Forum>Software>Office 2019 für Windows und Mac steht nun bereit

Office 2019 für Windows und Mac steht nun bereit

teorema67
teorema6724.09.1821:34
Nicht nur Mojave, auch Office 2019 wurde heute veröffentlicht, dazu gibt es diverse Meldungen im Netz. User mit Volumenlizenzen können sofort umsteigen. Es lässt sich offenbar noch nicht kaufen und Office-365-Abonnenten werden es schrittweise in den nächsten Tagen und Wochen erhalten.
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
+1

Kommentare

piik
piik25.09.1801:18
Wirklich? Das ganze Internet schweigt sich zu diesem Event aber mal komplett aus...
„Computer sind selten schlecht drauf - Software macht schon häufiger Mucken...“
0
schaudi
schaudi25.09.1801:21
piik
Wirklich? Das ganze Internet schweigt sich zu diesem Event aber mal komplett aus...

Versuch es mal mit diesen sogenannten Suchmaschine, da wirst du fündig

Bei Google zB erstes Ergebnis: https://windowsarea.de/2018/09/microsoft-office-2019-erschei nt-heute-fuer-windows-10-und-macos/
+1
MikeMuc25.09.1809:14
Welch Vor oder Nachteile ergeben sich für den Macuser? Meist geht es bei den Berichten ja nur um die Windowsseite...
Kann Outlook zb jetzt endlich Gedanken lesen und dadurch Mails eigenständig schreiben und verschicken? Noch besser wäre natürlich wenn es auch glei selber antwortet und falls nötig , anfallende Arbeit erledigt
0
teorema67
teorema6725.09.1809:25
MikeMuc
… Noch besser wäre natürlich wenn es auch gleich selber antwortet und falls nötig , anfallende Arbeit erledigt

Zu diesem Zweck habe ich eine nützliche Regel erstellt: Beim Eingang jeder Mail diese sofort löschen
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
+2
PaHe25.09.1810:05
Eine Frage zu MS-Office für Mac:
Ist jetzt Outlook statt Entourage dabei?

Ich habe als letzte Version Office2004 am alten Rechner.
0
schaudi
schaudi25.09.1810:51
PaHe
Eine Frage zu MS-Office für Mac:
Ist jetzt Outlook statt Entourage dabei?

Ich habe als letzte Version Office2004 am alten Rechner.

Öhm ich sags mal so: ich nutzt Office jetzt erst wieder seit knapp einem Jahr und hatte die ganze Zeit schon Outlook dabei und kein Entourage. Also wird's vermutlich auch jetzt weiterhin bei der 2019er so bleiben, obwohl ich dir das nicht mit 100% Sicherheit sagen kann, da ich bisher kein Update auf 2019 gemacht hab.
0
MikeMuc25.09.1811:04
PaHe

Oh, ein Langschläfer...
erstens gibt es Suchmaschinen, sogar in diesem Forum gibts ne Forensuche
Und 2. wärst du dann ganz schnell drauf gekommen das Entourage schon seit Office 2011 Outlook heißt
0
MLOS25.09.1811:17
Bin Office365-Neuling. Kann ich direkt von Office 2016 aus updaten? Oder muss Office 2016 gelöscht werden und 2019 neu installiert werden?
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
MikeMuc25.09.1811:44
MLOS
Greüchteweise kommt das nur ganz langsam und steht derzeit nur einigen wenigen zur Verfügung. Kommt wohl drauf an auf welchem Lizenzzweig man da sitzt und auch da hat es nicht jeder.
Ich würde erstmal abwarten was und wann die einschlägigen Macseiten darüber berichten. Oder du machst einen auf Betatester
0
Duck Dodgers
Duck Dodgers25.09.1811:49
Office 2019 ist doch nur für Kunden, die Office 2016 gekauft haben. 365-Kunden sind schon auf dem Stand von Office 2019
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
0
MLOS25.09.1812:17
Duck Dodgers

Hä? Ich habe das ganz normale Office 2016, mit meinem Microsoft-Konto verknüpft, auf welchem die Lizenz gespeichert ist (365 Personal)
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
Duck Dodgers
Duck Dodgers25.09.1812:30
@MLOS
Hä? Was ist deine Frage?
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
-1
MikeMuc25.09.1812:38
laut heise
Firmenkunden mit Volumenlizenz können jetzt die neue Version der Bürosoftware beziehen. Alle anderen Anwender sollen sie in den nächsten Wochen kaufen können.

Bei meinem Abo ist derzeit 16.17 aktuell was eindeutig nicht Office 2019 ist

Duck Dogers: wo steht "365-Kunden sind schon auf dem Stand von Office 2019"?
0
MLOS25.09.1813:01
Duck Dodgers
MLOS
Bin Office365-Neuling. Kann ich direkt von Office 2016 aus updaten? Oder muss Office 2016 gelöscht werden und 2019 neu installiert werden?

Diese hier.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
Duck Dodgers
Duck Dodgers25.09.1813:02
MikeMuc
Duck Dogers: wo steht "365-Kunden sind schon auf dem Stand von Office 2019"?
Office 2019 (für Windows und Mac) ist eine einmalige und erhalten nach dem Kauf keine Feature-Updates. Office 2019 enthält eine sinnvolle Auswahl von Funktionen in Office 365 ist nicht Teil von Office 365. Office 2019 erhalten Qualität und Sicherheitsupdates als erforderlich.
Heißt natürlich nicht, dass es für Office365 kein Update gibt!
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
0
MikeMuc25.09.1817:35
Nein, aber für die meisten eben nicht jetzt.
Interessant ist eben, was wann wo neu ist. Und ob einen das dann überhaupt interessiert. Ich durfte bei 2016 leider feststellen das etliche oft genutzte Funktionen (Applescript bei Maileingang starten, Papierkorb nach Zeitplan löschen) einfach weg waren und auch nie wieder kamen. Beides angeblich wegen Sandboxing (laut Internet). Blöd nur das AppleMail beides noch kann. Entweder hält sich Apple bei Mail nicht an die eigenen Sandkastenregeln, MS lügt oder der Entwickler hatte keinen Bock. Oder eine Melange von allem. Fazit: Neu ist noch lange nicht besser.
0
Boxer25.09.1817:55
Die Vollversion Office 2019 wird erst in einigen Tagen zu kaufen sein, bisher gibt es nur die Version für Office365 Nutzer.
0
mikeboss
mikeboss25.09.1818:20
MikeMuc
Bei meinem Abo ist derzeit 16.17 aktuell was eindeutig nicht Office 2019 ist

doch, version 16.17.0 ist Office 2019!
+3
MLOS25.09.1820:12
Boxer
Die Vollversion Office 2019 wird erst in einigen Tagen zu kaufen sein, bisher gibt es nur die Version für Office365 Nutzer.

Ok. Und wie kann ich da updaten? Bin unter Windows 10 unterwegs. und alle Programme heißen ... 2016, also Word 2016, Outlook 2016 etc.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
Boxer25.09.1820:22
Auch ist es vorerst nur für Geschäftskunden verfügbar die Office365 haben.
0
MLOS25.09.1820:27
Ah, dann falle ich mit dem Office 365 Personal wohl erst einmal raus.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
shivaZ
shivaZ25.09.1821:00
MLOS
Ah, dann falle ich mit dem Office 365 Personal wohl erst einmal raus.

... falls deine Version eine 16.17.x sein sollte, dann bist du Up-to-date und alles sollte soweit OK sein ... auch wenn MS' Nomenklatur erstmal wenig logisch erscheinen mag .. ABER, erwarten wir da heutzutage wirklich etwas anderes (egal wohin wir schauen) [Fanboys aussen vor]
„ɔɐɯ ɔɐɯ ɔɐɯ - sometimes I sit and think, and sometimes I just sit“
0
teorema67
teorema6725.09.1821:36
MLOS
Bin Office365-Neuling. Kann ich direkt von Office 2016 aus updaten? Oder muss Office 2016 gelöscht werden und 2019 neu installiert werden?
Nein, es sollte für Abo-Kunden normal über AutoUpdate kommen, so wie ich es verstanden habe.

Da 16.17 eindeutig als Office 2016 ausgewiesen ist, glaub ich nicht, dass das Office 2019 ist, das müsste 17.x heißen. Die Neuerungen kommen bei MS schrittweise und von 16.17 kommend sollte der Schritt auf Office 2019 klein sein.

Ohne Abo sollte Office 2019 am 02.10. in den Verkauf kommen. Es wird nur noch Click-to-Run geben, auch wenn als Einzelpaket ohne Software gekauft. Nur Volumenlizenzen sollen MSI Files erhalten.
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
0
ein.Leguan
ein.Leguan25.09.1821:40
Schön zu lesen, dass ich nicht allein mit dem Problem dastehe, vom -zahlenmäßig eigentlich überschaubaren- Angebot an Office-Programmvarianten verwirrt zu sein.
0
schaudi
schaudi25.09.1821:48
mikeboss
MikeMuc
Bei meinem Abo ist derzeit 16.17 aktuell was eindeutig nicht Office 2019 ist

doch, version 16.17.0 ist Office 2019!
Office 2019 ist nicht gleich der aktuellen 16.7 von Office 365. Office 2019 ist dem zwar sehr ähnlich - viele Funktionen die Abonnenten schon länger hatten, bekommen jetzt auch die mit der Volumen Lizenz. Allerdings kommen bei 2019 auch noch ein paar Funktionen dazu, die es bei 365 noch nicht gibt und dort erst in der nächsten Zeit kommen.
Neue Funktionen
Office 2019 enthält alle Features von Office 365 sowie verbesserte Funktionen zum Einfärben, neue Animationsfeatures in PowerPoint einschließlich der Morph- und Zoomfunktionen sowie neue Formeln und Diagramme in Excel für die Datenanalyse.
0
mikeboss
mikeboss26.09.1809:53
Office 365/2019 Suite Installer version 16.17.18090901 64-bit

ich bleibe dabei: version 16.17.0 ist Office 2019.

Microsoft_Office_16.17.18090901_Installer.pkg

download hier: https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=525133
0
schaudi
schaudi26.09.1810:25
mikeboss
Office 365/2019 Suite Installer version 16.17.18090901 64-bit

ich bleibe dabei: version 16.17.0 ist Office 2019.

Microsoft_Office_16.17.18090901_Installer.pkg

download hier: https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=525133

Und Office 365 ist derzeit bei 16.17.18090900
Die aktuelle Version von 365 ist noch nicht auf dem gleichen Stand
Ja Office 2019 entspricht der aktuellen Version von 365 PLUS eine kleine Handvoll weitere Features, die 365 noch nicht hat. Microsoft bewirbt das doch selbst in genau diesem Wortlaut, also was willst du denn nur? Lügt der Hersteller und nur du hast recht?
0
mikeboss
mikeboss26.09.1810:40
fuer Office 365 und Office 2019 ist das aktuellste installer-paket ein und dasselbe: Microsoft_Office_16.17.18090901_Installer.pkg

ob da jetzt je nach art der lizenzierung (Office 365 oder VL) andere funktionen zur verfuegung stehen entzieht sich meiner kenntnis.

meine zentrale aussage war bloss, dass V 16.17 Office 2019 ist, und nicht wie an anderer stelle behauptet Office 2016.
0
schaudi
schaudi26.09.1810:53
mikeboss

meine zentrale aussage war bloss, dass V 16.17 Office 2019 ist, und nicht wie an anderer stelle behauptet Office 2016.
Naja ein Installer ist ein Installer und nicht das Programm. Der lädt ja dann die Programminhalte je nach Lizenz.
Ich hab nie gesagt, das 2019 nicht 16.17 ist, sondern das 2019 nicht identisch mit der aktuellen 16.17 von 365 ist.

Nur teorema67 hat (falsch) vermutet, dass 2019 die Version 17 sein müsste - alle anderen haben gesagt, dass ihre ABO Version 16.17 nicht Office 2019 ist und damit haben sie Recht. Office 2019 ist nunmal die Bezeichnung für die Kauflizenz und 365 für die Abo Version. Unabhängig davon, ob die installierte Software nun identisch ist oder nicht (was sie nach derzeitigem Stand, laut MS noch nicht ist) ist das eine nunmal nie das andere, auch wenn sich am Ende nur der Name unterscheidet.
0
schaudi
schaudi26.09.1811:00
PS.: Mir wurde soeben das Update auf 18090901 angezeigt.
Gestern, bei Manueller Suchanfrage, wurde es mir noch nicht angeboten ("Ihre Software ist auf dem aktuellsten Stand") obwohl beim Veröffentlichungsdatum im Updater der 9.9.18 steht - naja wer weiß.
0
teorema67
teorema6726.09.1812:33
180909 bezeichnet das Datum. Office 2019 müsste neuer sein.
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
0
mikeboss
mikeboss26.09.1812:47
teorema67
180909 bezeichnet das Datum. Office 2019 müsste neuer sein.

der release von 16.17.0 (18090901) war bereits am 11. september 2018. aktuell existiert keine neuere version von Office 2019 bzw 365. der "VL Serializer 3.0 64-bit" hingegen wurde erst vor ein, zwei tagen freigegeben.

hier nachzulesen:
https://docs.microsoft.com/en-us/officeupdates/release-notes -office-for-mac
0
mikeboss
mikeboss26.09.1813:00
aha, funktionsumfang ist nicht identisch und abhaengig davon ob man eine Office 365 oder eine Office 2019 lizenz zur verfuegung hat. der installer hingegen (Microsoft_Office_16.17.18090901_Installer.pkg; ~1,8GB) ist, wie bereits erwaehnt, ein und derselbe.

zitat vom oben verlinkten KB eintrag:
But, some features listed in the release notes are only available if you have an Office 365 subscription.
0
teorema67
teorema6726.09.1813:43
schaudi
... Gestern, bei Manueller Suchanfrage, wurde es mir noch nicht angeboten ...
Ich hab es seit ca. 2 Wochen auf Mac und Windows. Auf Mac musste ich zuerst AutoUpdate updaten
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
0
MLOS26.09.1814:21
Wo kann ich denn unter Windows nach Updates prüfen? Dieses komische Menüband mit Datei, Start und dem ganzen Blabla ist für mich leider nicht ganz so gut zugänglich...
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
teorema67
teorema6726.09.1818:44
MLOS: In jeder Office App unter Datei>Konto>Updateoptionen>Jetzt aktualisieren
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
0
MLOS26.09.1818:54
Danke dir. Ich habe das jetzt mal aufgerufen - Das Problem ist leider nur, dass immer 0% mit der Meldung "Updates werden heruntergeladen" angezeigt wird.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
teorema67
teorema6726.09.1819:06
Kann nichts dazu sagen. Bei mir wird "Office ist auf dem neuesten Stand" angezeigt. Wenn ich testweise eine Komponente entferne, läuft der komplette Installer - ohne Prozentanzeige - durch und ersetzt die fehlenden Files, das dauert 10 bis 15 Min.
„Verdammte Schotten! Die haben Schottland ruiniert! (Groundskeeper Willie)“
0
MLOS26.09.1821:04
So, jetzt funktioniert das. "Sie haben die aktuelle Office-Version auf Ihrem computer installiert."
Ging aber erst nach dem zweiten Anlauf...
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen