Forum>Software>Passwortschlüsselbund: Passwörter für Unterverzeichnisse

Passwortschlüsselbund: Passwörter für Unterverzeichnisse

marcus
marcus23.06.1821:09
Hallo,

ich habe mehrere Web-Anwendungen, die sich leider nicht nach Subdomain sondern nach Unterverzeichnissen unterscheiden:

secure.domain.de/anwendung1
secure.domain.de/anwendung2
u.s.w.

Leider kommt Safaris Passwortverwaltung damit nicht zurecht: der Browswer greift stets auf ein Passwort zu, bietet die anderen auch optional nicht an. Gibt man manuell ein Passwort einer Anwendung ein, fragt Safari nach einer Aktualisierung.

Gibt es hierfür eine Lösung?

(1Passwort ist am Mac eine Alternative, unter iOS jeder m.E. eher kompliziert)


Marcus

Schreibt´s und Deutschland gleicht aus.
0

Kommentare

Jörg H.23.06.1823:29
Lässt sich das Login per GET durchführen? Also sowas in der Art:

secure.domain.de/anwendung1?username=test&password=zgzf1515

1Password für iOS hat auch einen integriertes webview (Browser)? Geht es damit nicht?
0
KarstenM
KarstenM24.06.1810:59
Jörg H.
Lässt sich das Login per GET durchführen? Also sowas in der Art:
secure.domain.de/anwendung1?username=test&password=zgzf1515
1Password für iOS hat auch einen integriertes webview (Browser)? Geht es damit nicht?

Das wäre schon ziemlich unsicher. Es ist viellleicht nicht zwingend sicherer, aber wenn schon dann macht man sowas bei POST. Sonst brauscht du auch keine Benutzer und Passwort

@marcus
Vielleicht kannst du mit mod rewrite eine fiktive Subdomain auf deine jeweiligen Unterverzeichnisse weiterleiten. Habe mal einen Link von Stackoverflow dazugemissen. Ich habe es aber noch nicht getestet. Damit sollte aber Safari zurechtkommen, da es ja eine andere Domain (Subdomain) ist.
0
marcus
marcus24.06.1818:29
Danke für die Vorschläge.

Da es sich um einen externen Server handelt, scheitert die Umleitung wohl aus.

Der Trick über ein GET-Lesezeichen funktionierte tatsächlich für einige Anwendungen, aber nicht für alle. Aus Gründen der Sicherheit wäre es ohnehin keine Dauerlösung gewesen.

Immerhin: Ich habe wohl (leider) nichts übersehen.
0
KarstenM
KarstenM24.06.1820:33
marcus
Danke für die Vorschläge.

Da es sich um einen externen Server handelt, scheitert die Umleitung wohl aus.

Der Trick über ein GET-Lesezeichen funktionierte tatsächlich für einige Anwendungen, aber nicht für alle. Aus Gründen der Sicherheit wäre es ohnehin keine Dauerlösung gewesen.

Immerhin: Ich habe wohl (leider) nichts übersehen.

Sicher? Selbst mein Webhoster unterstützt htaccess mit mod rewrite. Aber gut, wenn dem nicht so ist, wird dir wohl nur wenig anderes übrig bleiben.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen