Forum>Hardware>Daten und Einstellungen von einem alten auf einen neuen Imac übertragen.

Daten und Einstellungen von einem alten auf einen neuen Imac übertragen.

macnobby06.05.1213:50
Hallo,
bin etwas unsicher. Möchte mir eine neuen iMac zulegen und mit dem Migrationsassistent meine Daten und Einstellungen von meinem alten iMac (10.5.8) übernehmen. Beide auf dem Tisch über Firewire verbunden.
Habe eine sehr große iTunes Bibliothek, welche Probleme können mich erwarten?
Wie sieht es mit den installierten Programmen aus. Werden die auch einwandfrei übernommen?
Wie sieht es mit den ganzen Passwörtern aus. Werden die aus dem Schlüsselbund einwandfrei übernommen?

Ein Backup mit CCC und Timemachine wird vorher gemacht.

Ich weiß, Fragen über Fragen. Aber ich würde in die Tischkarte beißen, wenn ich mich nicht vorher hier informiert hätte.

Gruß.
macnobby
0

Kommentare

maceric
maceric06.05.1214:02
Bei mir hat bisher immer alles geklappt, bis auf die Registrierungsinformationen von Photoshop und Quark Xpress beim letzten Mal.
Hier half nicht einmal eine Neuinstallation der Programme, es war erst eine stundenlange Internetrecherche von Nöten um beide wieder zum Laufen zu bringen
0
rene204
rene20406.05.1214:34
grad von einem Macbook Pro auf ein neues, also von 10.5.8 auf 10.7.3, migriert, ohne Probleme, mithilfe eines Netzwerkkabels allerdings.
ging ohne Probleme, inklusive aller Programme, nur die Office-Registrierung musste ich nochmal machen...

also, Daumen hoch...klappt schon...
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
0
macnobby06.05.1214:35
Gut, Photoshop und Quark sind ein Fall für sich. Aber verständlich.
Diese Programme werden nicht verwendet.
Mir geht es hauptsächlich um iTunes und der gekauften Artikel und dem Schlüsselbund.
0
macnobby06.05.1214:38
rene204
Beide Rechner verbunden via Ethernet? Das geht auch mit dem Migrationsassistent?
0
maceric
maceric06.05.1214:49
Ich antworte mal stellvertretend mit: Ja
Wobei Firewire wohl schneller sein wird.
0
macnobby06.05.1215:00
Danke
0
rene204
rene20406.05.1216:36
Ja geht, beide Netzwerkeinstellungen auf DHCP setzen und Kabel verbinden, dauert ein bisschen,.
bis die Macs sich mit den entsprechenden Adressen eingetragen haben,
dann auf beiden Geräten den Assistenten starten und entsprechend den Anweisungen vorgehen.
„Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.