Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Monterey Bug: Tastaturbefehle gehen nicht mehr?

Monterey Bug: Tastaturbefehle gehen nicht mehr?

piik
piik28.10.2121:19
Word hat ja keinen Shortcut für das Zählen der Zeichen eines Dokuments, wohl aber einen Menü-Eintrag (Wörter zählen...). Da ich diese Funktion häufiger brauche, habe ich schon seit etlichen Jahren via Systemeinstellungen Tastatur Kurzbefehle Tastatur-Kurzbefehle für Word (neben anderen) einen passenden Tastaturbefehl angelegt (siehe Bild), der bisher immer funktionierte, seit Monterey aber nicht mehr. Liegt das Problem eher bei mir oder ist es ein Bug im OS?

0

Kommentare

KJM28.10.2123:34
Probier mal ein anderes Tastenkürzel statt cmd-# aus. Vielleicht ist diese Tastenkombination ja von einem anderen Programm belegt.
0
piik
piik28.10.2123:42
Hab ich gemacht, hat nichts gebracht, was ja auch klar ist, da ich seit dem Update auf Monterey keine neue Software installiert habe. Nur das neue OS ist neu
0
McErik29.10.2103:52
Interessehalber habe ich das ausprobiert.
Auch bei mir funktioniert für „Wörter zählen…“ der Tastaturbefehl (cmd)(#) nicht; auch mit einzelnen Punkten nicht.
Dann habe ich dafür einen beliebigen anderen Befehl gewählt: (ctrl)(Z)
Dieser Befehl funktioniert einwandfrei!

0
Henry2829.10.2111:34
Ähnliches Problem: Gestern Microsoft 365 auf dem neuen MBP 14" installiert.
Heute stelle ich fest, dass in den "Office"-Programmen das alte Kürzel cmd-< zum Wechsel zwischen den offenen Fenstern der aktiven Anwendung nicht mehr funktioniert. Outlook beschwert sich per Pieps, Word/PPT machen einfach gar nichts.
Bei Euch auch so? Jemand eine Idee?
0
imo_erner29.10.2111:42
Gibt's eigentlich einen Trick, die Windows-Shortcuts auch auf dem Mac zum Laufen zu bekommen? Oder mit einem anderen Programm?
Das ist so ziemlich die größte Baustelle für mich, der 20 Jahre nur mit Windows gearbeitet hat und für den diese Shortcuts einfach intuitiver sind und fingerfreundlicher
0
piik
piik29.10.2114:59
McErik
Interessehalber habe ich das ausprobiert.
Auch bei mir funktioniert für „Wörter zählen…“ der Tastaturbefehl (cmd)(#) nicht; auch mit einzelnen Punkten nicht.
Dann habe ich dafür einen beliebigen anderen Befehl gewählt: (ctrl)(Z)
Dieser Befehl funktioniert einwandfrei!
Danke, erstaunlich!
ctrl # tut auch nicht aber ctrl z wohl.
Also hat Apple aus uns Normalsterblichen unverständlichen Gründen einfach das Doppelkreuz ausgefiltert.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.