Forum>iPhone>Iphone X - Displayfolien schädlich? + weitere Fragen

Iphone X - Displayfolien schädlich? + weitere Fragen

dg8709.01.1818:34
Liebe Apple Fan Gemeinde,

ich habe mir letzte Woche das Iphone X gegönnt. Ich bin extrem penibel - leider ist das schon eine Krankheit Bitte seid also nicht ganz so hart zu mir
Folgendes:
Ich habe bei Amazon mir Displayfolien bestellt und schon draufgeklebt. Sieht super aus, netter Schutz vor feine Kratzer und waren auch nicht teuer. Da ich durch meine vorherigen Handys etwas geläutert bin würde mich mal interessieren, ob der Kleber der Folien bzw. dem Glas für die Glasschicht des Iphones schädlich ist? Ist ja eigentlich widersprüchlich, oder?
Ich ärgere mich zudem schon wieder, weil das Gerät jetzt vier Tage alt ist und ich extrem aufpasse und es IMMER in Hülle und Folie hatte. Staubkörnchen blase ich weg und reibe ich nicht mit einem Mikrofasertuch ein trotzdem habe ich vorne und hinten einen extrem kleinen minikratzer. Ich gehe mal davon aus wenn ich diesen mit Zahnpasta wegpoliere (hatte ich bei meinem Vorgänger Iphone gemacht) würde ich die rausbringen, aber dann greife ich die Displayschicht wieder an
Seid ihr auch so dermaßen penibel wie ich? Meine Fragen konkret:
- Displayfolien: Können diese schädlich sein, haben ja bisschen kleber immer drauf. Habe mir diese bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B07818C9GB/ref=oh_aui_detai lpage_o00_s01?ie=UTF8&psc=1
Klar schützen die jetzt nicht soooo krass, aber mir geht's nur um feine kratzerchen, nicht um ein Panzerglas oder sowas.
- Minikratzer mit Zahnpasta wegmachen? Hatte ich schon mal dann war die Schutzschicht an der betroffenen Stelle weg und genau da waren keine Fingerabrücke mehr. Das sieht dann komisch aus
- Könnt ihr AppleCare + empfehlen? Wenn die Rückseite (nicht das Display) mal bricht, ist das da auch abgedeckt? Sprich wenn man selbst schuld ist und es runterfliegt?

Ich glaube ich brauche nur etwas "Beruhigung"
Selbst mit zig Schutzhüllen und Folien kann man wohl mini mini kratzer nicht vermeiden, oder?
Danke euch
DG
0

Kommentare

Stresstest09.01.1818:57
dg87
... ob der Kleber der Folien bzw. dem Glas für die Glasschicht des Iphones schädlich ist?

Ich kenne keine Folie oder Glas, bei dem zum befestigen ein Kleber verwendet wird. Bisher verwendete Folien und Gläser saugen sich am Glas vom iPhone fest. Daher kann es dabei auch keine Kleberückstände geben, die beim Entfernen übrig bleiben. Ebenso ist mir bisher auch noch kein Glas untergekommen, dass dadurch das Glas vom iPhone angreift.

dg87
Seid ihr auch so dermaßen penibel wie ich?

Ganz ehrlich: Nein. Würde mir viel zu viel Lebenszeit kosten
Ja es ist ein teures Gerät, und ja ich passe darauf auf. Ich schütze es auch mit Hülle und Panzerglas. Aber wenn was passieren sollte, dann ist das so. Davon geht die Welt nicht unter und mich stört das nicht. Davon sich so stressen lassen ... na ich weiß ja nicht

Für mich ist das ein Gebrauchsgegenstand. Und ich bin begeistert was ich darüber alles machen und nutzen kann. Ich kann mir ein Leben ohne das Schei**-Ding auch nicht mehr vorstellen oder nur mit viel Umgewöhnung. Und daher nutze ich es auch so ... Und bei allem was man nutzt kann es auch zu Abnutzung in Form von Kratzerchen oder Nutzungsspuren kommen. Das ist beim Auto genauso wie beim Telefon oder einer Spiegelreflexkamera.

dg87
- Könnt ihr AppleCare + empfehlen? Wenn die Rückseite (nicht das Display) mal bricht, ist das da auch abgedeckt? Sprich wenn man selbst schuld ist und es runterfliegt?

Ja auch ein Sturz bei dem die Rückseite defekt ist, ist durch AppleCare+ abgedeckt. Darf nicht vorsätzlich herbeigeführt sein, aber ansonsten zahlst du nur die Selbstbeteiligung und darfst das iPhone in der Zeit zwei mal reparieren/tauschen lassen.
+2
Fox 69
Fox 6909.01.1819:44
dg87

„Ich bin extrem penibel - leider ist das schon eine Krankheit...“

Dann hast Du definitiv das „falsche iPhone Modell“ ! Hättest besser das iPhone 8 nehmen sollen.🤓
+4
macdevil
macdevil09.01.1820:23
Don‘t feed the troll.
„Wie poste ich richtig: Ich schreibe einfach überall irgendwas hin. Egal wie unnötig mein Post ist.“
-3
coffee
coffee09.01.1820:27
dg87

Wenn ich deinen Eingangspost lese, gewinne ich den Eindruck, dass du möglicherweise nicht der Typ für die gewöhnliche Benutzung irgendeines Smartphones bist. 🙄

Sehnst du nicht manchmal nach den robusten, mattschwarzen Kurbeltelefonen aus der Zeit um 1900?

Ach so, ja...: mein iPhone X kennt keine Displsyfolie, nur ein hauchdünnes Ledersleeve, aus dem ich es zur Benutzung ganz herausziehe.
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
-1
dg8709.01.1821:04
Danke für euer Feedback.
Hmm ja ich weis es ist ein Gebrauchsgegenstand. Aber jetzt habt ihr mich schon getröstet haha.
Habt ja rech.

Btw: hatte vorher das 8er aber das Display und die haptik von X ist grandios. Dann werde ich mir wohl Apple care zulegen. Da ist dann alles geschützt auch wenn beispielsweise der Rahmen an der Seite bricht?
Wie will Apple das feststellen ob man das mit Absicht macht? Andersrum gefragt: wenn was passiert — Gott bewahre natürlich ohne Absicht — dann hat man da keinen Stress? Habe noch keine Erfahrung mit dem Care

Liebe Grüße
-1
coffee
coffee09.01.1821:11
macdevil
Don‘t feed the troll.
Du könntest Recht haben...
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
-4
kay109.01.1821:25
@ dg87

Entschuldige die Frage: hast Du ein Auto?
-5
dg8709.01.1822:31
Ja es ist schon gut jetzt hab schon verstanden.. das beantwortet nicht das von Apple care.
Zum verarschen lassen hab ich mich nicht angemeldet
+7
johnnybpunktone09.01.1822:54
dg87
Ja es ist schon gut jetzt hab schon verstanden.. das beantwortet nicht das von Apple care.
Zum verarschen lassen hab ich mich nicht angemeldet

Sorry für die Trottel hier!
Bin zwar auch nicht so penibel, aber dieses großmännische „was kostet die Welt“-Getue hier geht mir auch auf den Wecker. Ich finde es nicht verwerflich, ein Gerät pfleglich zu behandeln, so dass es lange hält (wenn auch nicht bei einem selbst).
+5
dg8709.01.1823:08
Ja ich bin leider auch beim Auto so - natürlich weiß ich dass es nicht ewig "schön" bleibt. Ich wollte eben nur wissen wie es bei euch so ist. Tatsächlich aber hat es mich beruhigt dass ihr da "lockerer" seid. Es ist eben "nur" ein Smartphone ist schon richtig. Spaß ist auch okay, aber ich muss mich nicht komplett aufziehen lassen. Mich ärgert es eben, dass es nach vier Tagen schon mini kratzer hinten und vorne hat. Die sieht man zwar so nicht und kommen sowieso nach der Zeit, aber trotzdem ärgert es mich. Gerade wenn ich lese dass der Rahmen sehr empfindlich ist.

Und ich würde eben gerne wissen ob Apple Care+ auch ohne wenn und aber bei heftigen Schäden - natürlich nicht Absicht (wobei das ja wohl keiner rausfinden kann) - aufkommt oder nicht. Sind halt auch 229 Ökken und ich wollte eure Erfahrung wissen - bei dieser starken Domain dachte ich eben auf Unterstützung.

Dennoch hat es mir schon geholfen und ich hab wieder mehr Freude mit dem Gerät. Ich liebe es eben und möchte fahrlässige Fehler vermeiden. Ein schönes Ding eben Und vor allem praktisch

Danke Jonny für deine Unterstützung
+1
marco m.
marco m.10.01.1804:10
Den Rahmen wirst du nicht zerbrechen, da er aus Edelstahl ist. Und polierte Oberflächen haben nun mal die dumme Angewohnheit, besonders anfällig für Kratzer zu sein. Das weiß man aber auch vor dem Kauf.
Beim Auto geht's dir wie mir, leider. Ich bin sogar so bekloppt, daß ich auf öffentlichen Parkplätzen das Auto immer ganz hinten abstelle, damit sich niemand neben mich stellt, zwecks Parkrempler.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+3
tomtom00700
tomtom0070010.01.1810:17
marco m.
....Ich bin sogar so bekloppt, daß ich auf öffentlichen Parkplätzen das Auto immer ganz hinten abstelle, damit sich niemand neben mich stellt, zwecks Parkrempler.

Komisch, wenn wir das machen, dann stehen bei der Rückkehr immer rechts und links Autos... Ist so als wenn die Leute denken, ach der steht so allein da stellen wir uns mal dazu.

Achja, mein X ist in einer schnöden Apple Leder oder Silikon Hülle.
+1
te-c10.01.1810:43
Ich habe mein iPhone 6S jetzt seit knapp 2 1/2 Jahren. Hatte mir anfangs auch eine Folie geholt, da die aber an den Ecken hochging und es für mich furchtbar aussah habe ich die nach zwei Tagen wieder entfernt.
Auf meinem Display ist nur ein einziger mini-Kratzer der so gut wie nicht sichtbar ist.

Ich habe nur eine einfache Hülle zum Schutz, wenn es mal hinfallen sollte. Das Glas des iPhones ist super und diese ganzen Folien müssen meiner Meinung nach nicht sein, es sei denn man legt sein iPhone immer mit der Display-Seite auf den Tisch.
0
dg8710.01.1813:21
Alles klar leute - Besten Dank.
Wollte einfach mal so wissen auch wie ihr das handhabt.
Hab jetzt auch meine Folie runter, weil es das schöne Handy iwie "kaputt" macht.

Aber ne "schnöde" Lederhülle von Apple wäre vll auch noch was. Mal sehen
+1
marco m.
marco m.10.01.1813:24
tomtom00700
Komisch, wenn wir das machen, dann stehen bei der Rückkehr immer rechts und links Autos... Ist so als wenn die Leute denken, ach der steht so allein da stellen wir uns mal dazu.
Ja klar, lässt sich nicht ganz vermeiden, aber meistens klappt‘s.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+1
Dom Juan
Dom Juan10.01.1815:37
Bezüglich Apple Care - diese senkt vor allem zwei Jahre lang die Kosten für die Reparatur im Fall der Fälle, und verlängert die Garantie (hat mir grade den Neukaufen eines iPad Pro erspart - uff). Aber auch da ist glaube ich nach 2x Displaytausch Schluss. Auf der Apple care Seite solltest Du mehr Informationen finden als Dir hier durch "ich glaube mich zu erinnern" gegeben werden können 😉 mein X ist allerdings auch durch die Care abgesichert. Die Reparaturpreise bei dem Gerät haben sich schließlich gewaschen

Bezüglich "Probleme machen wenn ich's mal brauche" - mein MacBook Pro hatte einen SD Kartenleser der gestreikt hat. Das Teil ist mit dem mothernoard (wenn mich nicht alles verlässt) verwachsen, der Austausch von über 500€ wurde damals von Apple zwanglos vorgenommen. Hingegangen, gezeigt, die haben's mit ner SD an meinem Rechner getestet, an nem anderen Rechner getestet ob das Problem nicht von der Karte kommt. Ende, Austausch 🙂
Mein iPad Pro hatte sporadisch das Problem, dass das Display mal an manchen, willkürlichen Stellen, nicht auf Fingergesten reagierte. Grade beim tippen blöd --' der pencil wurde erkannt. Ohne Backup zurücksetzen war auch erfolglos. Als das Problem auftrat hab ich einmal ein Video gemacht, zum Store gedackelt (nach Terminvereinbarung), da klappte natürlich alles auf dem Display. Hab denen dann das Video gezeigt, und ich habe stante pede ein Austauschgerät bekommen. Was ich damit sagen will ist, dass ich mir Apple Care ausschließlich hervorragende Erfahrungen gemacht habe 🙂

Und lass Dich nicht kirre machen, Du bist wie Du bist ! Ich gehöre auch zu der Sorte Mensch, die ihr Telefon mit Mühe und Not in eine Hülle steckt, selbige ist nach wenigen Wochen meistens aber auch wieder runter. Sah man meinem 5S auch an... Was Du davon denkst ist Deine Sache, was ich von Deiner Protektion halte ist meine Sache, kein Grund deswegen angefahren zu werden 😉
„Mais lorsqu'on en est maître une fois, il n'y a plus rien à dire ni rien à souhaiter.“
0
SpaceBoy
SpaceBoy10.01.1816:14
Also mit AppleCare habe ich auch nur sehr positive Erfahrungen gemacht und kann den Service wärmstens empfehlen, völlig unkompliziert und schnell (im Gegensatz zu anderen Versicherungen ect. wo man teils gruselige Erfahrungen hört)

Für das iPhone habe ich allerdings noch nie AppleCare gekauft, da ich es schlicht überteuert und den Hardwareschutz zu kurz (2 jahre statt der 3 am Mac) finde. Hatte bisher auch zum Glück nichts außerhalb der 1 jährigen Garantie.

Was klar sein sollte: Schönheitsreperaturen sind bei AppleCare nicht abgedeckt, mit kleineren Kratzern musst du auch mit AppleCare leben.

Ich nutze mein 8ter mit einer Glasfolie mit schwarzem Rahmen, da man bei denen nicht, wie bei den üblichen Folien oder Panzergläsern, die Ränder sieht... sieht imho gut aus, beeinträchtigt nicht die Funktion, schützt vor Kratzern und vllt sogar bei einem Sturz und ist für knapp nen 10er schnell ersetzt
+1
dg8710.01.1820:00
Alles klar, das sind sehr hilfreiche Antworten. Vielen Dank an euch!
0
Oeli83
Oeli8311.01.1800:24
Hi @dg87,

da ich auch ziemlich penibel mit meine iPhone X Silber bin, dachte ich mir ich lege mir mal eine gute Displayschutzfolie zu. Diese habe ich mir dann im Applestore Oberhausen für 29€ auf meinem X anbringen lassen.
Nachdem ich Zuhause angekommen bin, habe ich über diese Vorrichtung (zum anbringen der Folie) nachgedacht und gesehen das dieses Teil richtige Kratzer an meinem iPhone hinterlassen hat.
Vielleicht lag es auch an dem sehr fixen Store-Mitarbeiter der diese an meinem X angebracht hat.
Da ich damit auch nicht leben wollte, habe ich nach Möglichkeiten gesucht um diese zu entfernen.
Ich hatte dieses natürlich auch reklamieren können, jedoch hätte ich dann wahrscheinlich wieder eines dieser tollen und neuen^^ Refurbished Geräte bekommen und dieses wollte ich nicht.
Ich fand im netz diese Poliertücher von Cape Cod:

https://www.amazon.de/gp/product/B0017H3PIO/ref=oh_aui_detai lpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Ich hatte dann einfach mal alles auf eine Karte gesetzt und drauf los poliert, es hätte ja auch sein können das dieses Rückstände hinterlässt oder sich etwas verfärbt oder das Kunststoff angegriffen wird.
Nichts war der Fall, nach mehrmaliger Anwendung, waren die Kratzer am Rahmen verschwunden.
Wohl bemerkt, ich habe das Silberne....!!
Ich habe ein paar kleine Kratzer an meiner Apple Watch in Space Black, jedoch habe ich mich da bisher noch nicht dran getraut, da dieses eine Eloxierte Schicht ist und ich nicht weiss wie sich dieses verhält.
Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.
+2
marco m.
marco m.11.01.1804:18
Die Tücher sind richtig gut, die nutze ich auch. Aber so ein Gerät hätte man sich nun wirklich sparen können, zumal du bei vielen Folien/Gläsern so etwas überhaupt nicht brauchst, da die sich von alleine ohne Blasen auf das Display legen. Da sieht man richtig, wie sich die Flüssigkeit von oben nach unten arbeitet. Dann brauchst du bloß noch mit einem Tuch über die Ränder streichen, und gut ist. Dauert alles keine Minute.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
dg8711.01.1820:00
Jetzt bin ich es nochmal.
Kam gerade von Apple Store aus Berlin - aber nicht wegen den Kratzern.
Ich hatte heute morgen am oberen Displayrand entdeckt, dass dort die Fettschicht nicht mehr odentlich greift (wenn man mit Finger drüberwischt ist da immer so ein dunkler Fleck). Der ist sehr auffällig. Handy wird am Samstag von Media Markt (hab es da gekauft) anstandslos getauscht. Nun frage ich mich doch wieder, ob das nicht von der Folie kommt. Ich traue mich schon gar nicht mehr Displayfolien zu bestellen. Apple selbst verkauft die von Belkin. Media Markt die von Hama (die ich eigl gut fand). DAnn gibt es noch die ich benuttzt habe und weitaus billiger sind. Irgendwas muss doch an diesen Folien dran sein, die saugen sich von selbst fest ja aber etwas chemisches wird doch da dran sein oder nicht?
Welche Folie soll ich jetzt für mein X kaufen wo ich sicher sein kann, dass alles passt? Nein ich habe keine Angst mehr von normalen Kratzern aber durch diesen Fleck bin ich jetzt noch mehr geläutert und möchte das neue X am Samstag bestmöglichst schützen
Eine hülle von Apple hab ich mir übrigens auch gekauft. Etwas klobig aber sexy
0
marco m.
marco m.11.01.1820:11
Die von JETech kann ich dir uneingeschränkt empfehlen!
Apple-Hülle bei Ebay? Hast du mal geschaut, ob die auch wirklich echt ist?
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
dg8711.01.1820:14
Alles klar und wenn man die abzieht macht die auch nichts an der Beschichtung des Displays kaputt? Ich frage deshalb nochmal so blöd weil ich wie gesagt umtauschen muss und nicht weiß woher der Mangel kommt

Wieso ebay? Nene, die hab ich vom Apple Store gekauft
0
coffee
coffee11.01.1820:54
dg87
Welche Folie soll ich jetzt für mein X kaufen ...

Gar keine. Ich hatte bei sieben iPhones nicht eine einzige Displayfolie. 🤔
Kann ich weiterempfehlen. 🙂
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+1
marco m.
marco m.11.01.1821:00
dg87
Alles klar und wenn man die abzieht macht die auch nichts an der Beschichtung des Displays kaputt? Ich frage deshalb nochmal so blöd weil ich wie gesagt umtauschen muss und nicht weiß woher der Mangel kommt

Wieso ebay? Nene, die hab ich vom Apple Store gekauft
Mein Fehler! Keine Ahnung, wo ich da was von Ebay gelesen habe.
Keine Probleme bei der Beschichtung, da mach dir mal keine Gedanken.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
dg8711.01.1821:21
Hnmmm ja ich werde mal abwegen. Ich hatte jetzt genau einen Tag keine drauf und schon kratzer obwohl das Ding nur am Bett gelegen ist, keine Schlüssel in der Hosentasche nichts. Von daher so ganz resistent ist es wohl ja auch nicht.

Ich hole mir eine einfache Folie und gut ists.

Euch einen schönen Abend
0
becreart
becreart11.01.1821:35
dg87
Seid ihr auch so dermaßen penibel wie ich?

nein

Hatte noch nie eine Folie auf einem Telefon, teilweise ein Leder Case von Apple, das iPhone 7 ist über ein Jahr alt, hat keine Kratzer
+2
dg8723.01.1815:03
Sorry dass ich das nochmal hochhole.
Also mittlerweile wurde mein Iphone ausgetauscht, weil das Display tatsächlich beschädigt wurde. Deswegen war ich auch so kleinlich und hab mich gar nicht mehr getraut das Ding anzufassen.
Das zweite passt nun

Meine Frage:
Ist hinten bei der Kamera eigl auch eine Folie drauf, oder wirkt das so? Ich kratz da jetzt nicht hin, weil es mir egal ist, aber es wirkt so. Oder schaut das nur so aus?

LG
0
marco m.
marco m.23.01.1815:18
Da ist keine Folie, nur die, die das iPhone umschliesst.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
Mia
Mia23.01.1820:44
Ich hab auf dem Display schon zig feine Kratzer. So kratzfest sind halt die Displays nicht, auch wenn uns was anderes eingeredet wird.
+1
dg8724.01.1816:43
@Mia
jo das stimmt. Bei dem ganz neuen jetzt war selbst wo ich die erste Folie aus der Verpackung runtergetan habe schon feiner Kratzer drauf. An gleicher stelle wie beim alten.
Aber das ist mir jetzt auch zu doof gewesen letzten Endes nach mehreren Tagen juckt es mich nicht mehr und ich nutze es so wie es sein soll

Danke für euer Feedback
0
marco m.
marco m.24.01.1817:06
Beisst sich aber mit deinem Ausgangsbeitrag, siehe sehr penibel. Warum hast du nicht gleich nach dem Auspacken eine Folie aufgebracht? Wenn ich nach dem Auspacken schon Kratzer entdeckt hätte, würde ich das auf keinen Fall hinnehmen! Gerade Kratzer auf dem Display, da wo man jeden Tag gefühlte 100 Mal drauf schaut, würden mich wahnsinnig machen. Die Kratzer bei der Folie hingegen jucken mich überhaupt nicht. Warum auch?
Obwohl ich so was noch nie hatte, und das nach 7 iPhones.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
dg8726.01.1810:52
Ja ich bin sehr penibel, aber gerade halt zum Anfang. Nachdem das zweite X jetzt auch schon einen Minikratzer nach dem auspacken drinnen hat hab ich iwann auch keine Lust mehr ständig zum Markt zu laufen.
Komplett verhindern kann man es eh nicht von daher ist es mir latte jetzt.

Ich habe im übrigen GLEICH NACH DEM AUSPACKEN eine Folie drauf. Wenn ich dir doch schreibe, dass ich den Kratzer auch gleich nach dem auspacken entdeckt habe, dann ist es ja unerheblich wann die Folie drauf kam. Der Minikratzer war schon drauf als es NEU war.
Du siehst denn ja nur wenn du direkt unterm licht sehr genau hinsiehst, von daher stört es nicht. Kratzer auf Folien jucken auch mich nicht, ist schon klar...
-2
dg8706.02.1815:55
So, jetzt muss ich nochmal nachharken.

Gestern ziehe ich die Displayfolie ab, weil ich mir dachte ich will keine und will es so genießen. Dann sehe ich schon wieder zwei Flecken - an den oberen Ecken. Das kann doch einfach nicht wahr sein. Diese Flecken wirken so, als wäre da irgendeine Schicht weg. Wenn man mit dem Finger (und dem Fett der Finger) drüber geht, dann wirkt das so als würde man da nichts auftragen können. Das wirkt dann so abgeharkt, ich zeige es mal auf den Bildern. Das wirkt da nicht schlimm, aber das stört wahnsinnig, weil man das richtig sieht. Das heißt beim Display sind Fingerfett spuren und an dieser Stelle ist nichts. Wenn man es da bisschen feucht macht kann man sehen, dass genau an dieser stelle Wasser drauf bleibt und überall sonst auf dem Display das Wasser wegperlt.

Meine Frage: Wie kommt sowas zustande? Ich kann mir doch nicht vorstellen, dass eine Displayfolie die sich ansaugt sowas verursacht und dann gerade die oberen ecken? Weil unten ist alles heile. Es sind keine Kratzer, keine Schäden, wurde nie runtergefallen nichts. Es wirkt als wäre die Schicht abgeschliffen aber auch ein bisschen bis zum Display wo immer eine Folie drauf war?
Kann das sein dass der Mensch der mir die Folie drauf getan hat zu fest gerubbelt hat um blässchen zu entfernen? Ich bekomme jetzt das dritte IPhone X - ich traue mich jetzt gar nicht mehr eine Folie drauf zu tun. Das hat auch nichts mit Pingelig sein mehr zu tun sorry. Feiner Kratzer etc hab ich kein Problem mehr damit - habe ich auch welche besonders am Edelstahl und am Display ganz unten. Das passiert ist mir klar. Aber diese Flecken stören mich und bin froh dass es abermals getauscht wird.

Meine Frage: Habt ihr eine Idee wie das passieren könnte, was das überhaupt ist und ob ich jetzt wirklich auf Folien verzichten soll? Ich meine die sind ja zum Schutz da und nicht um das Ding kaputt zu machen.

Danke euch!




0
coffee
coffee06.02.1816:53
dg87
Meine Frage: ... ob ich jetzt wirklich auf Folien verzichten soll?
Wenn du weniger Sorgen haben möchtest: verzichte aufs Smartphone. 😉
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+3
marco m.
marco m.06.02.1819:14
Oh Nein, nicht schon wieder!
Lass die Teile weg, und gut ist. Wird bei dir eh nichts.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+4
dg8706.02.1823:31
Ja schon klar, ein Gerät dass 1149 Euro kostet und dann soll man einfach alles so hinnehmen. Ich hatte schon jedes IPhone und ich bin halt jetzt vom Pech geplagt sorry. Aber statt hier blöde Kommentare zu bekommen wollte ich einfach mal wissen wie sowas zustande kommt.

Aber krass man ich frag mal woanders an. So viel Unterstützung hier wahnsinn
-5
marco m.
marco m.07.02.1804:15
Das sind keine blöden Kommentare, das ist die Wahrheit! Schaue dir doch mal deine Beiträge hier an. Du wiederholst dich, und schlägst Vorschläge, welche Folie du nehmen sollst rigoros aus. Dann nimmst du irgendwas, lässt dir das Teil von irgend jemandem drauf pappen, und wunderst dich, daß es schief läuft. Sorry, aber mein Mitleid hält sich da in Grenzen.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+2
coffee
coffee07.02.1809:21
dg87

Du solltest endlich begreifen, dass ein Smartphone - gleich welcher Preiskategorie - in erster Linie ein Gebrauchsgegenstand ist.
So what ⁉️
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+3
dg8707.02.1809:49
Gebrauchsgegenstand Deswegen hab ich ja geschrieben stört mich das mit den Kratzer nicht.
Es handelt sich hier um einen Defekt meine Fresse.. Und das schon der zweite bei dem verschissenen X

HAMA ist ein guter Hersteller und ich bezweifle dass das direkt von der Folie kommt, da dieser Fleck ja bis ins Display reinreicht. Es geht hier um Mängel (sonst würde ja Apple nicht austauschen oder) und nicht um Gebrauchsspuren.
Im übrigen "pappt" auch apple Folien drauf - es war nur eine Vermutung dass es vll an dem gelegen ist. Deshalb hab ich hier explizit wegen des Fehlers nochmal hier gefragt.

BTW: Den Tipp mit JTECH nehme ich an, den hab ich leider übersehen. Aber an der Folie selber kann es ja nicht gelegen haben DESHALB FRAGE ICH JA WAS KANN DAS SEIN...
0
Fox 69
Fox 6907.02.1810:30
dg87

Eventuell hilft es Dir :



+1
Stresstest07.02.1810:38
Und das lässt sich nicht mit einem Mikrofaser Tuch entfernen?

Ich kenne das nur, dass wenn man die Folie oder das Glas wieder entfernt, man ringsum den Rand der Folie einen Dreck-, Staub, Öl-, Fett-, Wasauchimmer-Rand übrig bleibt.

Den kann man aber mit einem feuchten Microfaser-Tuch aber wieder leicht entfernen und sauber machen

Das da wirklich etwas über bleibt hatte ich bisher noch nie. Vielleicht hast du aber auch eine besonders aggressive Creme oder so, was die Beschichtung des Glases angreift.
+1
dg8707.02.1811:38
Ja wenn man drüber wischt, lässt sich das entfernen, aber sobald man "drüber geht" mit dem Finger erscheint wieder so ein Fleck.
Wie gesagt kein Ding da ausgetauscht wird, nur hat mich interessiert was das sein könnte.

Vielen Herzlichen Dank für eure Tipps und ganz besonders die Links - ich check die mal direkt ab.
Auch Danke an dir @Marco, das mit dem JTech hab ich dann glatt überlesen wieder.
0
marco m.
marco m.08.02.1804:12
Bitte, kann schon mal passieren. 😉
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen