ProCamera mit Langzeitbelichtung, Export-Optionen und Watch-Auslöser

Cocologics hat die beliebte Kamera-App ProCamera in Version 9.3 veröffentlicht (zur App: ). Zu den Neuerungen zählt unter anderem ein flexiblerer Foto-Export. Hier können Nutzer bei Bedarf noch schnell eine Größenanpassung und Formatkonvertierung vornehmen, ohne das Originalfoto bearbeiten zu müssen. Besitzer einer Apple Watch dürften sich außerdem über die neue Remote-Funktion freuen, mit der vom Handgelenk aus die Kamera des iPhone ausgelöst werden kann.

Mittels In-App-Kauf steht außerdem allen Nutzern ein neuer Modus namens Lowlight Plus zur Verfügung. Dieser setzt iOS 9 voraus und soll bei widrigen Lichtverhältnissen dank Langzeitaufnahme für rauscharme und gut belichtete Fotos sorgen. Darüber hinaus wurde der als In-App-Kauf erhältliche Modus vividHDR verbessert. Hier dienen nun fünf statt drei Serienaufnahmen als Vorlage für ein kontrastreiches HDR-Foto. Dadurch lassen sich in dunklen und hellen Bildbereichen noch mehr Details und Farbnuancen abbilden.


Zu den weiteren Neuerungen von Version 9.3 gehört ein verbessertes Heute-Widget, welches nicht nur auf die Sonnenphase hinweist, sondern den Nutzer auch auf den Vollmond und der sogenannten blauen Stunde hinweist - wenn es hell ist, obwohl die Sonne noch nicht am Horizont zu sehen ist. Mittels Intervalometer lassen sich außerdem bis zu 500 Fotos in Serie aufnehmen.

Abschließend enthält die neue Version auch noch verschiedene Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen. ProCamera setzt mindestens ein iPhone mit iOS 8.3 voraus und kostet regulär 4,99 Euro. Um den vollen Funktionsumfang ohne Wasserzeichen nutzen zu können, sind In-App-Käufe erforderlich. Deren Preis bewegt sich zwischen 0,99 Euro für Filter und 2,99 Euro für Langzeitbelichtung. Für bestehende Käufer sind Updates natürlich kostenlos.

ProCamera gibt es auch als iPad-Version, die aber nicht in gleichem Maße weiterentwickelt wird. Der Preis liegt in diesem Fall ebenfalls bei 4,99 Euro, wobei verschiedene Zusatzfunktionen wie beispielsweise HDR jedoch nicht als In-App-Käufe zur Auswahl stehen.

Weiterführende Links:

Kommentare

Turmsurfer
Turmsurfer03.02.16 14:07
wie kann ich mit dem 6s 16:9 Fotos aufnehmen? (ohne Bilder nachträglich zu beschneiden)
11. Gebot: Mach täglich dein Backup!
Black Mac
Black Mac03.02.16 15:02
Turmsurfer
wie kann ich mit dem 6s 16:9 Fotos aufnehmen? (ohne Bilder nachträglich zu beschneiden)
Zum Beispiel mit Camera+

Diese Foto-App ist in mehr als einer Hinsicht ein Killer.
P.S.: Apple kann keine Dienste.
Urkman03.02.16 15:51
Um den vollen Funktionsumfang ohne Wasserzeichen nutzen zu können, sind In-App-Käufe erforderlich

Ich mache also mit der 5 Euro Version nur Bilder mit Wasserzeichen?
Das kann doch nur ein Fehler sein, oder?
jokermainz
jokermainz03.02.16 17:01
Urkman

... habe in der 5€-Version kein WZ entdecken können 😃
Es gibt nichts, das man nicht lernen könnte ...
Himmellaeufer04.02.16 07:55
Urkman
Ich mache also mit der 5 Euro Version nur Bilder mit Wasserzeichen?
Das kann doch nur ein Fehler sein, oder?

Hier geht es wohl um die Add-on´s.
Fotoworkshops im Allgäu/Tirol? www.kay-pehnke.de
TechNic04.02.16 11:27
Da ich selbst seit langer Zeit begeisterter ProCamera Nutzer bin, kann ich hier gleich 2 Fragen klären.
wie kann ich mit dem 6s 16:9 Fotos aufnehmen? (ohne Bilder nachträglich zu beschneiden)
In ProCamera stehen eine ganze Reihe von Seitenverhältnissen (z.B. 16:9) zur Verfügung. Dazu einfach rechts unten mit dem Icon mit den 3 Strichen das Aufnahme-Menü öffnen. In der zweiten Reihe ganz rechts kann das gewünschte Seitenverhältnis gewählt werden. Diese Option steht in allen Foto-Modi zur verfügung.
Ich mache also mit der 5 Euro Version nur Bilder mit Wasserzeichen?
Das kann doch nur ein Fehler sein, oder?
Die Bemerkung mit dem Wasserzeichen bezieht sich lediglich auf den kostenlosen Test der Spezial-Modi vividHDR in ProCamera und LowLight Plus. Diese können bereits vor dem Kauf vollumfänglich getestet werden, wobei die Fotos mit einem Wasserzeichen versehen sind. In den anderen Modi (Foto, Video, LowLight, Selfie) gibt es natürlich überhaupt kein Wasserzeichen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen