Forum>Apple TV>Apple TV 4K mit einem HomePod und Dolby Atmos

Apple TV 4K mit einem HomePod und Dolby Atmos

RobRoy14.12.2020:30
Hallo zusammen,

Ich wollte mal fragen ob jemand vom euch ein Apple TV 4K hat mit einem HomePod und via Netflix oder Disney plus eine dolby Atmos Signal bekommt.

Oder ob ihr einen Film kennt bei dem man gut testen kann ob Dolby Atmos aktiv ist.


Viele liebe Grüße! Und bleibt gesund
RR
-1

Kommentare

Himmellaeufer14.01.2121:34
RobRoy

Bei meinem LG steht es beim starten oben rechts im Bild. Stelle ich das Apple TV auf ein anders Format hört sich der Ton auch anders an, das Logo Atmos erscheint auch nicht. Du kannst es auch im Apple TV testen lassen.

Ich nutze zwei HomePods im Stereomodus.

Ansonsten schau mal hier:

„Fotoworkshops im Allgäu/Tirol? www.kay-pehnke.de“
0
dam_j
dam_j14.01.2123:28
Was bringt dir DA ohne entsprechende LS ??
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
0
awk15.01.2109:22
dam_j
Was bringt dir DA ohne entsprechende LS ??

DA und LS, wau. Spart jetzt nicht nur Energie sondern auch Buchstaben?

Nicht jeder kann und will seine Wohnung mit Lautsprechern vollstellen. Bis 5.1 bin ich mitgegangen. 7.1 war mir zu viel und Lautsprecher an der Decke möchte ich nicht. Am meisten stören mich gar nicht die Lautsprecher, die können rsehr dekorativ sein. Aber man benötigt Kabel. Selbst wenn man die Surround Lautsprecher kabellos anschließt, ich habe das mit einem KEF Transmitter Set gemacht, bleiben immer noch die Stromkabel. Auch bei Aktivlautsprechern.
Die Entwicklung hat enorme Fortschritte bei der Psychoakustik und Lautsprechervirtualisierung gemacht. Die ersten Versuche, ich hatte eine Yamaha Soundbar, waren noch wenig befriedigend. Aber wenn ich höre was aus meinem HomePod kommt muss ich sagen, beachtlich.
Man bekommt nicht das Resultat einer guten 7.1.2 (7.2.1) oder gar 7.1.4 (7.4.1) Installation. Die ist aber nur einem echten Heimkino realisierbar. Aber es lässt sich durchaus hören und ist immer noch besser als Stereo.
+1
klosti15.01.2110:05
awk
Aber es lässt sich durchaus hören und ist immer noch besser als Stereo.

Eine Frage, hast du das mit einem HomePod realisiert oder mit einem Stereopaar. Wie/wo hast du die/den HomePod(s) aufgestellt?

Vielen Dank
0
ThorsProvoni
ThorsProvoni15.01.2110:37
Ich glaube auch, dass Dolby Atmos ohne entsprechende 7.1-Anlage nicht wirklich was bringt, habe aber auch noch keine Soundbar oder ein Setup mit 2 HomePods gehört. Aber das war ja auch nicht die Frage.

Für Atmos-Tests kann ich AppleTV+ empfehlen, nahezu alle Inhalte sind in Atmos. Alleine das Intro von "See" ist mit Atmos einfach toll. Auf Netflix haben z.B. Bird Box oder Extraction ganz gute Atmos-Effekte, aber nur die englische Tonspur.

Eine Übersicht zu allen Atmos-Titeln (auch sortierbar nach Streaming-Diensten) findest Du auf Surround Sound Info .
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.