Mittwoch, 26. Juni 2013

Bild zur News "Zweite Vorabversion von OS X 10.8.5 erschienen"Etwa eine Woche nach der ersten Vorabversion von OS X 10.8.5 hat Apple nun einen neuen Build mit der Buildnummer 12F13 veröffentlicht. Alle Entwickler im Mac-Entwicklerprogramm können ab sofort den neuen Build über die Apple Developer Connection herunterladen.

Auch Angestellte in den Apple Stores haben Zugriff auf die neue Version von OS X Mountain Lion. Damit will Apple den Kreis der Tester erhöhen, um mehr mögliche Fehler in den Vorabversionen zu identifizieren. Aus der Updatebeschreibung geht hervor, dass Tester besonders intensiv in den Bereichen WLAN, Grafiktreiber, Aufwecken aus dem Ruhezustand, PDF-Anzeige sowie Bedienungshilfen testen sollen.

Bei OS X 10.8.5 könnte es sich um das letzte Update für Mountain Lion (Sicherheitsaktualisierungen einmal außen vor gelassen) handeln. Es wird erwartet, dass Apple im Herbst 2013 die finale Version von OS X 10.9 Mavericks veröffentlichen wird.
0
0
11

Kommentare

Interessant. Würde mich freuen, wenn sie effizient Bugs beseitigen.

PS: Wie sieht's mit Herunterfahren aus?
„...“
Luzifer
Mir fallen da ganz spontan eine Menge weiterer Fehler ein, für die es wohl genau wie bei Snow Leopard nie Fixes geben wird. Unglaublich, dass solche Fehler nie behoben werden.

Und Apple könnte der Vorschau auch gerne die mit Lion offenbar gestrichenen Funktionen wiedergeben! Warum gibt es beim Speichern von Bildern keine Vorschau auf die neue Dateigröße mehr? In Snow Leopard konnte man so (etwa beim Einstellen der Kompressionsstärke bei JPEGs) sehr schön sehen, wie groß die neue Datei werden wird. Bei Mountain Lion gibt's das nicht mehr! Warum? Und warum kann man keine Mac Icons (.icns) mehr damit speichern? Und und und …
„Cogito ergo bumm!“
Luzifer
Mir fallen da ganz spontan eine Menge weiterer Fehler ein, für die es wohl genau wie bei Snow Leopard nie Fixes geben wird.

Welche Bugs meinst du?
„...“
hoffentlich wacht mein macbook pro retina endlich wieder schnell ausm standby auf. teilweise 10-15 sekunden ist echt lange...

habt ihr auch das problem?
nein (MBP early 11)
„...“
macmuckel
dom_beta
PS: Wie sieht's mit Herunterfahren aus?

Wie, herunterfahren? Mörder!
Luzifer
dom_beta
Welche Bugs meinst du?
Ich nenne mal nur den einen, der mich am meisten nervt: Mission Control (im Modus mit gruppierten Fenstern) zeigt mir einfach nicht alle Fenster an! Viele Fenster sind einfach nicht zu sehen, verschwinden sprichwörtlich, manche werden nur zu einem kurzen weißen Strich mit 1Pixel Breite minimiert und manche sind nur ein weißer Punkt! Ich sehe die Programmsymbole, aber keine Fenster darunter. Und das aber ganz beliebig, denn daneben stehen oft Fenster wie es sein sollte. Und das alles sogar bei einem neu gekauften iMac mit vorinstalliertem System! Besonders mit Adobe-Produkten tut sich das System schwer.
„Cogito ergo bumm!“
Hannes Gnad
Luzifer
Besonders mit Adobe-Produkten tut sich das System schwer.
Oder anders: Adobe tut sich mit guter Programmierung schwer.

Mein Lieblingsbug unter 10.6.8 (Client): Wenn Time Machine eine Weile (so ein paar Wochen oder Monate) lief, kann man irgendwann den Papierkorb nicht mehr entleeren, Fehler -8003 im Finder. Eine Runde "Sicherer Systemstart" behebt das.
GothicGayTuerke
Tomboman
hoffentlich wacht mein macbook pro retina endlich wieder schnell ausm standby auf. teilweise 10-15 sekunden ist echt lange...

habt ihr auch das problem?

Nein
rene204
Tomboman
hoffentlich wacht mein macbook pro retina endlich wieder schnell ausm standby auf. teilweise 10-15 sekunden ist echt lange...

habt ihr auch das problem?

Vielleicht ist das hier eine Lösung..:

http://www.giga.de/laptops/macbook-pro-mit-retina-display-nachste-generation- der-apple-notebooks/tipps/tipp-zum-macbook-pro-retina-langsames-aufwachen-ver hindern/
Tolle wäre, wenn Vorschau wieder schneller als Acrobat würde. Bei grossen Plänen schläft einem das Gesicht ein beim Zoomen. Nur schon das verschieben des aktuellen Ausschnittes macht keine Freude.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,7%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,2%
  • Tendenziell zufrieden13,7%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,7%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,4%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,2%
849 Stimmen20.10.14 - 25.10.14
8717