Forum>Software>SMC-Firmware??

SMC-Firmware??

Sam2711
Sam271107.06.0919:42
Hallo,

ich bekomme bei jedem Start "Die SMC-Firmware des Computers enthält bereits die aktuelle Version 1.3 des „MacBook Pro SMC-Firmware-Update“." angezeigt.

Habe schon in Startobjekte geschaut. Da ist nichts mit Firmware.
Jemand eine Idee was man da machen kann?
„벓
0

Kommentare

Yosemite8207.06.0920:15
Ordner Programme => Dienstprogramme. Da müsste das SMC-Firmware Update drin liegen. Lösche dies und dann sollte Ruhe sein
„Think Different - Drive Different“
0
Sam2711
Sam271107.06.0920:23
Ok Super. Danke! Warum wird das von Spotlight nicht gefunden? Und wie kommst das es ständig startet wenn es nicht unter startobjekte ist?
„벓
0
@pplesticker07.06.0920:40
Unter Mac OS X gibt es, genauso wie unter Windows auch, mehrere Möglichkeiten, um ein Startobjekt zu definieren. Die "Startobjekte" in der Systemsteuereung sind nur eine von vielen. Eine weitere Möglichkeit ist zum Beispiel das Verschieben in /System/Library/StartupItems oder /Library/StartupItems, doch es gibt noch einige mehr...
0
Sam2711
Sam271107.06.0920:51
Ok verstehe. Schade das beim Mac nicht alles kosequent logisch ist. Das hat mich bei Windwos schon immer genervt das ich öfters an verschiedenen Orten suchen musste um ans Ziel zu kommen.
„벓
0
Stefan S.
Stefan S.07.06.0923:53
Sam2711
Warum wird das von Spotlight nicht gefunden?
In den Systemdateien sucht Spotlight nur, wenn man das explizit anklickt.
„Manning, Snowden,Levison & sind Helden und Obama stinkt.“
0
ExMacRabbitPro08.06.0900:17
Sam2711
Ok verstehe. Schade das beim Mac nicht alles kosequent logisch ist. Das hat mich bei Windwos schon immer genervt das ich öfters an verschiedenen Orten suchen musste um ans Ziel zu kommen.

/System/Library/StartupItems Startup Items des Systems (exklusiv für Apple und OS X)
/Library/StartupItems Startup Items von 3rd Party Apps
~/Library/StartupItems Benutzerindividuelle Startup Items

Wenn man weiss warum Dings so sind, sind sie oft dann doch konsequent logisch...
0
Sam2711
Sam271108.06.0901:51
@ ExMacRabbitPro

Das kann man doch gerne so machen. Wäre es allerdings nicht "Pretty cool" alles in "Startobjekte" unter Einstellungen zu finden?

Ich sollte bei Apple arbeiten. Dann wären die Nr.1 im Bereich Usability!


@ Stefan S.
Wo denn anklicken?
„벓
0
ExMacRabbitPro08.06.0902:05
Sam2711
@ ExMacRabbitPro

Das kann man doch gerne so machen. Wäre es allerdings nicht "Pretty cool" alles in "Startobjekte" unter Einstellungen zu finden?

Ich sollte bei Apple arbeiten. Dann wären die Nr.1 im Bereich Usability!

Nein, dass wäre gar nicht cool, denn von einer Menge Startup-Items soll der Enduser die Finger lassen - denn durch Deaktivieren kann man das System zerstören - und daher soll der Enduser sie am besten gar nicht erst sehen, dass verwirrt nur. Außerdem gibt es viele Anwender die ganz gerne ohne Wissen an ihrem System herum schrauben und dabei nach den Motto handeln: "Was ich nicht kenne braucht man nicht!" - es wird so schon genug unwissentlich kaputt gemacht - wie man hier im Forum ja oft nachlesen kann.
Was denkst Du, warum unter dem Finder ein Großteil der Unix Systemverzeichnisse verstekt werden?

Ein Kriterium ist sicher die Usability - ein anders aber auch die Systemarchitektur. Und die ist schon recht gut gemacht.
Und eine Trennung zwischen System/Apps/User ist absolut sinnvoll, damit sich da nix in die Quere kommt.
0
Jaguar1
Jaguar108.06.0914:25
Sam2711
global geht das leider nicht. Das muss bei jeder Suche neu angegeben werden @@ Finder @@ command + F @@ (Bild)
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
alfrank08.06.0914:39
Jaguar1, Sam2711: Ab Snow Leopard geht das glaub'...
0
Sam2711
Sam271108.06.0915:41
@ExMacRabbitPro
Man kann ja trozdem alles gebündelt sehen. Und was man nicht ändern sollte, kann man durch einen Hinweis kenntlich machen bzw. nochmal extra Passwortschützen.

@Jaguar1 Danke für deinen Tip
„벓
0
Sam2711
Sam271108.06.0915:43
Übrigens habe ich alle Objekte in Startobjekte auf Ausblenden. Trozdem startet Mail immer eingeblendet. Warum ist das denn so?
„벓
0
ExMacRabbitPro08.06.0916:10
Sam2711
@ExMacRabbitPro
Man kann ja trozdem alles gebündelt sehen. Und was man nicht ändern sollte, kann man durch einen Hinweis kenntlich machen bzw. nochmal extra Passwortschützen.

@Jaguar1 Danke für deinen Tip

Glaub mir, Du wärst nicht froh mir dieser Ansicht. Dass sind nämlich ganz schön viele.
0
_mäuschen
_mäuschen08.06.0916:38
ExMacRabbitPro

/System/Library/StartupItems Startup Items des Systems (exklusiv für Apple und OS X)
/Library/StartupItems Startup Items von 3rd Party Apps
~/Library/StartupItems Benutzerindividuelle Startup Items

Wenn man weiss warum Dings so sind, sind sie oft dann doch konsequent logisch...

/Library/StartupItems Startup Items for all users

NB hat mit Trittpartei eigentlich nichts zu tun

0
ExMacRabbitPro08.06.0916:49
_mäuschen
ExMacRabbitPro

/System/Library/StartupItems Startup Items des Systems (exklusiv für Apple und OS X)
/Library/StartupItems Startup Items von 3rd Party Apps
~/Library/StartupItems Benutzerindividuelle Startup Items

Wenn man weiss warum Dings so sind, sind sie oft dann doch konsequent logisch...

/Library/StartupItems Startup Items for all users

NB hat mit Trittpartei eigentlich nichts zu tun

Die Items dort kommen aber i.d.R. von den für alle User installierten Apps.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen