Forum>Software>Safari hängt bei Passwort-Felder unter Big Sur

Safari hängt bei Passwort-Felder unter Big Sur

netspy
netspy20.11.2011:47
Seit dem Update auf Big Sur habe ich das Problem, dass Safari beim Ändern in Passwort-Feldern immer ein paar Gedenksekunden inkl. Sat-Ball einlegt. Es reicht schon aus, in ein Passwort-Feld zu klicken und dort alles zu markieren. Dann hängt der Browser für ca. 3 Sekunden. Auch nach dem Absenden eines Formulars hängt Safari wieder für ein paar Sekunden (liegt nicht an der Antwort vom Server), bis er mich fragt, ob ich das Passwort speichern möchte.

Dazu muss ich sagen, dass ich 1Passwort 7 installiert habe. Die entsprechende Safari-Erweiterung habe ich zwar schon deaktiviert aber komplett löschen lässt sie sich leider nicht, ohne 1Passwort selbst vom Rechner zu löschen. Ich kann also nicht ausschließen, dass das Problem bei 1Password liegt – glaube es aber nicht.

Das Problem tritt übrigens genauso bei der Safari Technologie Preview auf.

Wie sieht das bei euch aus? Hängt Safari da auch bei Passwort-Feldern oder funktioniert alles? Habt ihr 1Password installiert oder nicht?
0

Kommentare

Äna03.12.2008:48
Also ich habe ein ähnliches Problem mit einem IOS 14.2 iPad. Allerdings zeigt sich dieses Verhalten nur bei 2 Passwort Feldern, also sprich man möchte ein Pw vergeben und dieses nochmal bestätigen. Safari hängt sich auf und man muss den Browser komplett schließen damit sich das iPad wieder fängt.
Es handelt sich um ein gemanaged iPad in einem Firmen Netzwerk, daher war erst der Verdacht das unsere phishing protection rein spielt, das war nicht der Fall. Interessanterweise stellen wir unseren MAs noch einen anderen Browser zur Verfügung (Web&Work) und hier hat man keinerlei Probleme mit den PW-Feldern. Ach und übrigens wenn ich in der Website die Felder als "Text" Felder definiere, hat Safari auch kein Problem, nur wenn es sich explizit um PW-Felder handelt. Ich will halt keine Textfelder, weil hier das PW ja im Klartext angezeigt wird.
+1
netspy
netspy03.12.2008:55
Also mein Problem war nur unter macOS Big Sur und hat sich mittlerweile von selbst erledigt. Keine Ahnung ob es hier ein stilles Update von 1Password gab oder woran auch immer es gelegen hat.

Bei dir würde ich vielleicht mal nachschauen, ob es im lokalen Schlüsselbund auf dem iPad oder der iCloud einen komischen Passwort-Eintrag zu der Webseite mit den störrischen Passwort-Feldern gibt. Vielleicht gibt es da irgendeinen Eintrag, der beim automatischen Ausfüllen quer schießt.
+1
Äna03.12.2016:52
Das war eine sehr gute Idee, leider hat das deaktivieren davon auch nicht geholfen. mal abwarten villt tut sich noch was bei Apple, man hat halt seltenst den Fall mit 2 PW Feldern.
0
Äna10.12.2009:33
Kleiner Nachtrag, das deaktivieren des Schlüsselbundes hat tatsächlich geholfen, aber erst wenn man sich aktiv mit seinem AppleID Profil angemeldet hat und dann die Funktion deaktiviert. Vielen Dank für den Gedankenanreger
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.