Forum>Apple Watch>Entscheidungshilfe: AW6 mit oder ohne Cellular

Entscheidungshilfe: AW6 mit oder ohne Cellular

lautsprecher13.10.2018:52
Moin zusammen,

meine Garmin Fenix 3 gibt nach etlichen Jahren langsam den Geist auf und ich will sie durch eine Apple Watch 6 ersetzen. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich die Version mit Cellular oder ohne kaufen soll. Mein iPhone habe ich eh meistens bei mir (könnte sich dann ja ändern). Auf der anderen Seite...

Wie seht ihr das? Braucht man Cellular oder ist das eher ein Gimmick? Wie sind eure Erfahrungen?
0

Kommentare

becreart
becreart13.10.2018:55
Ich habe mich wieder gegen eine Cellular entschieden, einfach darum, weil ich mein iPhone eh immer dabei habe. Ausser beim Joggen, aber da brauch ich auch kein Cellular.
0
joop
joop13.10.2019:31
Ohne Cellular reicht vollkommen.
0
Nsu
Nsu13.10.2019:33
Ich habe mich wieder für eine Cellular entschieden, zb. bei Rad fahren sehr praktisch muss ich nicht mein XS Max mitschleppen ,oder bei Kajak fahrt , usw,usw
0
trw
trw13.10.2020:07
Ich hab immer nur mit gekauft.
Da kann man auch mal das Smartphone zu Hause lassen oder gar vergessen.
(auch bei Sport uU dann hilfreich als "Notfall-Option")
+2
AppleUser2013
AppleUser201313.10.2021:37
Ich nehme bei der Aw immer Cellular...weil es wirklich sehr praktisch ist und man eben nicht dauernd sein Iphone dabei haben muss. Vorallem wenn man ein Iphone Max nutzt....
+1
Sold31014.10.2008:48
Ich habe mir die AW 5 auch mit Cellular damals geholt und bereue es keinen Tag. Es ist sehr angenehm wenn man beim Sport einfach mal das große iPhone zuhause lassen kann. Aber auch bei der täglichen Runde mit dem Hund kann ich nun entspannt meine Podcasts hören ohne das ich das iPhone dabei haben muss.
+1
beanchen14.10.2009:06
Hatte mich für "mit" entschieden und bereue es nicht. Ich telefoniere viel über die Watch ohne das iPhone in der Nähe zu haben.
+2
Keepo
Keepo14.10.2009:15
Ich habe auch eine mit Cellular gekauft. Allerdings mit einem fixen Anwendungsfall im Sinn (Radfahren und dabei im Notfall Hilfe rufen können). Und mit AirPods wird sie sogar im Alltag zu einem echten Smartphone-Ersatz.
„Er kam, sah und ging wieder.“
+1
dam_j
dam_j14.10.2009:22
Ist das nicht auch eine Handyvertrags- / Kosten-Frage ??
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
+1
Statler_RGBG
Statler_RGBG14.10.2009:27
Ich stand auch vor der Entscheidung (AW 5), hab mich dann für eine ohne Cel. entschieden und es bereut, da ich das iPhone zum Laufen nicht mitnehmen will. Und hin und wieder ist es notwendig, beim Laufen erreichbar zu sein, bzw ist es für mich befreiter, wenn ich während der Arbeitszeit Laufen gehe und weiss, das ich danach nicht was wichtiges verpasst habe. Und ich könnte mit Cel. schon mal das Auto vorheizen falls ich vergesse den Timer für die Standheizung zu stellen
0
sonorman
sonorman14.10.2009:42
Die Frage ist doch eher, ob man sich für die paar Anwendungsfälle, in denen die Cellular nützlich ist, einen entsprechenden Vertrag ans Bein binden will, oder?

Wenn ich das richtig gesehen habe, braucht man mindestens einen Vertrag bei Telekom oder einem der anderen größeren ISPs plus eine "extra-eSIM", die mindestens 5 oder 6 Euro (zusätzlich) im Monat kostet. Lohnt sich das wirklich? Für mich definitiv nicht. Ich müsste erst mal meinen Billig-Handy-Vertrag, der mich nur 6 Euro im Monat kostet, gegen einen bei (z. B.) der Telekom für rund 30 Ocken tauschen und die Zusatzoption buchen. Das kostet mich dann fast sechs mal so viel, wie ich momentan für meinen Mobilfunkvertrag ausgebe.

Trotzdem habe ich mich kürzlich für eine Cellular entschieden. Aber nur deshalb, weil es die Gehäusevariante nur mit Cellular gibt. :'( Nutzen werde ich es nicht.
+7
beanchen14.10.2009:43
dam_j
Ist das nicht auch eine Handyvertrags- / Kosten-Frage ??
Natürlich. Es wird eine eSIM benötigt. Zumindest in der Vergangenheit konnten nicht alle Provider eine für die Watch anbieten und auch die Kosten sind unterschiedlich.
0
aquacosxx
aquacosxx14.10.2011:00
Mir gehts wie sonsorman. Würde wenn, dann auch nur wieder eine Edelstahlvariante kaufen. Schon wegen des quasi unzerkratzbaren Saphirglases. Cellular ist da immer mit dabei, einen Use Case habe ich dafür aber auch nicht.
0
athlonet14.10.2011:22
aquacosxx
Würde wenn, dann auch nur wieder eine Edelstahlvariante kaufen. Schon wegen des quasi unzerkratzbaren Saphirglases.

Dafür zerkratzt das Edelstahl-Gehäuse leichter als das Aluminium-Gehäuse.
0
ela14.10.2011:50
+1 für die Preisfrage:

Hast Du bereits eine e-sim im Vertrag mit drin, bezahlst also ohnehin schon dafür? dann natürlich mit.
Ist Dir der Aufpreis für eine e-sim völlig egal weil "die paar Euro"? dann natürlich mit.
Ansonsten natürlich ohne und das iPhone mitnehmen oder damit leben, dass außer der Uhrzeit nichts an aktuellen Daten zu sehen ist. (so mache ich das
0
Frost14.10.2011:51
athlonet
Dafür zerkratzt das Edelstahl-Gehäuse leichter als das Aluminium-Gehäuse.

Also ich wuerde auch immer wieder zum Gehaeuse aus Edelstahl greiffen da ich a) keine leichten Uhren mag, die Apple Watch ist eh schon um einiges leicher als meine mechanischen Arbanduhren und b) ich sehr grossen Wert auf das Saphirglas lege.
Wenn man wegen der moeglichen Anfaelligkeit fuer Kratzer bei der Edelstahl version bedenken hat, dann kann man entweder zur Graphit farbenen greifen die hat ein Coating auf dem Edelstahl oder man nimmt gleich die Titan Version, welche mir persoenlich allerdings zu leicht waere. Titan hat den Vorteil das es zu einem bestimmten Teil selbstheilende Materialeigenschaften besitzt und Mikrokratzer daurch im Gegensatz zum Edelstahl wieder zufliessen und damit verschwinden koennen.
0
aquacosxx
aquacosxx14.10.2011:51
Fällt mir so nicht auf. Hatte vorher die Aluvariante. Wenn es schlimm kommt, kann man es bei der Edelstahlvariante in Silber auch auspolieren lassen.
0
Phil Philipp
Phil Philipp14.10.2012:01
Mit Cellular.
Hab das zwar zuerst nie benutzt, weil ich es irgendwie überflüssig fand. Hatte ich nur, weil die ersten Apple-Watches mit Cellular mehr Speicher hatten (für Musik).
Seitdem ich die eSim endlich mal aktiviert habe, möchte ich es nicht mehr missen. Hab aktuell einen Mobilfunk-Vertrag mit Streaming inclusive und eSim inclusive und finde es einfach mega praktisch, beim Joggen so Musik zu hören. Oder nun es ist auch kein Problem, wenn ich mein Handy mal zu Hause liegen lasse.
0
beanchen14.10.2012:24
ela
+1 für die Preisfrage
Lustig, bei der Fragestellung von lautsprecher bin ich davon ausgegangen, dass diese Frage schon geklärt ist.
Ob wir das noch erfahren werden?
-1
lautsprecher14.10.2017:21
beanchen
ela
+1 für die Preisfrage
Lustig, bei der Fragestellung von lautsprecher bin ich davon ausgegangen, dass diese Frage schon geklärt ist.
Ob wir das noch erfahren werden?
Natürlich wirst du es erfahren

Bisher habe ich keinen eSIM-Vertrag, wäre aber durchaus bereit, einen abzuschließen, wenn mir das sinnvoll erscheint.

Nachdem ich eure Antworten alle gelesen habe (vielen Dank dafür!!!) und noch einmal in mich gegangen bin, habe ich mich gegen ein Modell mit Cellular entschieden, weil mir schlussendlich kein Usecase eingefallen ist, der die Mehrausgabe gerechtfertigt hätte. Ich gehöre nicht zu der Jogging-Gemeinde und fahre mit meinem Bike durch die Gegend. Und da stört mich das iPhone nicht wirklich im Protector-Rucksack.

Nochmals vielen Dank für eure Antworten.
+3

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.