75@work
Martinhalz2
Noch was na klar geht Hotspot mit Edeka Mobile willst du wissen wie? Oder hast eben herausgefunden?

Ich weiß, wo man das einstellt – aber da kommt bei mir immer nur "Um den persönlichen Hotspot für diesen Account zu aktivieren, wenden Sie sich an Vodafone.de

Und das bedeutet dann ja, dass ich in meinem Fall bei Edeka Mobil anfragen müsste. Was ich auch schon getan habe vor etlichen Monaten ... mit dem Ergebniss, dass das "in meinem Tarif nicht möglich sei". Aber eventuell geht das ja nun doch mittlerweile?

Es funktioniert nur mit Jailbreak. Oder du holst Android Gerät. Bei den Android können die Provider es nicht überprüfen. Apple ist schuld sollen nicht zu viel Kontrolle für die Provider geben, deswegen Edeka Mobile ist gesperrt.
„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!“
0
Martinhalz222.07.1516:40
StefanE
Ach und Android gibt den Providern keine Kontrolle?
Hier bekommt man sogar System-Updates teils erst nach Freigabe durch den Provider !
Wenn überhaupt - also schlimmer geht es nicht !

Ich rede vom Internet und nicht System Updates. Bei Android gibs kaum Stress, weil System frei ist. Bei iOS können sie es richtig einschränken also ihr AGB durchsetzen z.b Tethering nicht gestatten. Siehe bei Edeka Mobil steht sogar in der AGB. Weil iOS listen einsetzt wer darf Tethering nutzen. Bei Android gibs sowas nicht.

Deswegen musst er jailbreaken und cydia app nehmen ist dann alles extern, dann geht das.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1517:33
Martinhalz2: Naja, Tethering habe ich unter iOS 4 und 5 mal gemacht ... da hatte ich es auch noch ge-jailbreakt.

iOS 7 war glaube das letzte iOS, was ich dann noch mal mit Jailbreak betrieben habe, iOS 8 dann nicht mehr. Für mich persönlich stehen die Vorteile, die ich durch einen Jailbreak habe, in keinem Verhältnis mehr zu den Nachteilen. Aber das soll hier jetzt bitte keine Grundsatzdiskussion bezüglich Jailbreak werden, Danke. Ich mag "offene" Systeme nach wie vor, und ich kann nachvollziehen, warum man einen Jailbreak macht bei bestimmten Anwendungsszenarien. Und wenn man weiß, was man macht, ist es auch nicht unsicherer als ein nicht ge-jailbreaktes Gerät. Aber wie gesagt, anderes Thema ...

StefanE: Ja, einen "persönlichen Hotspot" aktivieren ist seit iOS 7/8 kein Hexenwerk, im Gegenteil - es funktioniert easy und "out of the box" auch ohne Jailbreak.

Habe ich ja in meinem Eingangs-Posting erwähnt, dass ich das in Asien 6 Monate lang genutzt habe.

Aber es ist eben so, dass es bei einem nicht ge-jailbreakten iPhone nicht einfach so aktiviert werden kann, auch der Provider muss da mitspielen. Und mein derzeitiger (Edeka Mobil wie gesagt) lässt das leider nicht zu (so zumindest mein letzter Stand, angefragt vor knapp einem Jahr).

Ist auch kein Wunder, denn diese Pre-Paid-Tarife, die mit guten Netz-Providern zusammenarbeiten (damit meine ich T-Mobile und Vodafone), müssen halt irgendwo/irgendwie beschnitten sein, um die Leute in teurere Vertrags-Tarife zu locken.

Was mich extrem nervt, sind all diese extra "Inklusiv-Optionen" bei den echten "Telefonie- und SMS-Flats in alle Netze", die ich weder brauche noch will (z.B. Musik-Flatrates) und dazu noch die komischen "3-Monate Probe-Abo"-Sachen (Sky, Bild+ und solcher Kram), die einem bei Online-Vertragsabschluss untergejubelt werden (und die man dann innerhalb der ersten 4 Wochen wieder kündigen muss).

Das ist sowas von unseriös, wird aber selbst von den Platzhirschen genau so angepriesen (heute erst wieder drüber gestolpert bei meinen Recherchen).


Was ich wirklich brauche:

- Telefon-Flat in alle Netze
- SMS-Flat in alle Netze
- Internet-Flat mit mind. 1 GB, wenn es mehr sind, gern ...

Und eben die Zusicherung, dass ich diese monatliche Internet-Flat mit meinem Laptop jederzeit per "persönlicher Hotspot"-Funktion teilen darf.

Wenn es da dann noch ein vernünftiges/zuverlässiges Tool (oder einen Online-Dienst des Anbieters) gibt, auf dem man den aktuellen "Internet-Flat"-Verbrauch gut überblicken kann, auch gut. Ist aber kein muss.

Auf dem MacBook wird dann Opera Turbo benutzt (spart Daten) und E-Mails werden nur als reine Text-Mails abgerufen. Nur bei Bedarf werden dann auch mal E-Mail-Attachments herunter geladen.
Die Daten der Dropbox sowie der Copy-Cloud sind eh "offline" verfügbar und sämtlicher Netzwerkverkehr wird kontrolliert (so dass z.B. keine 'silent updates' von den Apple Servern gezogen werden).

Es ist eher auch nur 1 bis 2 mal die Woche der Fall, dass ich vllt. mal für 10 bis 20 Minuten überall online gehen können muss mit dem Laptop, zu >90% bin ich sowieso bei Klienten, wo Wi-Fi vorhanden ist.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1517:39
StefanE
Ach und noch eine Frage Marcel_75@work:
Hast du das iPhone bei EdekaMobil erworben oder wo denn?

Meine iPhones habe ich bisher immer direkt bei Apple gekauft, damals noch in Italien, mittlerweile auch in Dtl.

Musste halt immer ohne SIM-Lock sein.

Und ich wollte keinen Vertrag, da für mich Pre-Paid die bessere Alternative war.

Aber im Zeitalter der Flatrates eben nicht mehr ...
0
Martinhalz222.07.1518:02
Ich habe was für dich nutzt Lycamobile. Ist Prepaid und nutzt Vodafone Netz. Hat auch allnet flat mit internet Und sehr günstige Mintuten Preis für anrufe von ger nach ausland
0
Martinhalz222.07.1518:08
Kannst ja mal jailbreaken. Ob das stimmt. Lade dann mywi von cydia runter und teste ob hotspot geht. Musst aber mywi den hotspot starten sonst geht es nicht.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work22.07.1518:27
Martinhalz2
Kannst ja mal jailbreaken. Ob das stimmt. Lade dann mywi von cydia runter und teste ob hotspot geht. Musst aber mywi den hotspot starten sonst geht es nicht.

Glaube Dir gern, dass man das nach wie vor per Jailbreak aktivieren kann, aber der Aufwand lohnt sich für mich nicht mehr, zumal ich auf dem iPhone "Business"-Daten habe, die vertraulich sind. Im Privatbereich würde ich vllt. nach wie vor jailbreaken, aber bei einem Gerät, welches auch Kundendaten beinhaltet, ist mir das mittlerweile zu heiß.

Danke für den Tipp mit Lyca Mobile, schaue ich mir auch mal an.
0
Fard Dwalling23.07.1507:41
Marcel_75@work

Schau dir doch mal die neuen Congstar Prepaid Optionen an. Die kannst du gut an deine Bedürfnisse anpassen. (500min, 100SMS, 1GB = ~23€).
Und für das MacBook könntest doch einfach ein Stick mit eigener Prepaid Datenkarte nehmen?
Ist doch, denke ich, allemal günstiger als eine Vertrag.

Ansonsten sind die Vodafone RED Tarife doch online momentan recht günstig. 3GB Tarif 44,99 bei 100mbit LTE.
0
Hot Mac
Hot Mac23.07.1508:49
Ich bin seit eh und jeh bei der Telekom (Derzeit im Magenta L plus).
Das ist für Dich natürlich nicht von Interesse ...

Wie auch immer, so bin ich mir ziemlich sicher, dass sich der Persönliche Hotspot in nahezu allen Tarifen der Telekom aktivieren lässt.
Ruf doch einfach mal die 2202 vom iPhone / aus dem Festnetz 0800 33 02202 an.

Fragen kostet ja bekanntlich nichts.
Lass Dir aber nichts aufschwatzen!
0
Martinhalz223.07.1510:31
Kannst auch Vertrag abschließen wie die meisten hier empfehlen. Falls du das machst bitte auf iPhone 6S warten. Das iPhone 6 ist nicht gut. Es lagt einfach. Nicht so schlimm wie auf Note 4. Aber Vergleich mal mit iPad Air 2 und macht viele Dinge z.b bisschen zocken,browsen, zu verschiedene Apps wechseln. Wirst merken warum die CPU A8 schlecht ist und mickrige 1GB RAM.
0
chill
chill23.07.1511:21
Falls du das machst bitte auf iPhone 6S warten. Das iPhone 6 ist nicht gut. Es lagt einfach. Nicht so schlimm wie auf Note 4. Aber Vergleich mal mit iPad Air 2 und macht viele Dinge z.b bisschen zocken,browsen, zu verschiedene Apps wechseln. Wirst merken warum die CPU A8 schlecht ist und mickrige 1GB RAM.


was für ein schmarrn ... aber mit deinen texten bei dem fake-display hat man gesehen kann das man dich nicht ernstnehmen kann ...
„MBP M1 256/16 Monterey 12.1 . iPhone 11 128 GB, iOs 15.2“
0
Martinhalz223.07.1511:47
chill
Falls du das machst bitte auf iPhone 6S warten. Das iPhone 6 ist nicht gut. Es lagt einfach. Nicht so schlimm wie auf Note 4. Aber Vergleich mal mit iPad Air 2 und macht viele Dinge z.b bisschen zocken,browsen, zu verschiedene Apps wechseln. Wirst merken warum die CPU A8 schlecht ist und mickrige 1GB RAM.


was für ein schmarrn ... aber mit deinen texten bei dem fake-display hat man gesehen kann das man dich nicht ernstnehmen kann ...
Habe doch nur meine Befürchtungen dar drüben mitgeteilt. Rege mich immer so schnell auf, bei so welchen Themen.

Naja egal hier geht ja um was anderes. Wartest du auch auf iPhone 6S?
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work23.07.1511:51
Ich habe in Asien ab und an mit dem iPhone 6 einer Kollegin arbeiten dürfen - da war nichts von lags oder ähnlichem zu spüren, ganz im Gegenteil: Noch nie hatte sich ein iOS so snappy angefühlt.

Sicher ist das iPad Air 2 noch mal einen Tick besser bestückt was die Hardwareausstattung angeht, aber es hat ja schließlich auch mehr Pixel zu befeuern.

Mir würde theoretisch sogar ein iPhone 5S ausreichen, Spiele finde ich nicht interessant auf dem iPhone, für mich ist das ein reines Arbeitsgerät. Und mein derzeit noch im Einsatz befindliches 4S funktioniert unter iOS 9 auch noch ausreichend gut für das, was ich mache.
0
Marcel_75@work
Marcel_75@work23.07.1511:53
PS: Die 1&1-Angebote im D-Netz sowie die Vodafone-RED-Tarife habe ich schon in der engeren Auswahl mittlerweile.
0
Martinhalz223.07.1511:55
Marcel_75@work
Ich habe in Asien ab und an mit dem iPhone 6 einer Kollegin arbeiten dürfen - da war nichts von lags oder ähnlichem zu spüren, ganz im Gegenteil: Noch nie hatte sich ein iOS so snappy angefühlt.

Sicher ist das iPad Air 2 noch mal einen Tick besser bestückt was die Hardwareausstattung angeht, aber es hat ja schließlich auch mehr Pixel zu befeuern.

Mir würde theoretisch sogar ein iPhone 5S ausreichen, Spiele finde ich nicht interessant auf dem iPhone, für mich ist das ein reines Arbeitsgerät. Und mein derzeit noch im Einsatz befindliches 4S funktioniert unter iOS 9 auch noch ausreichend gut für das, was ich mache.
Meine Empfindlichkeit ist darauf trainiert. Habe alle 3 Testgeräten hier, musst aber schon wie ich sein. Multi Dinge tuen. Habe ja mitgeteilt wie man es merken kann.
0
nova.b23.07.1512:48
Meine Freundin ist mit dem GMX-Tarif unterwegs (1&1 via Vodafone), der kostet mit 1GB und 200 Einheiten 6,99, mit 2GB 9,99 oder so ähnlich. Das ändert sich ständig mal. Da funktioniert Tethering ohne weiteres.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.