Produktion in Indien: iPhone SE macht den Anfang

Ende April soll nach den letzten Plänen die Produktion des iPhones in Indien starten. Dabei handelt es sich zunächst um die Endfertigung, bei der alle notwendigen Komponenten aus China importiert und dann zu einem iPhone zusammengesetzt werden. Laut Medienberichten wird als erstes allerdings nur das iPhone SE direkt in Indien gefertigt werden.

Es handelt sich aktuell um Apples günstigstes iPhone und wird hierzulande zum Preis ab 479 Euro angeboten. Das Leistungsniveau des iPhone SE liegt dank A9-Prozessor auf einer Stufe mit dem iPhone 6s und kann daher auch als 4" iPhone 6s - nur ohne 3D Touch - angesehen werden. Die Fertigung soll angeblich in Bengaluru (früher Bangalore) im indischen Bundesstaat Karnataka stattfinden, wofür Apple auf den taiwanischen Fertiger Wistron zurückgreift.

Die Fertigung des iPhone SE ist den Quellen zufolge keine Bedingung für die Vereinbarungen zwischen den indischen Behörden und Apple gewesen und damit eine freie Entscheidung Apples. Zunächst wird das Produktionsvolumen wohl recht gering sein. Während in einigen Berichten von bis zu 400.000 iPhone SE die Rede war, fällt diese Stückzahl laut involvierten Kreisen zu Anfang deutlich niedriger aus. Damit zeigt sich Apple skeptisch bezüglich der Absatzaussichten des iPhone SE. Im vergangenen Jahr konnte Apple - trotz der Importzölle - 2,5 Millionen iPhone in Indien absetzen.

Kommentare

alephnull
alephnull17.02.17 17:18
Wird das SE dann billiger, wenn es Kinder zusammenbauen?
-10
Stereotype
Stereotype17.02.17 17:25
alephnull
Wird das SE dann billiger, wenn es Kinder zusammenbauen?

Wie kommst du auf diesen Bullshit?
+4
alephnull
alephnull17.02.17 19:22
Stereotype
alephnull
Wird das SE dann billiger, wenn es Kinder zusammenbauen?

Wie kommst du auf diesen Bullshit?

Also wird nicht billiger?
0
zacwinter17.02.17 19:31
alephnull
Stereotype
alephnull
Wird das SE dann billiger, wenn es Kinder zusammenbauen?

Wie kommst du auf diesen Bullshit?

Also wird nicht billiger?

😂😂😂
-3
barabas17.02.17 21:38
Das wird aber Rumpelstilzchen im Weißen Haus gar nicht gefallen.
+9
MIke7418.02.17 11:56
iPhone SE weder Fisch noch Fleisch ich sag nur 1,2 MP Kamera im Jahr 2017 und ein Uralt-Design wie beim 5er! Wahrscheinlich wollen die das Ding in Indien verkaufen da es in der Ersten Welt ein Flopp war und selbst in der Dritten Welt dürften die meisten kein Interesse an dem Gerät haben.
-14
ApfelErik18.02.17 14:52
MIke74
iPhone SE weder Fisch noch Fleisch ich sag nur 1,2 MP Kamera im Jahr 2017 und ein Uralt-Design wie beim 5er! Wahrscheinlich wollen die das Ding in Indien verkaufen da es in der Ersten Welt ein Flopp war und selbst in der Dritten Welt dürften die meisten kein Interesse an dem Gerät haben.
Soweit ich mich erinnere, hat sich das iPhone SE auch hierzulande und anderen Ländern der "Ersten Welt" recht gut verkauft, zumindest ist es nicht total gefloppt.
Es gibt nämlich auch Menschen, die die Vorteile von iOS sehr schätzen, jedoch nicht so viel Geld wie für ein iPhone 6s oder 7 ausgeben möchten, denen das alte Design immer noch besser gefällt als das neue Design des iPhone 6 und denen eine hochauflösende Frontkamera nicht wichtig ist, da sie noch nicht dem Selfie-Wahnsinn verfallen sind.
+12
cfkane18.02.17 15:53
ApfelErik
Es gibt nämlich auch Menschen, die die Vorteile von iOS sehr schätzen, jedoch nicht so viel Geld wie für ein iPhone 6s oder 7 ausgeben möchten, denen das alte Design immer noch besser gefällt als das neue Design des iPhone 6 und denen eine hochauflösende Frontkamera nicht wichtig ist, da sie noch nicht dem Selfie-Wahnsinn verfallen sind.
Super - du hast genau meine Kaufgründe für das SE aufgezählt .

Bin auch sehr zufrieden damit - nur iOS 10 ist, von iOS 6 kommend, ein klarer Bedienungsrückschritt.
+7
zacwinter18.02.17 15:58
cfkane
Bin auch sehr zufrieden damit - nur iOS 10 ist, von iOS 6 kommend, ein klarer Bedienungsrückschritt.
Gib iOS 10 etwas Zeit. Ich liebe es mittlerweile und mag iOS 6 gar nicht sehen. Der Nostalgie wegen, habe ich einen alten iPod touch, wo iOS 6 aufgespielt ist. Wenn ich ihn anschalte fühle ich mich immer,als wenn ich ein Hundealtes Gerät bediene.😅 Dieses altbackene Design .... grauenhaft.

Gut, dass Apple diesen Schritt gewagt hat und iOS ordentlich aufgebretzelt hat.
+2
coin_op
coin_op18.02.17 17:28
Ganz genau Ich werde bald vom 3GS ^^ auf das SE umsteigen. I gfrei mi scho
ApfelErik
MIke74
iPhone SE weder Fisch noch Fleisch ich sag nur 1,2 MP Kamera im Jahr 2017 und ein Uralt-Design wie beim 5er! Wahrscheinlich wollen die das Ding in Indien verkaufen da es in der Ersten Welt ein Flopp war und selbst in der Dritten Welt dürften die meisten kein Interesse an dem Gerät haben.
Soweit ich mich erinnere, hat sich das iPhone SE auch hierzulande und anderen Ländern der "Ersten Welt" recht gut verkauft, zumindest ist es nicht total gefloppt.
Es gibt nämlich auch Menschen, die die Vorteile von iOS sehr schätzen, jedoch nicht so viel Geld wie für ein iPhone 6s oder 7 ausgeben möchten, denen das alte Design immer noch besser gefällt als das neue Design des iPhone 6 und denen eine hochauflösende Frontkamera nicht wichtig ist, da sie noch nicht dem Selfie-Wahnsinn verfallen sind.
Ausgeflippter Irrer? Ich bin nur normal irre ausgeflippt :D
+1
cfkane18.02.17 17:52
zacwinter
Gib iOS 10 etwas Zeit. Ich liebe es mittlerweile und mag iOS 6 gar nicht sehen. Der Nostalgie wegen, habe ich einen alten iPod touch, wo iOS 6 aufgespielt ist. Wenn ich ihn anschalte fühle ich mich immer,als wenn ich ein Hundealtes Gerät bediene.😅 Dieses altbackene Design .... grauenhaft.

Das sind zwei Sachen: Aussehen und Bedienung
(1) Klar sind iOS 6 inzwischen veraltet aus. Aber grauenhaft finde ich es auf keinen Fall. Manche Darstellungen wirken sogar angenehmer und liebevoller erstellt als ihre neueren Pendants.
(2) Die Bedienung in iOS 6 ist klar, in iOS 10 unübersichtlich. Man erkennt nicht mehr intuitiv was Überschriften, was Buttons sind. Der Kalender ist unübersichtlich. In der Musik-App finde ich keine Einstellung, um Lieder wiederholt abspielen zu lassen.
+4
iKurt
iKurt19.02.17 07:59
Ich fände es toll wenn Apple das SE weiterhin produziert, aber bitte jährlich in der Technik verbessert. Toller Formfaktor und ein bezahlbarer Preis. Mir gefällt es gut!
+5
wilhelmho19.02.17 18:44
Ich finde das Design und den Formfaktor vom SE nur durch das 4 oder 4S übertroffen. Leider gibts nur noch Küchenbrettchen, wenn man Bokeh-Effekt, 3 D touch und top Frontkamera möchte. Natürlich könnte es jetzt auch so dünn wie das 6er sein und ein durchgehendes Display haben.
So iPhone 8 in 4". Das würde mir schon gefallen. Wäre halt wieder mehr Telefon und weniger Tablett.
Es soll noch Menschen geben die nicht als "Smombies" durch die Gegend laufen. Da reichen 4" dann vielleicht.
+2
rene204
rene20420.02.17 10:16
Wenn ich ein neues benötige, wird es dem Formfaktor entsprechend wieder ein SE mit 4", egal, welche aktuellere Technik drinsteckt.
Alles andere ist mir einfach zu groß.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen