Forum>Software>Mails und Konten aus Thunderbird für Outlook exportieren

Mails und Konten aus Thunderbird für Outlook exportieren

Pinte11.02.1915:56
Hallo, ich möchte nach 1 Jahr wieder von Thunderbird auf Outlook umsteigen und suche einen Weg, wie ich die Daten am besten ex- bzw. importieren kann. Leider habe ich bis jetzt auf der Mac-Plattform nichts gefunden - nur Converter, die mit Windows laufen. Ich habe ein MacBook Pro 15, MacOS 10.12.6, Thunderbird 60.5.0 (die neueste) und Outlook 15.32 (365-Version). Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielen Dank.
0

Kommentare

haio11.02.1918:13
Am einfachsten wäre natürlich, wenn das IMAP- oder Exchange-Konten wären, dann brauchst du nur die Konten in Outlook neu einrichten. Die E-Mails liegen ja auf dem Server ...

Für POP-Konten oder lokale Ordner:
Es gibt für Thunderbird ein kostenloses ImportExportTool .
Damit kannst du u.a. komplette Order im eml-Format exportieren (Jede E-Mail ist dann eine eml-Datei, Anhänge sollten erhalten bleiben).
Diese eml-Dateien kannst du per Drag and Drop (nicht über das Menü "Importieren"!) in die entsprechen Ordner von Outlook legen.
0
Pinte11.02.1919:05
Leider sind es bis auf eines, alles POP-Konten. Es sind etliche tausend mails und ca. 30 Ordner. Wenn es nicht anders geht, ist es sicher eine Möglichkeit, auf diese beschriebene Weise alles zu konvertieren. Vermutlich werden die Verknüpfungen/Beziehungen der Mails nicht mit übernommen. Gibt es evtl. noch eine andere Möglichkeit, alles in einem "Rutsch" zu übernehmen? Es kann ruhig z.B. eine App sein, die auch etwas kostet.
0
MikeMuc11.02.1920:14
Ich mach das gerade für AppleMail (aus 10.6) zu Outlook. Stand der Dinge: ich hab ein Applescript geschrieben was alle Mails Ordnerweise aus AppleMail als .eml Datei exportiert (in eine identische Ordnerstruktur wie von Mail angezeigt.
Ein 2. Script importiert dann diese Struktur inkl. der darin abgelegten Mails in Outlook.

Alle Wege, die ich so im Internet gesichtet habe waren (Kauf-)Programme oder Lösungen über andere Programme. Hat mir alles nicht gefallen.

Also nimm das oben verlinkte ImportExportTool und wirf das Ergebnis auf Outlook.
0
Pinte11.02.1920:16
Ok, vielen Dank, dann werde ich das machen. Ist ja von der Arbeit auch überschaubar. Danke euch!
0
elscod12.02.1908:41
Für solche Aufgaben habe ich schon öfter Emailchemy genutzt. Ich finde es genial, es unterstützt so ziemlich alle Mailprogramme.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen