Forum>Software>Mojave und inDesign und Photoshop aus CS 5

Mojave und inDesign und Photoshop aus CS 5

jeti
jeti25.09.1819:20
Hallo zusammen,

finde aktuell nur Berichte und Hinweise zu Adobe CS6,
mich interessiert aber ob noch inDesign 5.5, Acrobat 10 und Photoshop 12.1
alles aus CS 5 unter Mojave noch lauffähig sind.

Besten Dank im Voraus.
-2

Kommentare

jeti
jeti26.09.1817:56
Na toll ignoriert mich nur

Gibt es zu diesem Thema keine Erfahrungen,
stehe ich mit der Frage alleine auf weiter Flur?
-3
heavymeister26.09.1818:43
Ging das überhaupt noch nach OS 10.11.6 ?
0
jeti
jeti26.09.1818:45
Ja, läuft auf der aktuellen HighSierra-Version 10.13.6 (17G65)
0
hakken
hakken26.09.1818:49
CS 5.5 auf High Sierra habe ich letzte Woche erlebt.

Es lief derart instabil, dass ich es lieber nicht mehr benutzen wollen würde.

Für Mojave Erfahrungen wirst du wohl moch etwas warten müssen.
+1
jeti
jeti26.09.1820:00
Kann eigentlich nicht klagen, lediglich Photoshop meldet nach dem korrekten Abmelden
das es unerwartet beendet, sonst soweit keine Probleme.

Sollte es (wiedererwartend) nicht laufen kann ich für Photoshop Affinity Photo verwenden
für Illustrator Affinity Designer und für inDesign den kommenden Affinity Publisher.
Welche vernünftige Alternative gibt es für den Acrobat?
0
rene204
rene20426.09.1822:26
jeti
Welche vernünftige Alternative gibt es für den Acrobat?
Als .pdf drucken via dem macOS-Druckdialog..?
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
0
jeti
jeti26.09.1822:40
Dieses ersetzt nicht die Möglichkeiten des Acrobat.
0
Apfel
Apfel27.09.1808:12
jeti

Bist du Schüler oder Student? Oder jemand in der Familie? Acrobat kann dann in der 2017er Version gekauft werden und läuft eineandfrei. 99,- Euro. Nach Schülerversion googlen.
0
Apfel
Apfel27.09.1808:12
Apfel
e=w
0
jeti
jeti27.09.1812:09
Apfel

Prima Hinweis => dan kauft mein Sohn 😜
0
rosss27.09.1812:19
Installiere doch Mojave in einer VM zum ausprobieren, das geht schneller als auf Testberichte zu warten.

Aber Obacht! Zumindest in Parallels Lite wird Mojave auf HFS+ installiert, eine Umwandlung in APFS geht nicht. Und zumindest InDesign CS6 hat Probleme mit APFS unter High Sierra. Um zu schauen ob CS5.5 prinzipiell läuft, sollte es reichen.
0
Arne R.27.09.1812:59
Nutze die CS nur noch sehr selten, aber für gelegentliche Nutung taugt die CS5.5 noch unter Mojave. Die Fehlermeldung beim beenden zeigen jetzt glaube ich noch mehr Tools aus der CS5.5 aber im Betrieb ist mir kein Problem aufgefallen - nutze es aber wie gesagt auch nur noch sehr sporadisch, wenn ich an alte Dokumente dran muss.
0
macmille27.09.1813:08
CS5 läuft bei mir unter Mojave nicht mehr - CS6 läuft
0
pogo3
pogo327.09.1817:40
jeti
Welche vernünftige Alternative gibt es für den Acrobat?

Welche speziellen Möglichkeiten suchst du den? PDF Expert ?
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
te-c27.09.1817:59
jeti
Welche vernünftige Alternative gibt es für den Acrobat?

Adobe CC?
+1
jeti
jeti27.09.1818:26
pogo3
jeti
Welche vernünftige Alternative gibt es für den Acrobat?

Welche speziellen Möglichkeiten suchst du den? PDF Expert ?

Schaue mir PDF Expert gerne näher an => danke für den Hinweis.
0
jeti
jeti27.09.1818:27
te-c
jeti
Welche vernünftige Alternative gibt es für den Acrobat?

Adobe CC?

Definitiv nein!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen