Forum>Software>Frage zu Pages. fortlaufender Text bei getrennten Spalten

Frage zu Pages. fortlaufender Text bei getrennten Spalten

Warp
Warp19.05.1903:53
Hallo
ich hab eine Frage zu Pages wie man einen fortlaufenden Text bei getrennten Spalten über mehrere Seiten machen kann. Was habe ich vor: Ich will in zwei unabhängigen Spalten mehrsprachigen Text schreiben die fortlaufend über mehrere Seiten geht. Zum Beispiel in der linken Spalte spanisch und in der rechten deutsch. Wenn ich nun in den Layout zwei Spalten einrichte ist der Textfluss so, dass dieser von der linken Spalte auf der rechten Spalte weitergeführt wird um dann auf der nächsten Seite wieder in der linken anzufangen. Will ich nciht. Bei der Tabelle ist das dummerweise so, dass der Text welcher länger als die Seite ist nicht automatisch in der gleichen Spalte auf der nächsten Seite weitergeführt wird sondern abgeschnitten bzw. ist unsichtbar. Ich habe eine mögliche Lösung/Beschreibung von 2015 gefunden, dass das mit "weichem" Zeilenumbruch oder abhaken eines Parameters gehen sollte. Funktioniert anscheinend nicht mehr. Die einzige Möglichkeit um das zu lösen konnte ich derzeit nur damit erreichen, dass ich Textfelder definiert habe welche miteinander verknüpft sind. Also alle Textfelder auf der linken Seite sind miteinander verknüpft und alle Textfelder rechten Seite sind miteinander verknüpft. Ok machbar, aber Meinung nach nicht gerade mit Eleganz gezeichnet. Gibts da einen Trick/Einstellung die ich übersehen habe um das etwas einfacher zu machen. Ich meine früher ging das mal. Ich hoffe mal ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt.

Danke schonmal für jede Antwort
0

Kommentare

ThorsProvoni
ThorsProvoni19.05.1913:02
Das geht relativ einfach, nennt sich in Pages "Verkettung" (oder "Thread"). Dazu musst Du bei einer Textbox auf den Kreis (Mitte oben) klicken. Wenn Du zwei unterschiedliche Verkettungen haben willst, auf den Kreis rechtsklicken und "Neue Verkettung erstellen" auswählen.

Wenn Du jetzt auf den Kreis klickst, siehst Du alle Verkettungen und kannst eine Textbox einer Verkettung zuweisen oder die Reihenfolge ändern.


Viel Erfolg!
+2
Warp
Warp19.05.1914:51
Ja, danke für die Antwort. Das ist, was ich mit verknüpften Textfeldern gemeint hatte. War etwas ungeschickt ausgedrückt von mir. Bei dieser Lösung muss ich ja Seite für Seite das Textfeld definieren, platzieren und verknüpfen/verketten. Ich dachte ob da was gibt wo das etwas automatischer geht.
0
David_B
David_B19.05.1916:15
Im DTP-Bereich natürlich.
-1
virk
virk19.05.1916:52
Ich würde Dir raten, wenn Du PAGES nehmen willst, das mit einer Tabelle zu probieren: Ich habe vor 5 Jahren mit Pages mal eine Betriebsanleitung (ca. 30 Seiten) verfasst. Auf der linken Seite in englisch, auf der rechten Seite in russisch.
Aufbau war wie ein ganz normales Fließtextdokument; die Überschriften waren in russisch und direkt dahinter stand das gleiche in englisch; damit funktionierte das automatische Inhaltsverzeichnis schon einmal.
Nach den Kapitelüberschriften habe ich eine zweispaltige Tabelle eingefügt, in der ich links den englischen und rechts den russischen Text eingetragen hatte. Jede dieser Tabellen hatte dann soviel Zeilen, wie es "notwendig" war. Ich habe mal ein Bild beigefügt, wie das letztendlich aussah; Logo etc. ist entfernt.
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0
MikeMuc19.05.1919:37
Also bei Quark & Indesign kein Problem. Musterseite entsprechend anlegen und fertig. Gf reicht dir ja der Testzeitraum zur Fertigstellung.
0
Warp
Warp19.05.1922:55
Nun, das ist bzw. sind jetzt keine Dokumente welche ich nach aussen gebe und jetzt deshalb keine besonderen Ansprüche stellen. Deshalb brauch ich auch nicht ein Programm aus dem DTP-Bereich.
@virk. Mit der Tabelle hatte ich das vorher gemacht und auch schon probiert. Da ist halt das Problem wenn der Text länger wird als die Seite wird dieser nicht mehr auf der nächsten Seite weitergeführt. Ich meine das ging vor paar Jahren noch mit Einstellungen. D.h. ich musste dann immer wenn ich was geändert hab aufpassen, dass der Text nicht für die Seite zu lang wurde und dann manuell den Text umkopieren. Deshalb bin ich dann auf die verketteten Textfelder umgestiegen. Die reichen für meinen Zweck. Mir gings darum ob ich was übersehen hab ob das noch anders geht. Dann ist das auch so, dass ich unterwegs die Dokumente mit nem iPad aufmache um was nachschauen zu können, ohne dass ich die erst als pdf oder sonst was exportieren zu müssen. Alternativ könnte ich auch zu Word wechseln, da ginge das mit den Tabellen. Deswegen wollte ich nun auch nicht das Programm wechseln.
Danke für die Hinweise.
0
virk
virk20.05.1907:25
@Warp: Um "Dein" Problem zu verhindern, müssest Du, wenn ich das richtig verstehe, den Eintrag, der über eine Seite hinausgeht, auf mind. zwei Zeilen in der Tabelle aufteilen. Aber Du hast ja eine Lösung gefunden
„Schön fand ich damals: Auf die Dauer hilft nur Power!“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen