Forum>iPhone>SIM KARTE USA - Mobile Daten mit iPhone7

SIM KARTE USA - Mobile Daten mit iPhone7

PHAX21.04.1709:43
moin!

möchte mir eine sim karte zulegen (z.b. prepaid) um in den USA mobil surfen zu können.

gibt es da speziell für's iPhone7 etwas zu beachten dass auch alles funtkioniert?

nehme auch gern hinweise für eine sinnvolle karte entgegen.

vielen dank!
0

Kommentare

Lacsap21.04.1709:50
ich hatte damals H20 wirelesse genommen. War damit sehr zufrieden.

https://www.reisesim.de/de/prepaid-sim-karte-usa/h2o-wireles s-month-plan/
0
drfloyd
drfloyd21.04.1710:04
Als ich letzten Dezember in New York war habe ich mir vorher das hier geholt.
http://www.simlystore.com/de/prepaid-sim-karten-kaufen/usa-p repaid-sim-karte.html
0
shivaZ
shivaZ21.04.1710:08
... hier auch, schon mehrfach mit H2O unterwegs gewesen, die nutzen das Netz von AT&T // Ob es für dich passt hängt wohl in erster Linie wg. Netzabdeckung davon ab, wo du in den USA unterwegs bist (soll ja etwas größer sein das Land )

Gruß
„ɔɐɯ ɔɐɯ ɔɐɯ - sometimes I sit and think, and sometimes I just sit“
0
PHAX21.04.1710:13
danke für die antworten!

ja, bin in new york. werde wohl auch zur H2O greifen.
0
Dom Juan
Dom Juan21.04.1711:08
Und für Canada ? 😇
Hat da jemand Erfahrungen mit ?
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
Hot Mac
Hot Mac21.04.1712:55
Dom Juan
Und für Canada ? 😇
Hat da jemand Erfahrungen mit ?

Prepaid Card von Rogers!
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
0
Dom Juan
Dom Juan21.04.1713:39
Danke ! 🙂
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
hidalgo21.04.1714:30
Ich habe am JFK unzählige Automaten gesehen, wo man Prepaid-SIM-Karten kaufen kann. Ob die Angebote gut sind, kann ich leider nicht beurteilen.
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0
Hot Mac
Hot Mac21.04.1714:38
Gibt’s am Newark und LaGuardia auch.
Es empfiehlt sich, die Karte vorab zu besorgen, es sei denn, man kauft gerne etwas ausm Automaten und kennt sich mit dem Kram aus.
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
0
Wuha
Wuha21.04.1715:36
Puh günstig sind diese Karten aber auch nicht
Fliege auch im September in die USA und gut das ich hier das gerade seh. Da kann ich gleich meinen normalen Handytarif dort nutzen.
0
Wurzenberger
Wurzenberger21.04.1717:51
Wuha
Fliege auch im September in die USA und gut das ich hier das gerade seh. Da kann ich gleich meinen normalen Handytarif dort nutzen.

Hast du so günstiges Datenroaming?
+1
Turbo
Turbo21.04.1718:35
Wichtig ist immer wo man seinen Urlaub in den USA verbringt. Nicht überall sind die bekannten Netze gleich gut ausgebaut und vorhanden. Ich hatte mit meiner Karte von Red Pocket AT&T einfach nur Pech und so gut wie nie Netz. Allerdings war ich mit dem Womo auch in der Pampa unterwegs. Also vorher schön schauen, wo es hingehen soll und dann schauen, ob da auch ein gut ausgebautes Netz ist.
„Sei und bleibe höflich!“
0
Hot Mac
Hot Mac21.04.1720:08
Mit der H20 Card ist man schon sehr gut beraten.

Ich hab bei der Telekom den teuersten Tarif, den man als Privatkunde buchen kann.
Macht bitte nicht den Fehler, auf die Gebühren fürs Roaming zu scheißen. Das kann richtig teuer werden. Eine Minute ist schnell vorbei!
Ich hab mal einen Haufen Geld für eingehende Anrufe bezahlt …

Wenn Ihr nicht beruflich oder aus wichtigen privaten Gründen aufs iPhone angewiesen seid, dann macht es doch einfach so wie ich: Ich fliege am Montag für zehn Tage nach Cabo San Lucas und gönne mir den Luxus, nicht telefonieren zu müssen.
Wer mich erreichen will, der soll halt einfach eine E-Mail schicken.

Herrlich, nicht wahr?
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
+1
Loc
Loc21.04.1722:25
Ich habe mir damals eine Prepaid-Karte von T-Mobile in den USA geholt. Das lief ohne Probleme. Einfach vor Ort in einen T-Mobile-Store gehen.
„too old to die young“
0
Wuha
Wuha23.04.1713:56
Wurzenberger
Wuha
Fliege auch im September in die USA und gut das ich hier das gerade seh. Da kann ich gleich meinen normalen Handytarif dort nutzen.

Hast du so günstiges Datenroaming?

Scheinbar. Zahle 1€ pro Tag und kann die Karte nutzen als wäre ich im Inland. Also habe ich auch Telefonie/SMS und eben Daten (ca. 40GB) mit dabei. Einzig LTE funktioniert glaub ich in USA mit dem Tarif nicht =/
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen