Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Fotomagico 3 ist da...WOW

Fotomagico 3 ist da...WOW

cs406.05.0908:33
kann jetzt nicht nur Fotos integrieren sondern auch VIDEO...:-) und natürlich alles auch in deutsch:




0

Kommentare

A-Ha06.05.0923:40
Als jetziger Standardnutzer kann ich für überteuertes Geld nur auf die 3er-Pro-Version updaten – von der neuen 3er-Home-Version werde ich ausgeschlossen. Die Upgrade-Politik dieser Software-Bude ist unterste Schublade! So, wie's aussieht, werde ich meine jetzige Version noch so lange nutzen, wie sie auf dem jetzigen OS läuft. Danach werde ich FotoMagico in die Tonne treten und mich nach einer Alternative umschauen.
0
mayhem1107.05.0909:30
Genau so mache ich das auch.
Erst dachte ich, mein schon gekaufter Key würde automatisch für die Home-Version gelten (und das wäre schon nicht nicht so richtig zufriedenstellend, da in der Home-Version z. B. kein Standalone-Player mehr enthalten ist).
0
Rantanplan
Rantanplan07.05.0910:12
Danke, sehr erhellend. Habe zwar dieses Programm nicht, aber für Hinweise auf Firmen die ihre Kunden abzocken bin ich immer froh, sonst kauft man aus Versehen doch noch was von denen.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
cs407.05.0910:47
Nur so eine Softwarealternative werdet ihr schwer auf dem Mac finden die so easy Foto und Videos kombiniert...


0
ollieh
ollieh07.05.0910:52
Wem das zu teuer ist der kann ja hier mal schauen sehr Preiswert.
http://www.mac-bb.org/
0
scalar
scalar07.05.0910:52
sehe ich auch so wie A-Ha.
Wir sind bei Version 3 und Töne kann man immer noch nicht vernünftig ausblenden. Oder ich finde es einfach nicht.
Ferner frage ich mich was denn wirklich brauchbares neues dazu gekommen ist um diesen
Preis zu rechtfertigen.
0
cs407.05.0911:08
scalar
Ferner frage ich mich was denn wirklich brauchbares neues dazu gekommen ist um diesen
Preis zu rechtfertigen.

Das man jetzt auch Video mit kombinieren kann ist wohl nix brauchbares...? Oder hast du eine Alternative...

0
scalar
scalar07.05.0911:47
Ja, stimmt schon, aber für Videos gibt es ja genug Software. Zumal ich in diesem Programm die Videos ja wohl nicht mehr bearbeiten kann, oder?

Als Alternative denke ich mir nimm gleich ein Programm für Videos und füge dort die Bilder ein. Da hat man eh mehr Möglichkeiten zur weiteren Bearbeitung.
0
cs407.05.0911:54
scalar
Als Alternative denke ich mir nimm gleich ein Programm für Videos und füge dort die Bilder ein. Da hat man eh mehr Möglichkeiten zur weiteren Bearbeitung.

Ja aber genau das macht es dann kompliziert, wenn man ein Schnittprogramm benutzen muss, um Video und Fotos zu kombinieren...
Für jemanden der zb. eine Canon 500D oder 5D Mark II hat oder einfach eine Videokamera kann so rasant eine ansprechende Show zusammenstellen...

0
auszeit
auszeit07.05.0912:10
Wann ist die 3 erschienen ?
0
scalar
scalar07.05.0912:56
@cs4,

ja dann füge mal ein Video out of Cam direkt in FotoMagic ein, so ganz ohne Bearbeitung. Das heißt keine überschüssigen Filmsequenzen beseitigen, Ton anpassen usw..
Ich hatte ja schon vorher geschrieben das man ja noch nicht einmal den Ton für die normale Diashow ein, aus oder überblenden kann.
So ganz einfach, quasi auf Knopfdruck wirst du kein besonders anspruchsvolles Ergebnis damit hinzaubern.
Also kann ja jeder machen was er will. Ich finde es einfach unzulänglich, vor allem für den Preis.
0
cs407.05.0913:06
scalar
So ganz einfach, quasi auf Knopfdruck wirst du kein besonders anspruchsvolles Ergebnis damit hinzaubern.

Das geht auch nicht unbedingt mit einem Schnittprogramm.. kommt immer drauf an für was man es benutzen will... Es ist nur komisch das nicht mal Apple so eine einfach Lösung für eine Diashow mit Video bietet...

0
Laphroaig
Laphroaig07.05.0913:06
Rantanplan
(...), aber für Hinweise auf Firmen die ihre Kunden abzocken bin ich immer froh, sonst kauft man aus Versehen doch noch was von denen.

Also Die Firma Boinx Software ist nicht grundsätzlich schlecht. Denn iStopMotion ist doch ein ziemlicher Renner im Genre benutzerfreundliche Trickfilm-Erstellung...
0
Rantanplan
Rantanplan07.05.0913:30
Laphroaig
Also Die Firma Boinx Software ist nicht grundsätzlich schlecht.

Mag sein, über die Software kann ich nicht urteilen, die kann durchaus sehr gut sein. Leider bin ich auch schon auf Firmen "reingefallen", die bei jedem Pups die Hand ganz groß aufhalten. Roxio wäre ein Beispiel dafür, oder auch Parallels. Solange es Alternativen gibt, die das nicht so extrem durchziehen, bin ich für solche Infos dankbar Wenn es keine Alternativen gibt ... muß man abstinent bleiben oder in den sauren Apfel beißen.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
scalar
scalar07.05.0913:38
@cs4,
cs4
Das geht auch nicht unbedingt mit einem Schnittprogramm.. kommt immer drauf an für was man es benutzen will... Es ist nur komisch das nicht mal Apple so eine einfach Lösung für eine Diashow mit Video bietet...

da hast du schon Recht, mit einem Schnittprogramm hat man da mehr Aufwand, aber wenn man es vernünftig macht auch mit der dementsprechenden Qualität.


0
chill
chill07.05.0914:03
tja ... es ist billiger sich eine neue 3er version zu kaufen (29 ocken) als upzudaten (was ja nur auf die 89 ocken pro version geht)

was für ein sauladen ...
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
A-Ha07.05.0922:25
Noch so ein Müsterchen aus Boinx' Preispolitik: Vor etwa einem Jahr hat Boinx von der Schweizer Firma "Arizona Software" das Programm "Photopresenter" gekauft. Arizona Software verkaufte das Programm für 8 $. Kaum war die Software in Boinx' Händen, erhöhte sich der Preis auf mehr als das Doppelte, nämlich auf 20 $. Ohne Mehrwert notabene.
Und jetzt? Jetzt steht die nächste Versionsnummer (4, zur Zeit im Betastatus) an. Und man rate, wie sich der Preis weiterentwickelt hat. Genau, man zahlt gleich nochmal mehr, nämlich 29 $. Wofür? Nun, die Benutzeroberfläche wurde erneuert (ob zum Guten, ist eine andere Frage), zwei oder drei neue Themes kamen hinzu, und das Programm läuft nicht mehr unter Mac OS X 10.4. Ich bin mir sicher, dass die erneuerte Version für alle bisherigen Nutzer kostenpflichtig sein wird, und ein Update wird es wohl nicht geben.
Boinx ging es beim Kauf von Photopresenter wohl nur um den Erwerb der Kundenbasis von Arizona Software. Neue Kunden, die ob ihrer Begeisterung für Photopresenter bereit sein könnten, das Vierfache des ehemaligen Preises für eine neue Version auszugeben, die keinen nennenswerten Mehrwert bietet im Vergleich mit der Vorgängerversion. Ich könnte *sick* . Mir gefallen zwar sowohl Photopresenter als auch Fotomagico als Programm sehr gut – Boinx' Preispolitik ist aber unter jeder Sau. Darum soll sich jeder gut überlegen, ob er sich wirklich die Programme dieser Softwareschmiede zulegen möchte; es könnte ein teures Überraschungsei sein.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.