Montag, 3. Dezember 2012

Die Lieferzeiten des seit Ende September verkauften iPhone 5 sind inzwischen deutlich zurückgegangen und so steht auch einer weiteren Marktexpansion nichts entgegen. Apple gab heute bekannt, dass die sechste iPhone-Generation nach Ablauf des Monats in mehr als 50 weiteren Ländern angeboten wird, dazu zählen unter anderem China, Brasilien, Ägypten, Katar, Russland, Taiwan, Südafrika und Südkorea. An drei Freitagen in Folge startet der Verkauf in zusätzlichen Ländern, sodass in drei Wochen fast 100 Märkte abgedeckt werden. Im deutschsprachigen Apple Online Store sowie in den USA steht die Lieferprognose derzeit auf einer Woche, in Australien und Neuseeland nur noch bei zwei bis vier Tagen. Man kann also davon ausgehen, dass die Lieferzeiten auch hierzulande weiter sinken.
0
0
9

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt16,0%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde33,3%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,9%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,8%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,1%
  • Nein, sonstiger Grund4,8%
848 Stimmen16.02.15 - 02.03.15
0